Android Handy über Bluetooth im Autoradio

Dieses Thema im Forum "Mobile Geräte" wurde erstellt von David ben Jesse, 11.08.17.

  1. David ben Jesse

    David ben Jesse Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.17
    Punkte:
    688
    688
    Ich höre häufig Musik von meinem Android Handy über Bluetooth im Autoradio. Allerdings scheint auf dem Übertragungsweg die Klangqualität stark zu leiden. Es hört sich so an, als ob da noch eine starke Sättigung drauf wäre. Ehrlich gesagt habe ich mich noch nicht näher damit beschäftigt.

    Wie verhält sich das über Bluetooth in der Heim-Stereo-Anlage? Gibt es dort dasselbe Problem?
     
  2. SoulFrontier

    SoulFrontier

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    30.967
    30967
    Nein, gibt es nirgendwo. Das liegt an Deinem Auto.

    Bluetooth ist da garantiert komplett unschuldig. Ich höre täglich via Bluetooth im Auto Musik, unter Kopfhörer und über die Boxen der Wohnzimmer Anlage.

    Und überall ist die Qualität super.
     
  3. SoulFrontier

    SoulFrontier

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    30.967
    30967
    Mir fällt noch ein evtl hast Du dein Handy dabei einfach zu laut gedreht? Hast du das mal probiert, am Handy leiser regeln?

    Bei mir kann ich im Auto für jede Quelle Sound und Lautstärke separat einstellen.

    Evtl lässt sich da auch was regeln
     
    David ben Jesse bedankt sich.
  4. David ben Jesse

    David ben Jesse Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.17
    Punkte:
    688
    688
    Danke, ich vermute mal, dass ich das im Autoradio falsch eingestellt habe.
     
  5. dhinda

    dhinda

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    750
    750
    Bei meinem Radio kann ich das nicht beeinflussen. :(
    Manchmal klingt es so, als wen richtige Filterfarten im Song vorhanden sind :eek:
     
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    75.129
    75129
    Ich achte immer darauf das die BT Lautstärke maximal 90% ist.

    Viel mehr an Einstellungsmöglichkeiten gibt es leider nicht.
     
    David ben Jesse bedankt sich.
  7. alex-reed

    alex-reed

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    2.440
    2440
    Ich hatte dieses Problem auch mal, in der Werkstatt hat man mir dann verklickert das evtl. irgendwelche Einstreuungen vom Motor oder der Elektronik das Übel wären. Analog zu Einstreuungen vom Pezeh... Irgendwas wurde dann besser isoliert, ab- oder angeklemmt oder so, dann war´s ok. War wohl in ner Viertelstunde behoben...