AD/DA Wandler mit 8 analog Ins???


floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
Guten Abend allerseits.

Ich hab mir vor ein paar Tagen ein PowerMac System mit einer RME 9652 Hammerfall Karte (und Audiowerk 8) gekauft und da ich auch Drums mit 8 Mikros aufnehmen möchte, will ich mir jetzt einen AD/DA Wandler mit 8 Eingängen und ADAT Ausgang kaufen. Ich habe dabei an den Swissonic AD24 gedacht. Hat zwar keine Extraausstattung aber ist sehr preiswert und erreicht gute Werte. Weiß jemand eine Alternative die auch so um die 700 Euro liegt? Die RME's übersteigen zur Zeit einfach meine finanziellen Möglichkeiten.
liebe grüsse
Flox
 
N
NULL
Guest
ich denke der Fostex VC-8 dürfte da auf alle Fälle in Frage kommen!
liegt bei 198€ und hat 8 Eingänge und 8 Ausgänge. Verfügt über Adat und hat eine Samplingfrequenz von 32 - 48,1k / 20bit.
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
Danke erstmals für den Tipp. Hui, das Teil wär ja billig. zwar nur 20 Bit aber naja, für den Preisunterschied is mir das auch recht.

Was ich aber noch gern wissen möchte ist, ob ich durch die notwendigen xlr male => chinchstecker-adapter arge qualitätsverluste zu befürchten hab.

weiters: kann ich die 8-eingangssignale vom computer aus steuern oder muss ich die via mischpult regeln?

letzte frage: der fostex hat einen dynamikbereich von 96dB, der swissonic 115dB, inwiefern beeinflusst das die Aufnahmequalität?

lieb gruss
flox
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi,

die alte creamware a16 16bit solltest du mal antesten, leider nur noch gebraucht zu bekommen. die fostex sind ok, aber nicht zu vergleichen mit der creamware!

mfg
popsta
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
birdseedmusic
birdseedmusic
Administrator
Teammitglied
Registriert
13.04.02
Beiträge
7.295
Reaktionen
1.543
Punkte
25.611
Hi Floxe,

Sehe keine Probleme mit dem Adapter. Der macht ja nix anderes als die beiden symmetrischen Kanäle zusammenzumischen. Da das erst kurz vor dem Box-Eingang passiert, verläuft der Transport durch das Kabel weiterhin symmetrisch - und da gibt es ja bekanntlich die meisten Einstreuungen.

gruß,
MK
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
gut danke dafür, hab ich eh vermutet nur sicherheitshalber nochmal nachgefragt. :)

wenn mir noch jemand die Auswirkung des Dynamikbereichs eines AD/DA Wandlers erklären könnte wäre ich wunschlos glücklich und kann mich entscheiden was ich mir nun zulege. :-D

lieb gruss
flox
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben