Information ausblenden

Alive (Rock)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von stoman, 01.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ich hatte eine recht genaue Vorstellung davon, wo ich mit diesem Stück klangtechnisch hin wollte. Ein paar Abstrichte musste ich machen, da das Audio-Material nicht ganz in die anvisierte Richtung ging, aber letztlich glaube ich, meinem Ziel recht nahe gekommen zu sein.

    Allerdings kann ich mich leider seit längerer Zeit überhaupt nicht mehr auf meine Ohren verlassen (soll heißen: noch weniger als früher). Ich höre immer nur für maximal 3 Sekunden akzeptabel, dann ist wieder alles dicht.

    Daher: Hört bitte mal 'rein und lasst mich wissen, ob das so für gesunde Ohren erträglich klingt:

    (Edit: Finalversion vom 23.07.2012)
    Alive - Finalversion

    Falls jemand selbst Hand anlegen möchte, kann ich auch mal die ungemasterte Version als FLAC oder APE hochladen - und auf Anfrage evlt. auch die Einzelspuren zum Selbermischen. Das Projekt ist überschaubar: Lead-Gesang, Harmonie-Gesang, Schlagzeug, drei Gitarren, Bass und ein paar Synthesizerspuren für den Solo-Teil.

    Mix von Blue-S-Man (14.07.2012):
    Alive - Blue-S-Man Mix #2

    Mix von Marcel:
    Alive - Marcels Mix

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #1
  2. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Hmmm...toller Song.............aaaaaaber mir kommt das Ganze zu " gepresst " rüber!
    Weisst Du was ich meine?
    Nicht mit dem Kompressor oder dergl.,sondern....wie erkläre ich Dir das nur??

    Aja --- weiss schon: Wenn Du z.B.etwas sagen willst und im Kopf schon weiter bist,es aber net über die Lippen bringst und mit einer kleinen Verzögerung das Wort " rauspresst " mit aller Energie.

    So kommt mir das irgendwie vor! Der Gesamte Song jetzt betrachtet.

    Nach dem Essen werde ich mir den Song genauer mal anhören Steffen!

    Mahlzeit

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 01.07.12
    #2
    stoman bedankt sich.
  3. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    Hallo Steffen

    auch hier gefällt mir der Mix nicht schlecht, einzig die Tom ist nicht so meine.

    LG
     
    dudex, 01.07.12
    #3
    stoman bedankt sich.
  4. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke Euch beiden. Karl, ich glaube schon, dass ich verstehe, was Du meinst, aber versuch's nach dem Mittagessen bitte trotzdem noch einmal! :)

    Für mich hört sich leider jegliche Art von Musik (oder generell tonaler Information) zur Zeit gepresst an, daher kann ich schwer bis überhaupt nicht erkennen, wieviel Anteil daran der Mix/Master hat.

    Andreas, was genau stört an den Toms? Zu laut/präsent?

    Ich habe beim nochmaligen 'Reinhören das Gefühl, dass der Gesang noch etwas besser sitzen könnte. Ich versuche, das noch ein bisschen zu korrigieren.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #4
  5. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ich habe zwei Updates hochgeladen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #5
  6. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Das großartige an dem Gesang ist, dass der Sänger in ungeahnte Höhen kommt, was natürlich immer geil klingt, das ist die Tonlage, wo ich seit Jahren hinkommen will aber nich tu.

    Aber leider ist euer Sänger nicht perfekt im Timing. Ich würde die Gesangstakes alle stumpf mit einem Bending Tool alignen. Das kannste auch mit "zu-en" Ohren :)

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 01.07.12
    #6
    stoman bedankt sich.
  7. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke, Vogel! :)

    Kannst Du mir die Stellen nennen, die stören? Ich kenne das Stück zu gut, um auf so etwas noch aufmerksam zu werden.

    Wie funktioniert denn der Mix für Dein Gefühl?

