NOK

Nicht's geht mehr

  • Autor NOK
  • songvote_creation_date
Hallo liebe Musikgemeinde,
Hab mich die Tage mal wieder im Studio verkrochen um einen Song aufzunehmen der mir sehr am Herzen lag und den ich aus meinem Leben heraus geschrieben hab.Er handelt von einer Freundschaft die mal sehr innig war und zerbrochen ist.
Kennt ihr bestimmt.

Text von: NOK
Musik von :NOK
Alles andere auch vom NOK


Liebe Grüße
Autor
NOK
Song-Veröffentlichung
Artist
Nok
Kategorie
HipHop
Aufrufe
789
Bewertung
7,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

RadioAktiveJim
Jo NOK!
Schön klare reimstruktur, klarer flow, schön für dieses Thema!
Der Beat erfühlt in dem Sinne seinen Zweck, mehr leider auch nicht!
Unterstützt aber sehr gut die Stimmung!
Bekommst 9 von 10 ,aus dem Grund, weil ich dies in letzter Zeit auch durch hab und deine Situation sehr gut nachvollziehen kann!
Und vor allem weil ich das Gefühl raushören kann und du es gut rüber bringst!

Kopf hoch, Gruß Jim(ehmals Abces)

PS.:Hier mal ein Song von mir der damals genau gegenteilig zu deinem steht,
und es heute alles anderes aussieht so wie du beschrieben hast!
Spuren der Zeit - Keoz und Abces
helge1973
Sehe ich im weitesten Sinne wie DHG.

Hinzu kommt, dass mich diese Snare/Clap whatever … nach ner Zeit extrem nervt, die zieht sich zu lang und lenkt zu sehr ab, die hätte ich entweder ganz rausgeworfen und durch ne andere ersetzt oder aber z-durch ne andere genommen (zB im Ref).

Rap ist mir ZU sehr auf dem gleichen Nenner, da fehlt die Dynamik in der Emotionalität, klingt alles mehr oder weniger gleich.

Text und Flow passen zueinander, auch wenn diese Art von Flow nicht meins ist.

Gut aber Finde ich den Beat (Bis eben uffe Snare), weil er kreativ und abwechslungsreich ist.

Hmmm … hätte da eher ne Trap-Nummer draus gemacht.
Würde Dir gut stehen. :)
  • Danke
Reaktionen: NOK
a long lovin' lash
  • a long lovin' lash
  • 9,00 Stern(e)
Hi,

ich persönlich finde gerade den "Aggro-Mix" sehr angenehm. Diese nur so seicht dahinfließenden Hip-Hop-Songs finde ich mittlerweile furchtbar langweilig.

Textlich und kompositorisch ebenfalls sehr gelungen, gerne angehört!

Sehr gut gemacht. 9/10.
  • Danke
Reaktionen: NOK
Beyolie
Immerhin höre ich's mir jetzt zum dritten Mal an. Nicht schlecht, nicht schlecht. Mir isses allerdings auch zu "aggressiv" gemischt; aber ein Genrefremder wie ich sollte besser gar nix schreiben ... kosakisch ...
  • Danke
Reaktionen: NOK
Wolkenfreund
wegen der loudness kann ich out of mind nur zustimmen. außerdem ist das nicht unbedingt mein stil.
aber.
die kombi des ganzen mit den pads funktioniert sehr, sehr gut. 8/10
  • Danke
Reaktionen: NOK
Out Of Mind
Den Song find ich gar nicht so schlecht und auch die Performance stimmt. Nur der Mix ist meiner Meinung nach 1. bzgl. Loudness zu heiß (auch für Hip Hop Verhältnisse) und bzgl. Equalizing zu kalt bzw. zu höhenlastig.
  • Danke
Reaktionen: NOK
Locis
Oje, hier kann ich nicht zu beisteuern. Nur ein paar Sterne...
  • Danke
Reaktionen: NOK
Kosaken-Kaffee
:vermut:
7/10
  • Danke
Reaktionen: NOK
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Ist nicht mein bevorzugtes Musik-Genre. Von der Lautheit wirds wohl professionellen Ansprüchen gerecht werden. Mir persönlich aber schon zu laut. Auch klingt diese Snare-Clap Sound sehr anstrengend. Insgesamt ist mir der Song auch zu anstrengend. Wie gesagt ist nicht mein Geschmack bzw. nicht mein Genre wo ich mich auskenne. 7/10
  • Danke
Reaktionen: NOK
DHG
Die Stimme wirkt auf mich noch etwas angestrengt (z.B. direkt am Anfang find ichs sehr deutlich). Das könnte ich mir etwas lockerer aber dennoch energisch vorstellen. Kann aber auch an deiner Stimme ansich liegen.
Die Adlips find ich vereinzelt noch verbesserungswürdig (dieses öfters auftauchende "yay" ist nichts, stattdessen gäbe es genug Stellen wo sich noch etwas anbieten würde)

Vom Sound find ichs gut (hab ich aber auch keinen großen Plan von). Beat passt auch dazu.Text gefällt mir.


Insgesamt eine coole Nummer die man hier und da noch etwas optimieren könnte.
  • Danke
Reaktionen: helge1973 und NOK
Oben