Ableton Multiband Dynamics

  • Ersteller SteinHal
  • Erstellt am

SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
416
Punkte Reaktionen
255
Punkte
1.215
Ich hätte gerne Feedback von euch bezüglich folgender Sache:
Grafische Einstellung des Multiband Dynamics nicht intuitiv.
Die Bedienung ist schwer zu verstehen und umständlich
Ich habe gedacht man kann rechts am Balken (rot umrandet) den Kompressor einstellen, funktioniert nicht so, wie erwartet.
Gefunden habe ich das Feature dann unter A

1643052568293.png


Defaulteinstellung 1:1, das macht gar keinen Sinn.

1643052390398.png


Bin gespannt, ob ihr das auch so seht.
Warum baut Ableton da so eine Falle ein?
 

Anhänge

  • 1643052147875.png
    1643052147875.png
    25 KB · Aufrufe: 39
  • 1643052210765.png
    1643052210765.png
    25,1 KB · Aufrufe: 41
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
7.793
Punkte Reaktionen
5.216
Punkte
23.899
Ich verstehe noch nicht, was dein Problem ist. Vll schaust du dir das mal an:
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
416
Punkte Reaktionen
255
Punkte
1.215
Die Grundeinstellung 1:1 macht keinen Sinn und ist das Problem. wenn man dann an den anderen Reglern dreht, passiert nichts.
Danke fürs Video.
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
416
Punkte Reaktionen
255
Punkte
1.215
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
23.907
Punkte Reaktionen
18.613
Ort
Frankfurt
Punkte
80.051
Ich habe das Dingen eben anlässlich dieses Themas auch zum ersten Mal ausgegraben - nutze sonst Pro MB von FF - finde die GUI nicht sonderlich intuitiv. Aber ich schaue mir mal das Vid an, vielleicht eröffnen sich Quellen des prickelnden Genussses.
 
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
7.793
Punkte Reaktionen
5.216
Punkte
23.899
Ich habe das Dingen eben anlässlich dieses Themas auch zum ersten Mal ausgegraben - nutze sonst Pro MB von FF - finde die GUI nicht sonderlich intuitiv. Aber ich schaue mir mal das Vid an, vielleicht eröffnen sich Quellen des prickelnden Genussses.
Der MB ist ja auch echt super. In den letzten Jahren bin ich immer mehr zurück zu den Ableton Stock Plugins gekommen. Sie sind einfach, fressen wenig CPU und sind irgendwie gut ausgedacht.
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
23.907
Punkte Reaktionen
18.613
Ort
Frankfurt
Punkte
80.051
Das auf jeden Fall. Die brauchen fast nichts an Leistung. Und viele will ich nie mehr missen, u.a. den Saturator.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
2K
ollo123
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Nord Drum 3P
Antworten
2
Aufrufe
3K
goldline
goldline
moonbooter
Antworten
6
Aufrufe
4K
synthpark
synthpark
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
ollo123
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
8K
killnoizer
K
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben