stoman

Sweet And Free

  • Autor stoman
  • songvote_creation_date
Das hier ist Version B. Nachdem die ursprüngliche Version so wirklich überhaupt nichts mehr mit dem zu tun hatte, was ich mir eigentlich vorgestellt und gewünscht hatte, habe ich mir ein paar Leute zusammengesucht, die mir halfen, das Stück ein wenig mehr in die richtige Richtung zu schubsen. Ganz besonderer Dank gilt hierbei Frank an der Gitarre. Der Mann weiß, wie man Saiten zupft! :)

Als Kategorie würde ich wohl "Country-Rock" wählen ... wenn's die hier gäbe.

Text: Mohamed Ibrahim
Gesang und Gesangsmelodie: Kim Noble
Gitarren: Frank Zax
Bass: Andy Gupta
Schlagzeug: Robert Cudmore
Originalmusik und Produktion: Steffen Offermann
Autor
stoman
Song-Veröffentlichung
Artist
Kim Noble
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
963
Bewertung
9,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Beyolie
Mit zwei Klicks war ich doch glatt auf der dritten Seite im Songvoting, wo ich Deinen sehr schönen Song fand (allerdings - der vierte in zwei Monaten, Teufel, Teufel). Kim singt natürlich - wie immer - saustark. Instrumentierung usw. - alles gekonnt. Orgel find ich witzig, Gitarre stark. Die Snare ist jetzt nicht so gaaaanz subba, aber das ist Geschmackssache. Easy listening für meine Ohren. Danke - und dabei bleiben!:cool:
  • Danke
Reaktionen: stoman
Locis
Doch, ist schön geworden. Einzig die extrem gepannten Begleitstimmen integrieren sich nicht so gut und stören mich.
  • Danke
Reaktionen: stoman
cartoffle
Ich finde es absolut gut, dass so ein Profi hier seine Musik hineinstellt. Allein das muss ich würdigen. Sehr schönes Stück.
  • Danke
Reaktionen: stoman
popnapp
Klasse! Der Refrain hätte noch etwas eingängiger, fulminanter sein können, sich mehr vom exquisiten Rest abheben können. Aber ansonsten eine sehr coole Produktion. Tolle Gitarre, toller Gesang, schönes Arrangement, wunderbar entspannte Country-Rock-Atmosphäre und jede Menge Spielfreude. Und den Song, die Harmonien und die Melodien, finde ich richtig gut. Hut ab!
  • Danke
Reaktionen: stoman
stonyroad
Eine Menducino-Orgel! Leiwand :)

Schöne Vox,
SChöne LG, ich hätte sie clean gespielt.
KOmposition: bißchen easy muss auch mal sein.

lockerer Country würd ich auch meinen.
Das Gesamtpaket stimmt.
  • Danke
Reaktionen: stoman
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Gefällt mir sehr gut. bezügl. Mix finde ich die Stimme zu Mono. Der hätte ich noch mehr Raum gewünscht. Also mehr Breite. Kim hat ja ne Super-Stimme. Und der Sound von den Drums (Kick und Snare gefällt mir nicht) Klingt irgendwie hart und nicht dynamisch. Wie gesagt, sonst gelungen 9/10
  • Danke
Reaktionen: stoman
mjmueller
Höre auch eher Country-Pop als Rock heraus.
Aber davon abgesehen: super Song und gut umgesetzt :right:
Und ich spüre wieder den Impuls, den EQ der Stimme anzugreifen :finger:
  • Danke
Reaktionen: stoman
fitzwilliam
Ich mag das sehr. Ganz lieben Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: stoman
jet2
ganz so hoch wie meine vorvoter stimme ich nicht (aber auch nur ganz knapp darunter) und ich finde, der song ist schon echt gut gemacht!
klingt sehr professionell, sowohl im mix, als auch in der leistung der musiker an ihrem instrument / am gesang.
die komposition passt gut in das angegebene genre, obwohl ich den stil vielleicht noch eher als country-pop als als rock bezeichnen würde.
  • Danke
Reaktionen: stoman
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
  • Danke
Reaktionen: stoman
Teestunde
Auch ohne Englisch finde ich die Nummer super! Von der Stimme über die Musik, hier stimmt einfach alles! 10/10
  • Danke
Reaktionen: stoman
Oben