android low latency - samsung soundcamp

Dieses Thema im Forum "Mobile Geräte" wurde erstellt von Nachtschicht, 26.11.14.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Nachtschicht

    Nachtschicht Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    12.397
    12397
    zu meiner grossen überraschung findet sich auf dem galaxy note 4 (mjam!) im samsung store jetzt tatsächlich eine low latency audio suite, die zumindest mir zuvor nicht bekannt war.

    nennt sich "soundcamp", und ist ein ganz interessantes dings. die app soundcamp selbst ist letztlich ein grundlegender midi sequencer + audio recorder (alleine in der kombi schonmal seltenheitswert) mit erstaunlicherweise schon mehr als grundlegenden funktionen, es gibt anständiges und ergonomisch brauchbares midi keyroll editing, nondestruktive quantisierung, unendliches undo und auch eine klassischen klötzchen - arrangeransicht. sogar schon mit anfassern für fade in/out, start/endpunkt und ähnlichem, wie man das so von echten daws kennt. ganz nett für den anfang. und vor allem gleich mit audiofiles und midifiles bzw. virtuellen instrumenten gleichberechtigt nebeneinander, was mir z.b. bei caustic schmerzhaft fehlt.

    ja, und dann ist dieses programm eben so designt, dass es einfach verschiedene andere audio-apps integriert. gibt nen kleinen rompler (nur paar pianos), drums (ebenfalls nur n paar kits), aber auch komplexeres wie der ganz nette heat synthesizer, das sehr witzige thumbjam, und auch audioeffekte wie in diesem fall z.b. die IK multimediasachen amplitube und ez voice.

    diese dienen dann je nach app-typ entweder als virtuelles instrument oder effekt-plugin, das ganze gesteuert von soundcamp, das hier also quasi den host darstellt.

    dafür, dass das zumindest in meiner wahrnehmung ziemlich aus dem nichts kommt ist das schon ein ganz respektables paket. ist jetzt keine daw mit der ich arbeiten würde (da finde ich caustic einfach nach wie vor am schlüssigsten), aber dafür, dass das wahrscheinlich für samsung selbst primär nur ein "proof of concept" war ist da wirklich einiges zusammengekommen. midi-input und USB audiohardware wird ebenfalls unterstützt.

    zuguterletzt: die latenz. ja und was soll man sagen - *viel* besser, und das bereits über den touchscreen. caustics latenz ist ja mit midi-input inzwischen auch in nutzbaren gefilden, hier habe ich jetzt nur über touchscreen getestet, und auch wenns jetzt keine RME-werte sind, es ist doch auf jeden fall seeehr anders als was man sonst vom in dieser hinsicht bisher meist sehr trashigen androiden gewohnt ist. kurz gesagt: zum ersten mal auf android für mich in einem bereich, wo es spass macht. diesbezüglich zum ersten mal voll zu IOS aufgeschlossen. hut ab, samsung. hatte man als android user ja schon bald den glauben verloren, so lang wie google sich schon in der "low latency demnächst!....äh, doch noch nicht!" schleife dreht.

    zudem erscheint mir auch dieser ansatz, apps als plugins in einem übergreifenden host zu versammeln der diese dinger dann wie plugins behandelt sehr sinnvoll.

    also, ich nehme mal an dass das im moment nur auf samsung geräten läuft, aber wer eins hat, unbedingt probieren! endlich tut sich hier was.

    (das galaxy note 4 ist übrigens sowieso ziemlich grossartig, muss ich an der stelle hinzufügen).
     
    Can, Buanna und KoolKolle bedanken sich.
  2. Nachtschicht

    Nachtschicht Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    12.397
    12397
    hier sieht man (zwischen jeder menge albernem thumbjam-gedudel) soundcamp kurz mal in aktion.
    und die latenz kann man da auch ganz gut sehen im video.

     
    Buanna bedankt sich.
  3. Nachtschicht

    Nachtschicht Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    12.397
    12397
  4. Nachtschicht

    Nachtschicht Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    12.397
    12397
  5. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    6.066
    6066
    in meinem samsung store leider kein eintrag( s5 neuste version und store upgedatet grade)!

    also soundcamp wird nicht gefunden.
     
  6. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.272
    1272
    Guten Morgen!

    Also ich finde auch kein Soundcamp im Playstore.
    Benutze ein S4.

    Ich wünsche Euch Allen einen schönen Tag.

    Mfg

    Karl
     
  7. Nachtschicht

    Nachtschicht Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    12.397
    12397
    siehe link - im moment nur für note 4 und das neueste tab. für s5 (und ich glaube auch eine generation davor) solls aber auch bald kommen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.