Information ausblenden

Bass Suche -ähnlich Jackson JC Signature

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von painkiller, 23.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    605
    605
    painkiller, 23.02.19
    #1
  2. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.303
    18303
    eigentlich kannste das mit jeder aktiven basskeule hinbekommen, schnarren kommt von der tiefen saitenlage.
     
    leary, 23.02.19
    #2
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  3. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    605
    605
    hi @leary

    Ja das dachte ich auch ;-)
    Ich habe ja einen Dingwall NG3...
    aber nachdem ich gesehen habe wie "Machine" diesen Bass bei Nail the mix gemixt hat, sehe ich das ganze etwas anders.:)
    Er hat 2 Tracks gemacht high and low Compressor und das wars.
    Aber der raw track klang schon so Hammer - unglaublich-
    Wenn ich die DI von meinem Dingwall höre kommt mir das Grauen :-(
     
    painkiller, 23.02.19
    #3
    leary bedankt sich.
  4. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.303
    18303
    Lass mal hören, bitte.
     
    leary, 23.02.19
    #4
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.959
    53959
    muffy, 23.02.19
    #5
  6. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    605
    605
    Hallo zusammen
    Diesen Bass hatte ich schon einmal bei mir , das Problem ist das er nur für maximal Drop D ausgelegt ist und ich spiele Drop C :-/ wurde auch so von Music world bestätigt .
    Mir wurde noch eine Spector Euro mit p/ j Emg empfohlen . Habt Ihr Erfahrung mit eben diesem Bass ?
    Danke
     
    painkiller, 26.02.19
    #6
  7. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.959
    53959
    Ach das Thema schon wieder. Das Drop-C Thema lässt sich doch mit dickeren Saiten, ggf. Auffeilen des Sattels und einem grundlegenden Setup (Saitenabstand, ggf. Hals, Intonationskorrektur) beheben. Ich hatte schon auf einem 4 Saiter Music Man Verschnitt von Fame die HEAD Stimmung, also nochmal einen HT tiefer. Ging ohne Probs.

    Spector sind geile Bässe, passen vom Sound her locker zum angestrebten Stil. Aber da du ja versessen auf den Campbell bist, würde ich mir wirklich den kaufen, da ich befürchte, dass bei allen anderen eine Barriere besteht.
     
    muffy, 26.02.19
    #7
    Glutamatjunkie und painkiller bedanken sich.
  8. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    605
    605
    In einem Studio Bericht von LOG habe ich gesehen das er auch diesen Jackson spielt---
    Was ist das für ein Modell von Jackson ?
    Danke
     

    Anhänge:

    • log.PNG
      log.PNG
      Dateigröße:
      1,4 MB
      Aufrufe:
      47
    painkiller, 26.02.19
    #8
  9. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    605
    605
    Hallo zusammen
    Ich hab Neuigkeiten :)
    Man glaubt es kaum aber „the machine“himself hat mir auf Facebook geantwortet:)
    Er hat mir geschrieben das er die Bass Spur in Logic aufgenommen hat und später ge re-amped hat hab ich mir schon gedacht , dass es nicht nur eine DI ist ...
     
    painkiller, 27.02.19
    #9
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.959
    53959
    I.d.R. mischt man ne DI, Amp+Mic und ggf. Treter-Sound zusammen. The Machine hätte aber mal lieber sagen sollen, ob sein Signature Instrument für Drop C geht. :)
     
    muffy, 27.02.19
    #10
    painkiller bedankt sich.
  11. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    605
    605
    Hahah ja bin am überlegen ob ich auf Drop D umsteige ☺️Und wie bekomm ich das jetzt hin ohne re amping??
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.19
    painkiller, 27.02.19
    #11
  12. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.919
    3919
    nimmst dir ne amp sim dazu ;) die stock cubase sims gehn schon ganz gut fürn bass, falls du damit arbeitest. ansonsten gibts da plugs von softube, wenn man geld ausgeben möchte. oder auch gute sims fürs freeware nadir plugin...
    beim bass macht das instrument aber echt viel aus. meine empfehlung ist warwick bass + irgendein tech 21 gerät als d.i. damit hast du den quasi standard für rock/metal
     
    electrisizer, 02.03.19
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.