1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Stadtkind

Song in 'Electronic, Experimental' von NOK gepostet, am 08.01.13.

  1. NOK

    NOK

    Registriert seit:
    05.12.12
    Punkte:
    1.083
    1083
    8.38/10, 13 Stimme(n)
    Titel:
    Stadtkind
    Dauer:
    00:03:24
    Datum:
    08.01.13
    Interpret:
    NOK
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    An alle Stadtkinder dieser Welt 8) Zieht es euch rein und lasst ne Antwort (FEEDBACK [​IMG]) da. Danke!
     
    NOK, 08.01.13
  1. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.387
    2387
    8/10,
    Schöner Track! Erinnert mich ,wahrscheinlich wegen dem Gesangseffekt ,ans letzte TUA-Album. Arrangement empfinde ich an einigen Stellen etwas zu leer. Trozdem ein Ohrwurm, hört man gerne mehrmals.
     
    Fedara, 01.02.13
    NOK bedankt sich.
  2. wailer

    wailer

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    9/10,
    Also ich finde das ist, was die Komposition angeht, wirklich zeitgemäß. Der Gesang erinnert mich stark an Peter Fox / Culcha Candela. Insofern wirklich gut getroffen. Für nen Elektrosong könnten die Sounds nach meinem Geschmack doch etwas kräftiger sein. Die klingen dann nach meinem Empfinden wiederum eher nach den Anfängen der Elektrozeit. Macht mir aber hier auch nicht viel aus und kann ja auch durchaus so gewollt sein. Für mich ist das absolut hitverdächtig!
     
    wailer, 01.02.13
    NOK bedankt sich.
  3. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.772
    19772
    10/10,
    Ich finde es auch sehr gelungen. Gesang ist klasse. Das elektronische Arrangement vermutlich absichtlich etwas monoton und maschinell, das hat Stil. Eigenständig und originell. Ein klarer Hit!
     
    popnapp, 26.01.13
    NOK bedankt sich.
  4. MamaMuuht

    MamaMuuht Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.09.11
    Punkte:
    10.357
    10357
    8/10,
    Sehr cool! Mir ein wenig zu synthetisch, aber das ist ja Geschmackssache.
     
    MamaMuuht, 19.01.13
    NOK bedankt sich.
  5. JPS-HH

    JPS-HH

    Registriert seit:
    04.03.08
    Punkte:
    509
    509
    8/10,
    Hey NDW - schön gemacht, das Zusammenspiel von Bass und Schlagzeug fehlt noch ein wenig. Aber irgendwie kommt das Ganze doch schon recht rund rüber. Zuhören hat einfach Spass gemacht.
     
    JPS-HH, 12.01.13
    NOK bedankt sich.
  6. Buggi

    Buggi

    Registriert seit:
    24.05.12
    Punkte:
    100
    100
    7/10,
    ein cooler Titel und auch solide umgesetzt:) gefällt mir!! LG Buggi
     
    Buggi, 11.01.13
    NOK bedankt sich.
  7. am63

    am63

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    530
    530
    8/10,
    echt gut!
     
    am63, 11.01.13
    NOK bedankt sich.
  8. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.305
    3305
    9/10,
    Hi, kennt noch irgend jemand Rheingold aus Düsseldorf? War so n NDW/ Frühlelectronicding. Erinnert mich sehr daran. Sound/ Umsetzung/Komposition 9 von 9 Lg HpF
     
    hpfmusic, 11.01.13
    NOK bedankt sich.
  9. YoungKing

    YoungKing

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    239
    239
    10/10,
    Was soll man dazu groß sagen-gelungen!! Direkt von Anfang an fesselt das Lied, der Text passt auch einfach perfekt. Ich kann mich den anderen nur anschließen!:)
     
    YoungKing, 09.01.13
    NOK bedankt sich.
  10. mauerhuhn

    mauerhuhn

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    382
    382
    8/10,
    Das Stück hat definitiv was. Message, Atmo und "Style" kommen gut rüber, Text und Vox sind überzeugend. Der Inhalt steht also soweit, und er steht sehr gut! Der Mix, aber auch das Arrangement machen auf mich aber noch einen sehr unfertigen Eindruck, wenn auch alles vorhandene gut ist. Es wäre bei den überzeugenden Inhalt sehr schade, wenn Du das so stehenlässt. Noch ein paar Detailpunkte: - Wieso fehlt ab 1:04 und 2:10 die BD? Ausgerechnet da, wo der Refrain (oder der "Vor-Refrain") kommt? - Die Drumsounds sind sehr roh, das würde ich so nicht lassen. Die Programmierung hingegen kann m.E. ruhig so "einfach" bleiben, das passt hier sehr gut. - Der hohe Chord-Synthi ist zu laut. - In den Mitten ist -- von der Instrumentierung her -- ein totales Loch (z.B. ab 1:05). Der Piano-Sound (der vom Anfang) würde das sehr gut ausfüllen. Es ist andererseits gut, dass er nicht pausenlos durchspielt, aber da muss noch was anderes hin. Es muss ja nicht auffällig sein, so etwas Dumpfes im Hintergrund eben. Aber wie gesagt -- das Stück ist sehr überzeugend!!
     
    mauerhuhn, 09.01.13
    NOK bedankt sich.