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #7
  8. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    Ich Idiot :D Snare wollte ich schreiben, klingt ein wenig nach Tom müsste für mich etwas weniger Blob dafür mehr Tschhhh haben.
     
    dudex, 01.07.12
    #8
  9. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Das hast Du schön gesagt. :D

    Also weniger Attack, mehr Sustain, ggf. ein bisschen Verzerrung?

    Zerre auf der Snare hatte ich übrigens probiert, das wird aber mit dem Originalmaterial nix. Da müsste ich triggern und/oder layern, und dann verliert die Snare den Bezug zum restlichen Schlagzeug, das ja von Marcel eigentlich für Progressive Rock zusammengestellt wurde.

    Marcel meint, die Snare brauche mehr Höhen. Die sind aber schon ziemlich am Anschlag.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #9
  10. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    I´m the flame - das I müßte länger, the kommt zu früh

    when I call out you name - "when" nicht im groove

    and something you never seen kommt irgendwie zu früh

    go to places - hihat hakt?

    let you know that you´re alive - bricht aus dem beat raus

    bearing teeth zu früh

    so weiter komm ich nich... ich muss jetzt meine eigene Mucke weitermachen. :D generell kommt der Gesangstake öfters mal "vor" dem Beat, was ein bischen diesen ansonsten schönen Groove des Gesangs schmälert.

    Achso den Mix find ich schon jetzt klasse. Geiler Gesangssound. Kann nur noch besser gemacht werden. Keyboardsolo etwas naja..cheesy...

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 01.07.12
    #10
    stoman bedankt sich.
  11. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Hello Steffen!

    Habs mir nochmals angehört und muss sagen: Jetzt is ne Runde Sache ( Arbeitsversion 3 )!!
    Nix mehr zaghaft gepresstes,sondern ein schön aufgeräumter Song wird mir da präsentiert meiner Meinung und Ohren nach!!

    Hast was spezielles gemacht oder habe ich beim Erstmaligen Hören schlichtweg den integrierten Brain-Compressor unbewusst eingeschaltet? ;-)

    Sehr schön Steffen!

    Danke für die Mukke

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 01.07.12
    #11
    stoman bedankt sich.
  12. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke, dann schaue ich mir die Stellen mal noch genauer an. Das ist ein Grund, mal wieder Studio One zu starten. :)

    Synth-Solo ... naja, so ganz glücklich bin ich damit auch nicht. Aber ich war zu faul, stundenlang nach passenderem Material zu suchen. ;)

    Vielleicht ersetze ich den Klang später mal. Aber vorerst habe ich die Nase voll von dem Stück. Über ein Jahr hat es als Midi-Demo herumgelegen, bis sich endlich Mitstreiter gefunden haben, um es umzusetzen, und jetzt will ich es vom Tisch bekommen. Wenn der Mix ansonsten ok ist, reicht mir das erst einmal. :)

    Schönen Sonntag,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #12
  13. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    @Buana:
    Ich habe den Bass noch ein wenig gezähmt, der sich im Tiefmittenbereich und ganz unten für mein Gefühl etwas zu breit gemacht hat. Dadurch wurde mehr Luft frei. Die Gitarren habe ich in den Mitten auch noch etwas zurück genommen, um den Gesang und das Solo besser heraus zu arbeiten.

    Darüber hinaus habe ich den Master etwas weniger fett gesättigt. Das war schon ziemlich over-the-top.

    Freut mich, dass es jetzt passt. :)

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #13
  14. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Die Finalversion (mit korrigiertem Gesangs-Timing) ist oben verlinkt. Danke für Eure Mithilfe!

