akg mic?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Sennheiser, 25.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    hi he.de

    also zur frage:
    ich will nen amp möglichst billig abnehmen.
    un da bin ich auf das <a href="http://www.thomann.de/smb_suche.htm...1&SEITE=1&MAINPAGE=1&SUCHBEGRIFF=d440&x=0&y=0" target="_blank">AKG D440 EMOTION SERIE</a> gestoßen.

    hat jemand erfahrungen damit?
    wie ist es, da ja akg net wirklich als schlecht bekann ist!

    musikrichtung is eigendlich alles, von trah metal bis zu softpop


    gruß
    martin


    PS: ist ausschließlich fürs studio!
     
  2. Joshuaxx

    Joshuaxx

    Registriert seit:
    21.01.06
    Punkte:
    91
    91
    Hallo Martin,

    habe mit diesem Mikrofon sehr gute Erfahrungen gemacht!
    http://www.thomann.de/neumann_bcm_705_prodinfo.html
    Es ist eins, wo das PreisLeistungsverhältnis sehr gut ist.
    Ich benutzte es immer für Backgroung Vocals (einzelabnahme)
    Es dürfte wohl etwas brillianter und nach oben hin offener klingen
    als die AKG alternativen.
    Nicht umsonst hat Neumann seit mehreren Jahren einen TechAward bekommen.
    Sind wohl DIE PROFIS in Sachen Mikros!!!!

    Ebenfalls nimmt es alle meine Instrumente in erstklassiger Qualität auf. Das sind Akoustik Gitarre, Shakers, Bongos und auch Bass mit AMP

    Leider kenne ich das produkt von AKG nicht

    Also schaue es dir mal an.....!

    Yoshi
     
  3. studio1308

    studio1308

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    149
    149
    Das das Neumann besser klingt, soll wohl so sein, bei einem Preisunterschied von 436€.
    Ich denke kaum das diese Empfehlung weiterhilft, denn er möchte es möglichsr preiswert abnehmen.

    @Sennheiser:
    Ich kann nur das SM 57 empfehlen, liegt zwar auch über dem Preis des AKGs aber das ist auf jeden Fall standard.
     
  4. Cebulva

    Cebulva

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    221
    221
    wie wärs mit 50€ mehr und dafür ein B1 kaufen?
    Ist in Preis und Leistung wirklich hervorragend.
    http://www.thomann.de/studio_projects_b1_prodinfo.html
    Ich kenne das AKG leider nicht...
    Habe jedoch ein AKG C2000B was mir sehr gefällt.
    Dieses kostet jedoch noch an die 140€
    Ich glaube jedoch kaum das deines wirklich gut sein würde...
    59€...
    gib lieber noch ein paar € dazu und kauf dir was anständigeres ;)
     
  5. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.649
    15649
    Grüße.


    keine ahnung, wie sich die d440 an einem amp machen. an den toms tun sie nen guten job. und an mancher snare klingen sie besser als ein sm57. und zwar deutlich besser.


    Der Gruß

    Griffin
     
  6. olloman

    olloman

    Registriert seit:
    21.04.04
    Punkte:
    545
    545
    Hi Sennheiser.

    Um dich vorweg auch zu enttäuschen, nein, mit speziell dem Mic hab ich auch keine Erfahrungen gemacht. Ich kann dir auch nur das SM57 ans Herz legen - besser wird's für (relativ) wenig Geld nicht gehen. Nächste Stufe ist aus meiner Sicht das Sennheiser ;) MD 421, weil mehr Brillianz, aber neu auch viel teurer. Allerdings ist das gute Stück gebraucht mit etwas Glück (und im grauen Gehäuse) für 120-180EUR über ebay zu bekommen. Das wäre dann leider das Doppelte (im günstigsten Fall) von dem, was du für das AKG bezahlen würdest.
    Ansonsten das SM57; die 20EUR Aufpreis (zum AKG) lohnen sich (warscheinlich), weil es halt schon in der Preisklasse das universale Wundermikro ist! Ansonsten würde ich mal die Möglichkeit suchen, beide Mikros im Vergleich zu hören, sprich anzutesten.

    Grüße,

    Ollo
     
  7. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    ok, danke für eure antworten.
    also des b1 hab ich schon :-D

    will hald nicht jedes mal wenn ich aamp abnehmen will allles umstellen un so.

    naja,ad nn werd ichwohl noch die 20 draufhaun

    gruß
    martin
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.