Qatarsis

Truncated Forces

  • Autor Qatarsis
  • songvote_creation_date
Moiners,

hab hier etwas neues zusammengebastelt. Mein erster Versuch mit dem Amen Break wat zu machen.

Hab versucht den Track möglichst weiterzuentwickeln. Der Hauptpart ab 2:30 oder so ist der fetteste Part finde ich. ich hoffe, dass mir der Rest so auch gelungen ist und ein gewisses "Gesamtbild" vorhanden ist.

Bin mir nicht sicher, ob sich das Ende evtl. ein wenig in die Länge zieht.

freue mich über jede Form von Feedback und Meinungen

EDIT: hmmm, der Track schien irgendwie gelöscht worden zu sein, keine Ahnung warum, vllt n Bug oder so (i wors net :D ). Ich habe ihn jetzt wieder reloaded.

GREETZ
Autor
Qatarsis
Song-Veröffentlichung
Artist
Qatarsis
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
894
Bewertung
7,55 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Locis
Hast es eigentich selbst schon gut beschrieben. Bis 2:30 guter Aufbau, dann baut das Stück ab, äh :D
holgi
Oh ja, da weiss jemand was er macht. Die digitalen Bratgitarren finde ich zu viel des Guten, gerade zu Beginn hat der Track eine so angenehm unaufgeregte Art, das wird dann in der Mitte ca jäh durchbrochen und ganze Wutausbrüche aus Sound hämmern auf mich ein (höre über KH :-D)

Unterm Strich finde ich es richtig gut, mir isses aber zu viel von allem, so eine entspannte aber stringente Vorwärtsnummer wie in der ersten Minute wäre mir lieber gewesen.
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
biofader
Sehr elegant bewegst du dich durch die Fülle , hier und da ein Wink zur Seite......beeindruckend!!
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
helge1973
Du bist jemand, der Stimmungen gut rüberbringen kann.

Hier jedoch … ist es mir zu unschlüssig, zu unstrukturiert, teilweise sehr zäh, die Momente, in denen fast nix passiert und Du den Track beinahe gen Zero reduzierst, sind mir zu spannungsarm, als ob Du - teilweise - festgesteckt hast.

Ein sehr zäher Track, der aber seine Qualitäten hat.
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
jet2
interessantes teil & spannende sounds.
8/10
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Marry50a
Nun gut, wenn auch nicht so ganz meine Schiene. War aber schon recht angetan. Bin irgendwie gedanklich in die Zukunft gereist und habe mein eigenes Ich durchgeschüttelt.
Klingt jetzt zwar doof aber ich bin sehr phantasievoll und emotional. Hab mich ausgetobt. Mir hat es gefallen! :D:D
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
mwa
Ich find, dass alle deine Tracks, die ich bisher von Dir gehört habe, sehr ausgewogen komponiert und arrangiert sind. So dieser auch. Hier geht es mir etwas zu sehr stop and go. Mir fehlt auch noch ein Quentchen mehr an Überraschung, aber da bin ich schon sehr anspruchsvoll ;)
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Out Of Mind
Klingt sehr angenehm, weil sehr aufgreäumt und ausgewogen. Jede Frequenz hat ihren Platz. Würde es fast bei Minimal Music einordnen, wenn im letzten Drittel nicht ein dezenter Spannungsaufbau wäre. Du ignorierst alle Konventionen des Komponierens und das finde ich besonders gut.
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Gefällt mir. Auch vom Mix ok. Klingt aber stellenweise willkürlich. Hört sich so an, als ob Du nicht genau weißt (Songstruktur), wo es hingehen soll. 7/10
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Kosaken-Kaffee
:)
8/10
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Audiotic
Mal wieder sehr atmosphärischer Track!
Der Beat ist cool, hinterlässt bei mir aber etwas pattern Beigeschmack.
Ich mag die reduzierte glitchy-ness der ersten Minute. Wird dann zwar etwas ver-breit durch den main distortet synth, bleibt aber definiert genug im Mix. Die Kick ist angenehm eigen, echt gelungen! Bisschen punch vielleicht noch....
Der angesprochene Hauptpart geht gut ab!

Wirkt insgesamt eher reduziert, hat aber dank der Frequenz-Fülle der einzelnen Elemente trotzdem komplexe Anmutung.
Das Arrangement passt, auch wenn es auf mich eher zweckmäßig wirkt.

Nice
8
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Oben