Information ausblenden

Adam ANF10 Monitor geht aus und wieder an?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von MC_Kani, 14.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.742
    4742
    Hallo,

    habe folgendes Problem...Meine Monitore spinnen schon seit langer Zeit.
    Immer mal wieder setzt ein Monitor aus und sobald ich laut drehe und ein starker bass kommt geht er wieder an. Die Monitore gehen über Boxenkabel zum Verstärker Alesis RA 300 und von dort über Klinke in meine Juli@ Soundkarte. Kabelverbindugen habe ich alle überprüft und getauscht doch das brachte kein erfolg. Softwarefehler kann es auch nicht sein.
    Das Problem tritt auch häufig auf wenn lauter gedreht wird oder mal stärkerer bass kommt auf.

    Hat jemand noch ein Rat?
     
    MC_Kani, 14.11.12
    #1
  2. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.436
    20436
    wohlmöglich irgendwo eine kalte lötstelle, bei der das signall dann plötzlich bei hoher last wieder fließt.

    hast du segment leds an dem verstärker? wenn ja, schlagen sie auch aus, wenn die box nicht geht? wenn ja, tausch mal das kabel zw. amp und box.

    ansonsten ist es entweder im amp oder in der box eine kalte lötstelle oder ein kaputter kondensator
     
    Tobbes, 14.11.12
    #2
  3. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.742
    4742
    Ach ich hab vergesssen das ich noch ein Samson C Control zwischen Verstärker und Soundkarte habe. Die LED´s schlagen auch aus wenn die Box nicht geht. Am Verstärker und C Control.
     
    MC_Kani, 14.11.12
    #3
  4. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.436
    20436
    dann ist es definitiv die verbindung zw. Amp und Box oder ne kalte Lötstelle am Amp-Ausgang oder Box-Eingang.

    tausche zuerst mal das kabel der linken box mit der der rechten. Sollte noch die gleiche box noch immer nicht gehn, die andere dafür, ist es nicht das kabel sondern die box.

    Liegt das Problem weiterhin vor, stecke nur am Amp die Kabel um (also Rechts gegen Links tuaschen)
    Geht die box nun und die andere nicht: Amp!
    Geht die box nicht aber die andere: Box!
     
    Tobbes, 14.11.12
    #4
  5. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.492
    7492
    diese alesis verstärker haben ein schrottiges relays drin, das irgendwann ärger macht, vor allem wenn man ein/aus schaltet während signal laut aufgedreht ist. und die verbindungen hinten machen teilweise auch ärger, hab ich mir sagen lassen.
     
    livingsounds, 15.11.12
    #5
  6. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.742
    4742
    Ist definitiv der Verstärker Alesis RA 300!
    Standard Problem bei den Dingern.
    Könnte Ausrasten!!!!!!!!!!
     
    MC_Kani, 27.03.13
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.