turbinePowered

Sense of Crisis

  • Autor turbinePowered
  • songvote_creation_date
Neuer Song von der neuen Sideshow EP "Armadillo".. Zur Aufnahmesituation: Hab alles bei uns im Proberaum aufgenommen, hab mir da in den letzten Jahren mit einigem an Equipment eine kleine Tonstudio-Ecke eingerichtet, wo ich auch des Öfteren andere lokale Bands für kleines Geld aufnehme :) Das wiederum finanziert mir dann das Equipment wieder, ein Engelskreis ;) An Mikros waren im Einsatz: AKG D112 an der Bassdrum Shure SM7, Shure SM57 und Sontronics DM-1T an der Snare Sontronics DM-1T an den Toms Line Audio CM3 als Overheads Lewitt Authentica LCT540 am Ride T-Bone SC 140 an der Hihat Lewitt Authentica LCT540 als Gesangmikro Alle Bässe und GItarren über nen Kemper-Amp Audiointerface ist ein Behringer X32 compact Zur Band: Wir machen als SIDESHOW seit 2012 zusammen Punkrock.. Allerdings in dieser Konstellation erst seit Anfang des Jahres.. Mehr Infos gibt's hier: www.facebook.de/sideshowpunkrock
Autor
turbinePowered
Song-Veröffentlichung
Artist
turbinePowered
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
440
Bewertung
7,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

mfx
Schön energiegeladen, geht gut ins Ohr. Runde Sache. :)
R
"...und wie du wieder aussiehst...." Warum geht mir gerade die Textzeile durch den Kopf? :D Egal. Stimme klingt etwas sehr angestrengt, ich als Hörer leide etwas mit an der zu hohen Stimmlage. Und die "hängenden" Drums im Refrain und an ein paar Übergangsstellen möchte ich auch immer gerne noch etwas anschieben. Alles in allem aber ein ziemlich stabiler Song. Klasse Sound.
oati
Song ist super. Bin wie Holgi der Meinung, dass der Sänger etwas besser intonieren könnte. Aber das kann ja auch als Stilmittel gesehen werden. Das Master allerdings ist schon sehr laut.
Chronique
Stil ist nicht so mein Ding, aber Sound ist gut.
stonyroad
Vox sollten mehr nach vor. Aber sonst ists ok gemacht.
musicdevil
Arrangment, Mixing, Mastering...alles prima, gut gemacht!
M
Klingt für mich wie `ne Mischung aus The Offspring, Die Ärzte u. etwas die toten Hosen aber auch nur etwas. Ich finde den Song nicht schlecht.
hopoh
Klasse gespielt und recorded ! Genre ist nicht ganz meins - mir auch zu schnell - aber klingt gut - guter Gesang ( hat ganz schön zu kämpfen um bei den Gitarrenwänden durchzudringen ;) ) gutes Composing, klasse Guitars und guter Sound. Leider wenig oder gar kein Beschrieb - das ist nicht gut ;)
asli
Habt ihr gut gemacht. Hätte es ebenfalls gut gefunden, Infos über die Band und eine Beschreibung des Aufnahmeszenarios in der Beschreibung zu finden. Sound ist in meinen Ohren sehr gut - ich wüsste gerne: habt ihr das im Übungsraum mit DAW / Hardwarerecording oder sonstwas aufgenommen oder gar ein professionelles Studio heimgesucht? Wäre schön, wenn du das in der Beschreibung vielleicht noch ergänzen könntest.
holgi
Guck an, melodischer Ami-Punk-Rock ist noch existent? :-D Löblich, ihr habt eure Hausaufgaben gemacht, hier stimmt es. Der Sänger muss noch ein bissel an seiner Disziplin schrauben, weniger Emotion und dadurch etwas besser auf der Spur, ist nicht wirklich schlimm, hört man aber wenn er schlingert. Der Mix brizzelt ein bissel hier bei mir auf der Abhöre, wohl ein wenig zu engagiert laut geprügelt? :-D
jet2
jo, cooler song, erinnert son bischen an offday oder greenspring.... ;-) die leichte linkslastigkeit des gitarren-mixes ist mir auch aufgefallen.
  • Danke
Reaktionen: holgi
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Jo, läuft bei euch. Musste mich zwar anfänglich etwas an die recht linkslastige Gitarre gewöhnen, aber der Song hat mir sehr gut gefallen, schön knackig gespielt und dabei rotzig wie sich das gehört. Cooles Ding.
Oben