Information ausblenden

bass management bei kleinen monitoren

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von bmaker, 29.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bmaker

    bmaker Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.12
    Punkte:
    61
    61
    Hallo, eine frage, die ich nicht ganz verstanden habe:

    Wenn ich auf 5 zoll monitoren, yamaha hs 50 m mische, dann geben die mir ja bekanntlicherweise zu wenig bass raus, das heisst ja, ich höre dann weniger bass als eigentlich real vorhanden ist??

    Dh. wenn ich bei den yamahas den bass auf ein level mische, so wies mir passt, dann ist es in der regel auf zb. autoanlagen noch mal ne portion bass drauf, oder???

    Dann noch eine komische frage: Ich mische in kahlen wänden, das heißtder bass wird durch die ecken lauter....wenn ich aber eh bassschwache monitore verwende, dann müsste sich das doch im bassbereich ausgleichen, oder??? Heisst mein schwacher bass der monitore wird durch die ecken verstärkt, und ich habe eine optimale akustische bass-situation;)???
     
    bmaker, 29.06.12
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.300
    51300
    Wenn du Musik aufnimmst und mischst, hast du Bassanteile in den einzelnen Files, oder der Summe der Files, die du entfernen oder aber minimieren solltest, diese Anteile sind uU so tief unten, dass du ohne eine sehr gute Abhöre gar nichts oder nur sehr wenig davon mitbekommst.

    Wenn du deine suboptimale Abhörsituation dadurch korrigieren möchtest, das du anhand suboptimaler Monitore diese Probleme ausgleichst, wünsche ich dir viel Glück :)

    Dies kann nicht funktionieren, und wenn doch, solltest du Lotto spielen.
     
    holgi, 29.06.12
    #2
  3. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    @bmaker
    nein ist leider nicht so. du solltest deine mixe wegen des schwachen basses der hs 50 auf kopfhörern und ggf. auf normalen pc-boxen ggf. mit subwoofer gegen hören, sonst wirst du böse überraschungen erleben.

    zur raumakustik solltest du dir einmal die grundlagen hier im forum durchleses. glatte betonwände in einem fast quadratischen raum können zu enormen problemen führen: stichwort. raummoden, dh das schwingungsverhalten des raumes. diese moden gilt es mit bassfallen zu dämpfen etc. sonst wird das nichts mit vernünftigen mixen.

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 29.06.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.