Information ausblenden

Midnight Ride

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von stoman, 30.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Hallo zusammen!

    Meine zerflixten Ohren machen mich momentan wieder fertig. Ich höre links immer mal wieder für ein paar Sekunden einigermaßen akzeptabel, dann wieder nichts außer Dröhnen. Rechts geht's halbwegs.

    Da ich es nicht lassen kann, versuche ich natürlich trotzdem, mit meinen Mix-Jobs voran zu kommen. Und da bräuchte ich jetzt mal wieder eine externe Standortbestimmung. :)

    Anmerkungen zum Material:

    - Die Gesangsspuren liegen als mehrfach gedoppelte Aufnahmen in Mono(!) vor. Solo-Spuren gibt es leider nicht. Ich musste das Mixkonzept also auf dieser Grundlage aufbauen.

    - Der Midi-Bass wird in Kürze durch einen echten ersetzt.

    - Die Rhythmusgitarren klingen doof. :)

    - Eine der Zerrgitarren ist Midi.



    Ich hatte ursprünglich ein anderes Klangziel (poppiger orientiert), das ließ sich aber mit dem vorhandenen Material so nicht umsetzen. Daher bin ich mir nicht sicher, ob dieser Kompromiss, den ich gewählt habe, so funktioniert.

    Freue mich über Kommentare! :)

    Getrommelt hat's übrigens "unser" Marcel.

    Edit 1:


    In dieser Version habe ich mal rasch zwei Pads (ganz leise) untergelegt - allerdings steht das Gitarrensolo jetzt ziemlich einsam auf weiter Flur, weil dort kein Pad stützt. Während des gesamten Lieds wollte ich aber auch keines drunter legen, weil das für mein Gefühl doch etwas überladen klang.

    Vielleicht muss ich aber auch einfach mit etwas Abstand noch mal 'ran und andere Ansätze probieren. Und der echte Bass wird sicherlich auch noch einiges ändern.

    Edit 2:

    (Finalversion mit echtem Bass)

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.12
    #1
  2. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    man hört total, dass der gesang geschnitten ist... oh gott rauscht das übel...

    jetzt mal ernsthaft... mit dem material... du tust mir leid^^
     
    m4d3raIn, 30.06.12
    #2
    stoman bedankt sich.
  3. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Hello Steffen!

    Ja bitte den Bass ersetzen!! Die Rythmusgitarre finde ich gar net sooo schlecht,ehrlich net!
    Eventuell bischen leiser im Mix und mehr nach links bzw.Rechts pannen! Dezent!!

    Die Leadgitarre ist ( im ganzen Song betrachtet) sehr dynamisch! Sprich zu dominat.

    Versuche ein kleines Pad im Refr.einzubauen. Hmm....so etwas " luftiges "! Ich hoffe Du weisst wie ich das meine.
    Die Vocals gefallen mir persönlich sehr gut.
    Wie auch der ganze Song an sich!

    In Hoffnung dass du mit meinen Tipps / ratschlägen etwas anfangen kannst wünsche Ich Dir noch einen schönen Samstagabend.

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 30.06.12
    #3
    stoman bedankt sich.
  4. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke fürs Anhören!

    @m4d3raIn:
    Das Gute an meinem Hördefizit ist, dass ich das Rauschen gar nicht wahrnehme. ;)

    @Buanna:
    Meinst Du mit "dominant", dass die Solo-Gitarre zu laut ist oder zu präsent (EQ)?

    Ein Pad ... hmmm ... ich habe auch den Eindruck, dass noch irgendetwas fehlt, aber ich habe keine rechte Vorstellung davon, wie das klingen sollte. Oft ist mein erster Ansatz in solchen Fällen eine sachte unterlegte Orgel, aber ich glaube, bei diesem Stück wäre das kontraproduktiv. Oder?

    Ich versuche mal, etwas Passendes zu finden.

    Freut mich, dass das Lied gefällt.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.12
    #4
  5. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Die Gitarre teilweise zu laut aber auch präsent! Sind aber wirklich nur Ansätze Steffen,meiner Meinung nach!
    Eine dezent unterlegte Orgel...Hmmm...ich weiss net....passt net wirklich!!
    Ein leichtes ,luftig angehauchtes Pad,nix "schweres"....mir fällt jetzt auf die Schnelle auch kein Beispiel ein! :-(

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 30.06.12
    #5
  6. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Muss ich mir jetzt dann nochmals anhören! <---- Bin da aber auch net der Profi punkto scheiden und zurechtbiegen!

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 30.06.12
    #6
  7. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Hab gerade mal nachgesehen - die Rhythmusgitarren sind auf 94% rechts und links gesetzt. Das geht nicht mehr viel breiter. :)

    Was das Pad betrifft: In der Bridge ist bereits eines, und im übrigen Verlauf gibt es ein Klavier und ein E-Piano - vielleicht sollte ich die etwas prominenter mischen? Ich habe mich damit ziemlich zurückgehalten, weil ich den Gesang nicht überfahren wollte, den ich ja aufgrund der oben angeführten Aufnahmesituation nicht kleiner (enger) machen kann, ohne dass es "falsch" klingt.

    Mal schauen, was da geht ...

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.12
    #7
  8. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Schonmal was von der LCR Technik gehört? ;)
     
    m4d3raIn, 30.06.12
    #8
  9. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ja. LCR finde ich scheußlich. ;)

    Das klingt immer so, als seien Löcher im Lied. Ein ganz übles Beispiel ist "Jail Bird" von Primal Scream. Tolles Lied, aber dieser LCR-Mix zerrt an meinen Nerven.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.12
    #9
  10. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Mag sich noch jemand das Update anhören?
     
    stoman, 01.07.12
    #10
  11. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Hello Steffen!

    Beim Gitarrensolo brauchts auch kein Pad Steffen! So wie es jetzt klingt passt das schon!
    Und ein Pad würde ich wirklich nur beim Refrain einsetzen! Dezent --- aber das hast Du ja eh schon intus!!
    Gemäss dem Motto: " Weniger ist mehr "

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 01.07.12
    #11
  12. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.972
    5972
    Hallo Steffen

    Ich finde den Mix nicht Grundschlecht, da ich schon das ein oder andere mal Einsicht in die zurverfügung stehenden Spuren bei dir hatte klingt das sogar sehr gut.
    Warte mal auf den Bass.

    Lg
     
    dudex, 01.07.12
    #12
  13. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Und hier hätten wir die Finalversion - falls noch jemand Lust hat, 'rein zu horchen:


    Tschö,
    Steffen :)
     
    stoman, 04.07.12
    #13
  14. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.972
    5972
    für mich passts.
     
    dudex, 04.07.12
    #14
  15. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    ja, geht, durchaus. Das Einzige was da ist sind diverse Beckenschläge auf der rechten Seite, die mir etwas verdächtig vorkommen, aber das kann auch an Mikrofonie oder am Material gelegen haben, die machen manchmal da ein bisschen komisch.
     
    zehnvorsechs, 04.07.12
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.