Amp abnehmen - wie ins Interface? Mic- oder Line-In?

  • Ersteller a long lovin' lash
  • Erstellt am
a long lovin' lash

a long lovin' lash

Registriert
27.08.18
Beiträge
1
Reaktionen
55
Ort
Kiel
Punkte
267
Hi,
wie beschrieben stellt sich mir folgende Frage: Ich nehme bisher mit Mikrofonen meinen Amp ab und gehe in den Mic-Eingang meines UA Apollo...die Aufnahme selbst klingt beim Abspielen der Aufnahme super, über Kopfhörer beim Einspielen nicht (hört sich zu High-Gain-mäßig an, wie ein Distorion Pedal direkt angeschlossen).

Ich habe gerade kein geeignetes XLR-TRS-Kabel, um den Line-Eingang des Apollo zu testen. Darum nochmal meine Frage:

Ist es sinnvoller das mit einem Mic. abgenommene Signal des Amps in den Line-Eingang des Apollo zu legen? (Dann würde ich mir so ein Kabel zulegen, ggf. auch eine DI-Box).

Beste Grüße und vielen Dank für alle Antworten!
Marco
 
Ich nehme bisher mit Mikrofonen meinen Amp ab und gehe in den Mic-Eingang meines UA Apollo...die Aufnahme selbst klingt beim Abspielen der Aufnahme super, über Kopfhörer beim Einspielen nicht (hört sich zu High-Gain-mäßig an, wie ein Distorion Pedal direkt angeschlossen).
So wird es gemacht.
Wenn die Aufnahme gut klingt, aber dein Abhörweg nicht, dann liegt dort das Problem (z.B. beim Abhören den Fader zu weit aufgerissen, dann zerrt es).
 

Ähnliche Themen

osiLayer8
Antworten
96
Aufrufe
4K
Astronautenkost
Astronautenkost
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
782
speedtom
speedtom
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Strymon Nightsky
Antworten
1
Aufrufe
2K
tim_heinrich
tim_heinrich
RECORDING-Redaktion
Antworten
5
Aufrufe
4K
zille1976
zille1976

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben