• Willkommen zurück! Wir haben heute recording.de auf ein neues technisches Level gehoben und auch ein wenig am Aussehen geschraubt. Wir hoffen natürlich, dass es euch gefällt. Feedback und Bugs melden ►

Alle deuten die Zeit

  • Ersteller artname
  • Erstellt am

artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
Vielleicht einer meiner rundesten Texte. Aber naja, er ist noch brandfrisch! Ich hatte pausenlos den Sound von „Sign of the time“ von Prince im geistigen Ohr… der Chorus könnte sich von Strophe zu Strophe intensiver werden… oder wenigstens als Schlußchor

Alle deuten die Zeit


Und die Kinder, Tiere und Pflanzen deuten die Zeit
Und die im Sturm der Zeit tanzen deuten die Zeit
Und die alten Spuren der Falten deuten die Zeit
Und die kalten Uhren verwalten Und deuten die Zeit

„O wie ist die Welt schön“
stöhnt im Orbit das Team
Kehrt mit Augen voll Glück
heil zur Erde zurück

Nun sind sie auserkorn
Wie die Kameras surrn
Wie die Schlagzeilen spurn
Es rotieren die Uhrn

Und die Kinder, Tiere und Pflanzen deuten die Zeit
Und die im Sturm der Zeit tanzen deuten die Zeit
Und die alten Spuren der Falten deuten die Zeit
Und die kalten Uhren verwalten und deuten die Zeit

Was für ein schöner Tag
stöhnt am Altar das Paar
Jesses Maria
Blaues Bleiglas erstrahlt

Und die Blechdosen klappern
über den Asphalt
Ein paar Rauchschwaden wabern
während Lärm verhallt

Und die Kinder, Tiere und Pflanzen deuten die Zeit
Und die im Sturm der Zeit tanzen deuten die Zeit
Und die alten Spuren der Falten deuten die Zeit
Und die kalten Uhren verwalten Alle deuten die Zeit

Und der Opa im Bett
der die Rippen zählt
gibt der Schönen ihr Geld
bevor sie geht

Und der Blechdosen Klang
durch das Fenster schrillt
Hörst du seinen Gesang…
O wie schön ist die Welt!

Und die Kinder, Tiere und Pflanzen deuten die Zeit
Und die im Sturm der Zeit tanzen deuten die Zeit
Und die alten Spuren der Falten deuten die Zeit
Und die kalten Uhren verwalten Alle deuten die Zeit
 
Zuletzt bearbeitet:
SoulFrontier
SoulFrontier
The Voice
Registriert
22.01.06
Beiträge
9.324
Reaktionen
6.054
Jupp, sehr schön! :bigup:
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.498
Reaktionen
4.428
Die Strophen finde ich klasse, aber mit dem Refrain kann ich nichts anfangen. Brett vorm Kopf. Ist es wirklich so, dass alle die Zeit DEUTEN?
 
TheButcher
TheButcher
Registriert
19.11.12
Beiträge
3.439
Reaktionen
3.297
Die Strophen finde ich klasse, aber mit dem Refrain kann ich nichts anfangen. Brett vorm Kopf. Ist es wirklich so, dass alle die Zeit DEUTEN?

Das finde ich aber sowas von!! :)
Trifft voll meinen Zeitgeist.

Jeder deutet die Zeit (sogar Kinder, Tiere und Pflanzen).
Jeder hat eine Meinung. Seine Meinung, zu allem, meint das richtige, überall, immer.
Ich fühle mich momentan einem absoluten Meinungs und Zeit-deutungs Overkill ausgesetzt.
Angestrengte, geistreiche Auseinandersetzungen sind en vogue und lauern an jeder Straßenecke.
Aber eine Meinung ist eben auch eine Meinung und ist viel mehr als man so spontan denken mag.
Man hat sich nämlich auf etwas festgelegt (natürlich durch viel Erfahrung, nach besten Wissen und Gewissen blabla...so wie die "Gegenseiten" halt auch) - trotzdem haben andere Menschen ANDERE Meinungen, deuten die Dinge anders und schon entstehen wie von Geisterhand Grenzen.

Und desto länger ich über den ganzen Mist nachdenke, desto mehr hab ich keine Lust mehr darauf.
Was ist denn die richtige Deutung? Was ist "DIE" Wahrheit?

Letztens hat irgendjemand einen Philosophen zitiert:

"Die Wahrheit kann ein schöner Sommer Abend sein"
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.310
Reaktionen
2.694
Ort
Germanistan
Mir erschließt sich der Text nicht wirklich. :(

Pflanzen deuten die Zeit? Wie tun sie das? Haben sie einen eigenen Willen?

Und die Strophen? Das sind Aussagen über Zustände - vor allem schöne Momente.

Unter Zeit deuten verstehe ich, dass jemand sagt, dies oder das bedeutet dies oder jenes.

Kurz: ich finde keinen wirklichen Zugang dazu.
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
zunächst: herzlichen Dank für das generelle „gefällt“ an @TheButcher , @Teestunde und @SoulFrontier :)

Dem einleitenden „gefällt“ messe ich durchaus einen gewissen besonderen Wert zu. Jedenfalls geize ich meinerseits damit! Für mich ist das sowas wie deutlicher Beifall. Ich bin als Zuschauer kein Muffel, aber vielleicht… ähm… „bedächtig“ ;-)
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.024
Reaktionen
4.203
Da ist eine versteckte satanische Botschaft drin.

d d d u

Dickmilch durchdringt das Universum? o_O






Danke ≠ Gefällt :)
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
@TheButcher , deine Stimme habe ich vermisst. ;-)

TheButcher schrieb:
Letztens hat irgendjemand einen Philosophen zitiert:

"Die Wahrheit kann ein schöner Sommer Abend sein"
Das trifft es mE so ziemlich auf den Punkt! Früher hätte ich das als banal betrachtet. Heute hatte ich in den Strophen einen Gedanken, den ich nicht gänzlich offenlegen werde. Jeder kann sich ja fragen, was er in meiner Auswahl vermisst, wie das dankenswerter Weiser @Turquoise tat. Und jeder kann sich fragen, welche Chancen er seinen entsprechenden Träumen einräumt!

Ach @TheButcher wie gern würde ich mit dir weiter plaudern, aber im Grunde ist alles bereits gesagt!
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
Teestunde schrieb:
Die Strophen finde ich klasse, aber mit dem Refrain kann ich nichts anfangen. Brett vorm Kopf. Ist es wirklich so, dass alle die Zeit DEUTEN?

Davon bin ich überzeugt! Kleinste Viren könnten die Menschheit vernichten. Wie erklärst du dir ihre Flexibilität? Hirnloses Pilze navigieren so geschickt , dass Architekten und Verkehrsexperten verzweifelt nach deren Geheimnissen forschen. Warum ahnen so viele Menschen statt bei Gott, in ihrer Kinderheit ihr größtes Glücksgefühl? Wichtige Fragen, die ich auf den Titelseiten unserer Medien vermisse!
 
Zuletzt bearbeitet:
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
Turquoise schrieb:
Pflanzen deuten die Zeit? Wie tun sie das? Haben sie einen eigenen Willen?
Meiner Meinung nach haben sie alles, um beispielsweise Sauriere oder Menschen zu überleben! Aber was fragst du mich? Kann ich fliegen? Auf dem Meeresboden leben? Warum sollte ausgerechnet ich diese Antwort wissen? Ich bin ein Mensch. Ein parteiloser. ;-)

Turquoise schrieb:
Unter Zeit deuten verstehe ich, dass jemand sagt, dies oder das bedeutet dies oder jenes.
Hm… und Du und ich.. deuten wir nicht die Zeit? ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
TheButcher schrieb:
Ich mache das oft aus "Zeitgründen".
Also, dass mit dem "like" Button.
.

Einverstanden. Setzte ich als eine vom mehreren Möglichkeiten voraus :) Ich behandle das eben anders. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.310
Reaktionen
2.694
Ort
Germanistan
Meiner Meinung nach haben sie alles, um beispielsweise Sauriere oder Menschen zu überleben! Aber was fragst du mich? Kann ich fliegen? Auf dem Meeresboden leben? Warum sollte ausgerechnet ich diese Antwort wissen? Ich bin ein Mensch. Ein parteiloser. ;-)
Na gut... :kratzamkinn: ;-)

Hm… und Du und ich.., feiern wir nicht die Zeit? ;-)
Die Schönheit der Welt vielleicht. Zeit ist für mich persönlich zu eng verbunden mit Zeitgeist.
 
mWermut
mWermut
Registriert
05.08.16
Beiträge
1.403
Reaktionen
1.322
Hi @artname,
Dem einleitenden „gefällt“ messe ich durchaus einen gewissen besonderen Wert zu. Jedenfalls geize ich meinerseits damit! Für mich ist das sowas wie deutlicher Beifall. I
..na ja, für mich heißt es schlicht "Danke", wie's auf der Schlatfläche steht. Beifall als Formulierung stimmt auch, der Grund ist oft "Mir gefällt dieser Songtext uneingeschränkt", aber manchmal auch "Schönes Thema", "interessanter Versuch" oder "find ich gut, dass du dies Risiko eingehst"..

..also, zumindest bei mir, nicht nur als "gefällt" übersetzen..

Viele Grüße, m
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.024
Reaktionen
4.203
Meiner Meinung nach haben sie alles, um beispielsweise Sauriere oder Menschen zu überleben!
Wir Tiere sind ein ganzes Stück älter als die doofen Pflanzen, die müssen erstmal so alt werden wie wir. :cool:

aber manchmal auch "Schönes Thema", "interessanter Versuch" oder "find ich gut, dass du dies Risiko eingehst"..
Oder Danke, das ich jetzt weiss, das andere auch kein Talent haben. :)


Damit meine ich nicht Dich, @artname
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.391
Reaktionen
4.256
mWermut schrieb:
na ja, für mich heißt es schlicht "Danke", wie's auf der Schlatfläche steht.
Ja, das besagt mein Beifall im Konzert auch. Und mein Dank kommt von Herzen.

@Graham schrieb:
Oder Danke, das ich jetzt weiss, das andere auch kein Talent haben.
Ok. Und was ist an derartig Verrückten .,.ähm Verrücktem zukunftsweisend? :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.024
Reaktionen
4.203
Die Hälfte der Zeit nehme ich den Danke Knopf als Zur Kenntnis genommen Knopf.

Ok, back on Topic. :mad:
 
mWermut
mWermut
Registriert
05.08.16
Beiträge
1.403
Reaktionen
1.322
Hi @Graham,
Oder Danke, das ich jetzt weiss, das andere auch kein Talent haben. :)
EDIT: Sorry meine Formulierung konnte als unfreundlich gedeutet werden..war aber nicht so gemeint..


..aber für einen von dir eingestellten Song ist dir mein "Dank" gewiss..

Viele Grüße, m
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Aktuelle Beiträge


Beliebte Themen

Oben