1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

The spic e of sense

Song in 'RnB, Funk, Soul, Reggae' von biofader gepostet, am 09.09.19.

  1. biofader

    biofader

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    787
    787
    Titel:
    The spic e of sense
    Dauer:
    00:04:04
    Datum:
    09.09.19
    Interpret:
    H.H.Ehlis
    Kategorie:
    RnB, Funk, Soul, Reggae

    ab nem gewissen Alter ist man immer im Urlaub.....doch das hat seine Tücken- Ideen entstehen durch Unterschiede und Reibung, zumindest bei mir.Hier ein Beispiel:
     
    biofader, 09.09.19
  1. geebee

    geebee

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    8.188
    8188
    Wird nicht langweilig und steckt voller guter Ideen. Trotz der zahlreichen Breaks bleibt dein Track in sich stimmig und harmonisch!
     
    geebee, 18.09.19 um 11:10 Uhr
  2. toughbeats1

    toughbeats1 Bedroomproducer

    Registriert seit:
    23.10.04
    Punkte:
    1.206
    1206
    Saubere Arbeit - viel Kreativität - und irgendwie "anders". Finde ich gut.
     
    toughbeats1, 15.09.19 um 21:23 Uhr
    biofader bedankt sich.
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    18.630
    18630
    Eine Kollage der auch ich folgen kann, quasi gemacht für Melodieprimaten wie mich. Habs schon oft mit Revolution 9 Probiert, alles sinnlos.

    Aufgefallen: Was um 0:44-1:25 zu hören ist dürfte ein beliebtes Motiv sein:
    "Bombollini" von Chris Rea()

    "Rainman Thema" von Hans Zimmer()
     
    stonyroad, 14.09.19 um 19:05 Uhr
    biofader bedankt sich.
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.316
    16316
    ich finds cool!
    kriegt von mir auch 9/10
     
    jet2, 13.09.19 um 19:43 Uhr
    biofader bedankt sich.
  5. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    963
    963
    Wo holst Du das bloß alles her?? Unterschiede könnte man auch "Kontraste" nennen. Gib ihm Reibung!! Das Piano bei 0:54 / 1:15 (speziell 1:57) kommt Hammer. Wenn mal einer so garkeine Ideen mehr hat, muss er nur Dich fragen. Manche Stellen sind *breathtaking* GEIL! Malcolm würde vor Neid erblassen! Genial - nur leider nicht chartfähig! Eher was für Liebhaber! 9/10
     
    pivo7, 10.09.19
    biofader bedankt sich.