Information ausblenden

BassAbsorber, aber welche?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Machiavelli, 23.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    hey

    hab ein ziemliches bass problem...

    da ich platzmangel habe, muss ich meine monitore ziemlich nah an die wand stellen (stehen gleichzeitig in den beiden ecken des raumes), und dadurch entsteht eine heftige bassanhebung und es dröhnt, weil ein druckmaximum entsteht.

    normalerweise müsste man ja min. 50 cm abstand zur wand haben, bei mir sinds mit gutwollen 20 cm, hab durch diese bassanhebung ein ziemliches mixingproblem. da ich raumbedingt gezwungen bin, die monitore so nah zu platzieren, muss es eine andere lösung geben.. habe an iwelche schallschluckenden materialien gedacht, die an die wand hinter die monitore kommen...

    was könntet ihr da empfehlen?

    THX
     
    Machiavelli, 23.11.08
    #1
  2. DavidMartini

    DavidMartini

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    346
    346
    das bringt alles nichts, denke ich, da bringt eigentlich gar nichts außer Abstand von den Wänden

    Sonst kauf dir Monitore, deren Luftlöcher an der Front sind, dann kannst du auch das ganze in den Ecken stehen haben, mit Schaumstoff seitlich an den Wänden und nichts zu vergessen die Decken mit Absorbern zu versehen,

    Viel Glück
     
    DavidMartini, 23.11.08
    #2
  3. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    Das stimmt schon mal garnicht.
    Du hast in Ecken immer eine Bassanhebung und bei 3 Begrenzungsflächen in einer Ecke +9db Bassanhebung. Mit Bassloch nach hinten hast du diese Probleme nur noch viel stärker...
     
    ThinK, 23.11.08
    #3
  4. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    und was würdest du dann empfehlen?
     
    Machiavelli, 23.11.08
    #4
  5. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.195
    14195
    nen anderen Raum^^
     
    Instrumentenfreak, 24.11.08
    #5
  6. sammy2255

    sammy2255

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    570
    570
    wenns bei ihm nicht geht ;) ?
     
    sammy2255, 24.11.08
    #6
  7. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    die monis auf zwei sockel und weiter in den raum oder
    die monis über dir anbringen und anwinkeln.

    wären meine tipps


    irgendwelche absorber helfen wohl kaum bei bassproblemen.
     
    DaddyDufte, 24.11.08
    #7
  8. DavidMartini

    DavidMartini

    Registriert seit:
    06.05.08
    Punkte:
    346
    346
    @ ThinK

    in seiner Situation bringt es doch was. Natürlich sollten die Monitore was taugen.

    Wenn ihr mir nicht glaubt, dann fragt "tsching" und "frankye". Die könne euch auch solche Monitore besorgen.
     
    DavidMartini, 24.11.08
    #8
  9. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    @DavidMartini

    ich hab ja nicht bestritten, dass es nichts bringt, nur wird er dann genauso immer noch eine 9 db Basserhöhung haben nur hald keine 15 db mehr...
     
    ThinK, 24.11.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.