1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Tube Guitar Amplifier

Song in 'Rock, Metal, Punk' von Verney gepostet, am 12.01.20.

  1. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    233
    233
    8/10, 14 Stimme(n)
    Titel:
    Tube Guitar Amplifier
    Dauer:
    00:03:17
    Datum:
    12.01.20
    Interpret:
    Hans Henning Thomas
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Ich fahre mit dem Fahrrad, Brötchen holen,
    und das Gartentor schwingt auf.
    Ich rufe den Nachbarn "guten Morgen" zu
    und vor mir geht die Sonne auf.

    Und ich stell´ der Katze Futter hin,
    das was sie am liebsten mag
    und eigentlich ist es wie immer -
    doch heute ist ein ganz besonderer Tag….

    Denn heute kauf ich mir einen neuen Class A –
    Tube - Guitar – Amplifier

    Der klingt so geil wenn man weit aufdreht
    und auch sensibel , wenn man leise spielt

    und ich weiß, er wird mein bester Freund,
    denn ´nen Tube Guitar Amplifier
    zu kaufen hat noch keiner bereut !


    Steckst Du zum ersten mal den Stecker rein
    dann geh´n die kleine Lampen an.
    Das geile Ding steht dann immer auf "Stand By"
    So dass man jederzeit drauf spielen kann.

    und wenn die Röhren warmgelaufen sind
    dann quitscht und schreit es so fein
    Mein Tube Guitar Amp, Du sollst der Grundstock
    zu einem großen und berühmten - exclusiven Tonstudio sein…


    Und wenn die Sonne untergeht
    und die Nacht senkt sich über den Ort
    dann leg ich die Gitarre den Koffer zurück
    und schleiche mich ganz leise fort.

    und die Röhren haben auch langsam genug
    und auch das magische Auge schläft ein.
    und ich weiß, mein neuer Tube Guitar-Amp.
    wird meine große Liebe sein !


    @Popnapp. Falsch geraten, der Song ist - wenn überhaupt - eher vom „Musikhaus Lohmeier“ gesponsert, einem kleinen, benachbarten Musigeschäft, hier in Ostwestfalen auf dem platten Land, das im Wesentlichen von einem netten Holländer betrieben wird und in den letzten Zügen liegt, weil er bald in den Ruhestand gehen wird - und sich das „konservative“ Geschäftsmodell wohl - leider - immer weniger rechnet.

    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/...f-ab-Oktober-Internet-Konkurrenz-ist-zu-gross

    Da hatte ich nämlich gerade einen leicht gebrauchten Fender Super-Champ (Vollröhre, 15 W) für 250 Euronen im Vorbeigehen mitgenommen - und damit - zumindest teilweise - den Gitarrensound dieses Songs realisiert, (als die Nachbarn nicht da waren ;-)) - Den Text hatte ich allerdings schon lange in der Schublade, hatte aber damals noch nicht die gitarrensoundtechnischen Möglichkeiten, ihn angemessen umzusetzen.
     
    Verney, 12.01.20
  1. balandi

    balandi

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    1.030
    1030
    7/10,
    So ein Röhrenamp ist schon ne feine Sache.
    Noch viel Spaß damit.
     
    balandi, 02.02.20
    Verney bedankt sich.
  2. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.093
    4093
    7/10,
    Hat Spaß gemacht, war beim Zuhören sehr gespannt, wie und wann der Schwenk von Kleinstadtidylle zu Amplifier kommt.

    Bei der Textstelle...
    "Tube - Guitar – Amplifier
    Der klingt so geil wenn man weit aufdreht..."
    war ich sicher, dass als Reimzeile "der massiert mir voll gut die Eier" kommt
     
    Verney bedankt sich.
  3. Marry50a

    Marry50a

    Registriert seit:
    23.06.13
    Punkte:
    1.645
    1645
    7/10,
    Echt cooler Text. Da musste ich doch schmunzeln. Über die Produktion insgesamt kann man streiten. Aber, ich bekam gute Laune. Danke! :fuchtel:
     
    Marry50a, 30.01.20
    Verney bedankt sich.
  4. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.772
    19772
    8/10,
    Hm, der Text könnte von Thomann gesponsort sein. Ich wäre jetzt gerade mehr in Stimmung für die übliche Konsumkritik gewesen statt den Konsum so zu feiern. Aber morgen früh, wenn die Sonne über meinem Nachbarn aufgeht, sehe ich das womöglich schon wieder ganz anders.
    Musikalisch klingt es cool, wenn auch das Songwriting etwas konservativ und eingefahren auf mich wirkt.
    Solide Ode an das Gear.
     
    popnapp, 25.01.20
    Verney bedankt sich.
  5. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.121
    4121
    10/10,
    Umwerfend schön!
     
    Verney bedankt sich.
  6. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.677
    19677
    8/10,
    Mit dem kitzeln der Gitten kennst dich aus :rockguitar:
    Sympathische "vintage" Komposition
     
    stonyroad, 19.01.20
    Verney bedankt sich.
  7. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    15.921
    15921
    8/10,
    coole idee, sehr schön umgesetzt.
     
    leary, 18.01.20
    Verney bedankt sich.
  8. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    526
    526
    8/10,
    Liebeshymnen an das Equipment sind sehr wichtig für die langanhaltende Verlässlichkeit desselben. Auch ein Verstärker hat Gefühle und auch Röhren brauchen Wärme zurück !
     
    Nivek, 17.01.20
    Verney bedankt sich.
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    19.315
    19315
    9/10,
    sehr nett gemacht!
    der text läßt einen schmunzeln.
     
    jet2, 17.01.20
    Verney bedankt sich.
  10. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.318
    17318
    8/10,
    Gefällt mir der Song. Gut gesungen mit einem sympathischen Text. Leicht countryesk klingt es schon, aber die freilaufende (Solo-)Gitarre - offensichtlich äusserst erfreut über den neuen Röhrenverstärker - die gibt dem Stück schon noch etwas Kante!
     
    speedtom, 16.01.20
    Verney bedankt sich.