1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Raskolnikow

Song in 'Sonstige' von Turquoise gepostet, am 09.01.18.

  1. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    5.441
    5441
    8.31/10, 13 Stimme(n)
    Titel:
    Raskolnikow
    Dauer:
    00:03:40
    Datum:
    09.01.18
    Interpret:
    Turquoise
    Kategorie:
    Sonstige

    Hier nach Bruce Lee noch ein Typ, den ich vertont habe.

    Raskolnikow ist die Hauptfigur aus "Schuld und Sühne". Für den Text hatte ich mir zwei Ziele gesteckt: zum einen die Wandlung, die Raskolnikow durchmacht, zum anderen nur einen einzigen Vokal zu verwenden:

    das U.

    @hermestc suchte mir dazu über irgendeinen Algorithmus quasi jedes deutsche Wort, das nur u-Vokale enthält.

    Der Mix ist hier in der Mischmaschine vor einem Jahr entstanden und stammt von @synthpark.
    (Es gibt auch noch einen coolen Mix von Ultraphon)

    Danke nochmals an alle, die mitgeholfen haben.
    ________________________________________


    Raskolnikow


    du suchst und du suchst und du suchst
    Ruhm - pur und gut
    Wunsch und Lust, Umsturz und Zuspruch
    kurzum: zur Glut, zur Glut

    jung, klug, stur - zu dumm, zu dumm

    nun musst du durch Schmutz und durch Unmut
    du Furz, du Wurm, du Pfuhl
    du zuckst und du spuckst und du fluchst
    Unzucht, Sulfur, Blut

    Furcht, Wut, Schlund - zu wund, zu wund

    du rufst um Gunst, rufst und du rufst
    um Zukunft, Struktur und Unschuld
    Mund - tu kund - zum Kuss und zum Schwur
    ruhn, nur ruhn


     
    Turquoise, 09.01.18
    g_wieland, mWermut und muffy bedanken sich.
  1. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    10.457
    10457
    10/10,
    kann ich mir gut als beeindruckende Theatermusik vorstellen. Und da Sound im Theater sowieso eine undefinierbare Rolle spielt, alles auf 10.
     
    artname, 19.02.18
    Turquoise bedankt sich.
  2. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    13.228
    13228
    8/10,
    Die russischen Themen im Hintergrund finde ich besonders witzig.
     
    Teestunde, 10.02.18
    Turquoise bedankt sich.
  3. Krax

    Krax

    Registriert seit:
    25.10.10
    Punkte:
    1.228
    1228
    8/10,
    Deine beiden Ziele hast Du beeindruckend erreicht.
    Ich find Dein Stück, insbesondere den Text originell und kreativ!

    Beim "Wiederhörwert" bin ich allerdings eher bei Soundkraft.
     
    Krax, 03.02.18
    Turquoise bedankt sich.
  4. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    2.432
    2432
    9/10,
    Zuerst musste ich an den Dadaisten Kurt Schwitters denken. Aber es steckt Zusammenhang und Sinnhaftigkeit dahinter.
    Wohltuende, hochwertige Kost. Der Unterschied zum täglichen Einerlei, der sich den Hörern als Ohrenschmaus verkauft, wird deutlich hörbar.
     
    malles, 26.01.18
    Turquoise bedankt sich.
  5. En A I Zeh Ka E

    En A I Zeh Ka E

    Registriert seit:
    13.08.17
    Punkte:
    1.238
    1238
    8/10,
    u(ij)u(ij)u(i)...ganz schön dramatisch...da sehe ich mich im Theater sitzend, der Vorhang aufgehend, in ein spannendes Stückchen geleitet zu werden.
    Irgendwie unbequem, aber schwer spannend. (gut, dass ich in erster Reihe sitze)
     
    Turquoise bedankt sich.
  6. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.099
    21099
    8/10,
    Text gelesen.
    Irgendwas im Stil von Rammstein erwartet.
    Neee...nicht ganz...doch eher was musicalmässiges....oder doch eher Songwriterstyle?
    Die Theathralik und der stark affektierte Gesang ist allerdings typisch Turqouise. Der Mann traut sich was.
    Mag ich das? Hmmm..nee eigentlich nicht wirklich...aber wenigstens keine hohe Stimmlage diesmal.
    Find ich das interessant? Auf jedenfall.....ich hör trotzdem gespannt zu obwohl ich das bisschen Text ja nu schon gelesen hab....es geht nicht ums was ...es geht ums wie.
    Woran liegt das? Ich kaufs dir ab.
    Würde ich das nochmal hören wollen? Nein...eher nicht...es gibt so "Ersterlebnisse" die nach der 2. Wiederholung schon deutlich an Wirkung verlieren.
    Und sonst so? Mix ist stimmig...die Gitarre passt...das Bild mit der von Dreamattack erwähnten Studentenkneipe ist auch mir in den Sinn gekommen.
    Und wie soll ich das nun bewerten? Reines Bauchgefühl ohne lang nachzudenken + 1 Punkt für die Idee mit dem "U".

    Ok...nach kurzer Beratung mit meinem Bauch hinterlassen wir hier 8 Sternchen....vllt. hätte ich nicht deinen "Bruce Lee" direkt vorher anhören sollen.
     
    Turquoise bedankt sich.
  7. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    188
    188
    9/10,
    Germanistik-Studenten treffen sich abends bei einschlägigen Getränken in einschlägiger Spelunke und philosophieren über Existenzialismus.
    Der Text zieht natürlich die Aufmerksamkeit. Aber die Saiteninstrumente und die Beschränkung auf eben diese komplementieren das avantgardistische absolut gekonnt. Für mich ist es durchaus was und v.a., ich nehm' s Dir ab.
     
    Turquoise bedankt sich.
  8. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    10.620
    10620
    8/10,
    sehr theatralisch, aber cool...
     
    jet2, 14.01.18
    Turquoise bedankt sich.
  9. biofader

    biofader

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    459
    459
    8/10,
    reisst mich mit.......rührt mich bis zur Gänsehaut.
     
    biofader, 12.01.18
    Turquoise bedankt sich.
  10. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    15.957
    15957
    6/10,
    Irgendwie glaub ich doch, du bist einer von den Guten :)
    Wobei ich mir auch schon mal schwer tu dir zu folgen ... so auch hier, die gewählten Harmonien schaffen es nicht so ganz in meine Geschmacks-Neuronalen-Gehör-Windungen zu fließen ...

    Irgendwie ... für mich versuchst du manchmal zu extrem vom Wohlklang abzutriften, versuchst krampfhaft "anders" zu klingen ... aber das erreicht mich dann schlussendlich nicht, weil letztendlich will ich doch schönen Wohlklang hören :)

    Aber bitte nicht böse sein, wenn ich diesmal weniger nach den Sternen greife ... es ist doch letztendlich doch nur eine Spiel welches wir hier treiben ...
     
    DonPedro, 11.01.18
    Turquoise bedankt sich.