turbinePowered

Lose Lose Situation

  • Autor turbinePowered
  • songvote_creation_date
Zweiter Song von der neuen Sideshow EP "Armadillo".. Zur Aufnahmesituation: Hab alles bei uns im Proberaum aufgenommen, hab mir da in den letzten Jahren mit einigem an Equipment eine kleine Tonstudio-Ecke eingerichtet, wo ich auch des Öfteren andere lokale Bands für kleines Geld aufnehme
smil451c71f7edf7c.gif
Das wiederum finanziert mir dann das Equipment wieder, ein Engelskreis
smil470009513826a.gif
An Mikros waren im Einsatz: AKG D112 an der Bassdrum Shure SM7, Shure SM57 und Sontronics DM-1T an der Snare Sontronics DM-1T an den Toms Line Audio CM3 als Overheads Lewitt Authentica LCT540 am Ride T-Bone SC 140 an der Hihat Lewitt Authentica LCT540 als Gesangmikro Alle Bässe und GItarren über nen Kemper-Amp Audiointerface ist ein Behringer X32 compact Zur Band: Wir machen als SIDESHOW seit 2012 zusammen Punkrock.. Allerdings in dieser Konstellation erst seit Anfang des Jahres.. Mehr Infos gibt's hier: www.facebook.de/sideshowpunkrock
Autor
turbinePowered
Song-Veröffentlichung
Artist
Sideshow
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
444
Bewertung
7,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Kosaken-Kaffee
Ordentlich
Ash
Kein Kommentar, Hit!
maxton
Den Song finde ich Gut. Toller für die Musikrichtung gut passender Gesang. Am Mix könnte man villeicht noch alles etwas mehr herausarbeiten.
cartoffle
Gutes professionelles genremäßiges Teil Musik. Sowas kann ich selber nicht, liegt mir selber auch nicht, aber es muss gewürdigt werden. Daher 9 Punkte.
stonyroad
Würd auch gerne so rau und hoch singen können, der Gesang gefällt mir Hab mich mal gezwungen Never Mind the Bollocks in einem Durchgang anzuhören und hab somit meine Pflicht gegenüber Punksongs erfüllt. Damit verglichen ist diese Nummer viel strukturierter, und es gibt Stellen die ich gut finde
Beyolie
Erinnert mich an gar nichts, weil ich früher niemals Punkrock gehört habe ;-) Deshalb bin ich völlig unvoreingenommen und delektiere mich an der vorgetragenen Spielfreude, wobei noch ein beachtliches Proberaum - Kleinstudio Stück 'rumgekommen ist.
jet2
gefällt mir! stehe auf den mehrstimmigen gesang und und die harmonien mit den stehenden tönen... hat mich ein wenig an die band death by stereo erinnert, von der ich mal den sänger efrem kennengelernt habe
speedtom
Grmpf. Kann doch nicht sein, dass du die Beschreibung für deinen neuen Song einfach vom alten Song copy-pastet? :-( Der Sound ist ordentlich, Punkrock der Neunziger-Schule. Nicht hundertprozent mein Flavor (ich bevorzuge die Siebziger/Achtziger-Spielart), Song rockt gut, aber ziemlich unspektakulär sich sehr an seine Vorbilder anlehnend. Solides Stück!
Oben