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 01.07.12
    #14
  15. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    5.738
    5738
    Geile Stimme! Schlagzeug erscheint mir etwas dominant. Gitarren könnten schon mehr "Eier vertragen) (=Druck). LG
     
    georgyj, 01.07.12
    #15
    stoman bedankt sich.
  16. Solex

    Solex Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.877
    1877
    Hi Steffen

    Gefällt mir super, Song und Mix!
    Habe aber auch bei der Finalen Version manchmal noch as Gefühl, dass der Gesang oft zu Beginn der Phrasen ganz wenig zu spät ist und deshalb dann die erste Silbe immer so ein bisschen gehetzt und verschluckt klingt. Aber vielleicht täusche ich mich da auch und habe mich da auf was fixiert und mir das eingeredet ;)

    Schönen Sonntagabend noch!

    Solex
     
    Solex, 01.07.12
    #16
    stoman bedankt sich.
  17. Solex

    Solex Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.877
    1877
    jetzt, wo ich's mir nochmal anhöre bin ich fast sicher, dass ich mir das eingeredet habe. Es wirkt irgendwie so, ist aber nicht, denk ich :/ ... :)
     
    Solex, 01.07.12
    #17
  18. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.429
    4429
    Nettes Lied, klebt sehr gut im Ohr. Super Gesang und gut gespielt und arrangiert, einfach ein guter Rock-Song eben.
    Aber:
    -die Rhythmusitarren sind für meinen Geschmack zu dezent, könnten mehr nach vorn;
    -das Schlagzeug ist mir zu dominant und klingt irgendwie, als ob es irgendwie nicht zum Rest gehört, als stünde es in einem anderen Raum oder so, also es verbindet sich nicht so richtig mit dem Rest.

    Meine Kritikpunkte klingen jetzt wahrscheinlich dramatischer, als sie gemeint sind, das sind eigentlich eher Kleinigkeiten, auf das sehr gelungene Gesamtbild des Songs bezogen.
     
    Moiterei, 02.07.12
    #18
    stoman bedankt sich.
  19. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke auch an georgyi, Solex und Moiterei!

    @Solex:
    Nein, Du hast Dir das nicht eingebildet. Mir war vor dem Export in Cubase die Refrain-Spur um ein paar Millisekunden verrutscht, und ich hatte es nicht bemerkt.

    Ich habe noch einmal einen neuen Ansatz versucht:




    Ich kann mich nun nicht entscheiden, welche Version am besten passt ... Ich tendiere zur letzten, weil sie die größte Dynamik hat (ich mag plattgepresste Würste nicht).

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 03.07.12
    #19
  20. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Das sind mal ein bisschen aussergewöhnliche Töne für Dich. Finde ich gar nicht schlecht. Ich tendiere auch zu dem unteren Deines Exports.

    Anfangs stimmt ein Fade oder so noch nicht, da gibt´s einen hörbaren Einsatz- Knacks der durch eine Schwelle entsteht.
    Was mich da ein bisschen stört ist das die Snare ein bisschen indirekt und verwaschen kommt und etwas topfig und die Gitarren sägen mir etwas zuviel. Das liegt bei den Gitarren daran, dass sie wahrscheinlich schon etwas spitz und scharf und verzerrt und substanzlos waren als Du sie gekriegt hast, aber muss man halt versuchen, das Beste daraus zu machen, Du könntest vielleicht noch versuchen, das Schneidige ein bisschen abzusenken und irgendwo im ca. 200-300 Hz Bereich die gleiche Menge hinzu zu geben die Du im 2000-2500 Hz Bereich vielleicht irgendwo geopfert hast, die Hörbarkeit durch etwas mehr Lautstärke anpassen, dann schmiegen sie sich vielleicht ein bisschen mehr ein und sorgen auch noch für etwas Druck im eher unteren Mittenbereich. Ich denke dann, das wird dann auch Auswirkungen auf den Gesang haben, den musst Du dann nicht mehr ganz so präsent und ganz so laut machen, um noch verständlich und klar zu bleiben weil der Sänger dann nicht dagegen anschreien muss um die 1. Geige zu spielen.
     
    zehnvorsechs, 03.07.12
    #20
    stoman bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.