Nostromo

Point of View

  • Autor Nostromo
  • songvote_creation_date
Hallo zusammen, Vielen Dank für die gute und ehrliche Kritik an meinem letzten Song, werde versuchen es zu beherzigen.Bin mir auch nicht ganz sicher ob die VOX nicht doch zuviel Hall abbekommen hat. Ich benutze hier übrigens das Plug IQ Reverb Sag mal was Ihr so am Start habt Hier nun eine englische Nummer. Ist eigentlich als Duett gedacht gewesen. Da aber meine Sängerin im Moment nicht verfügbar ist, hab ich`s halt allein gesungen. Bei den Lyrics ist meine gute Freudin Gitta L. die Coautorin. Besten Dank daür. Point of View you stand in front of me with a smile but your eye`s are cold and for a while ago you tell me you want go is there a chance for me, Oh no i hope i wake up from this dream my reality fades away you say i don`t wanna hear it anymore allways the eternally same one i want to live my life stop to make me rules the old times are past release me at last stop the voices in my head if you can see the world through my eye`s you will never understand my mind there isn`t allways an easy way why don`t you realize my point of view again and again the same things no matter what i say it`s wrong you say turn around and go ok if you say so you say at least you understand i know is over leave behind an open door you say I´m at the end with my nerves i see there is no way there is no way back now i`am on my own street and life goes on
Autor
Nostromo
Song-Veröffentlichung
Artist
Nostromo
Kategorie
Pop
Aufrufe
514
Bewertung
7,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

octay
Musikalisch schon meinen Geschmack getroffen, das reicht doch oder?
popnapp
Großartiger Song! Nur zwei Kleinigkeiten stören mich: der Text reimt sich nicht an den richtigen Stellen, das wirkt auf mich irgendwie noch unfertig (und worum es nun genau geht, verstehe ich auch noch nicht so recht). Und der Mix ist irgendwie noch nicht rund, die Drums etwas zu schüchtern, dünn und schematisch. Aber der Song an sich ist klasse. Toll gesungen und toll gespielt, das Piano und die Gitarren. Und vor allem die Musik, die Akkorde, wunderbar gemacht und Hut ab!
  • Danke
Reaktionen: Nightfly
Ash-Zayr
Vocals vielleicht etwas überpräsent, aber noch im Rahmen. Hall von der Intensität vielleicht nicht mal verkehrt, wohl aber in den Details der settings...vielleicht hätte man mehr Höhencut einstellen können im Reverb, weil die hohen Frequenzen sich recht zischelig aufbauen. Akkorde, Meldodie und vermittelte Grundstimmung sehr gut! Nach ein paar Sekunden fühlte ich mich in eine Rock-Opera der 70er versetzt, allen voran "Phantom im Paradies", wer den Film kennt....dieses Tragische, von außen Schmachtende aber nicht erreichen Könnende...sehr schön. Die Mix-Technische Platzierung der Dire-Straits Gitarre ist meisterlich und gleicht den Patzer mit dem Reverb der Vocals aus....ich bekomme selten Instrumente wie diese Gitarre so schön richig weit nach hinten, als wollten sie sich aus dem Off in die Welt der Lebenden melden.....;) Prima
BerSi
Hall Reverb oder wie der Sch.... auch heißt - Faktum ist mM. du hast echt eine tolle Stimme und diese ist im Vordergrund somit passt das und die Mixing Fehler sind aufgehoben und interessieren mich auch nicht mehr! Toll - für mich ein leiser Verdacht zum Hit! Gratuliere!
helge1973
Ich versteh das nicht: werf Deine Lieder doch vorher ins FB - dann hätteste diesen blöden Hall noch verhindern können, der's echt furchtbar und klingt nach Heck's Hitparade :shakehead: Balladen sind nicht so mein Ding, das Klaiver habsch gefühlte 1 Mio mal so spielen gehört, die Drums sind sterbenslangweilig und nach hinten zieht es sich dann schon so heftig, dass man kurz vorm Eindösen ist. Mir gefallen einzig die (bemühten) Akkorde und Deine Stimme ist wirklich grossartig. Schade - Potential verschenkt.
  • Danke
Reaktionen: Nostromo
U
Für mich klingt der Song sehr gut !!! Du hast echt eine tolle Stimme ! Der Hall stört mich da nicht so sehr, wenn schon ein wenig zu viel ... Wer singen kann der braucht wirklich weniger Reverb Du bist eine echte Bereicherung für hier :) Da geb ich sehr gerne 9*
  • Danke
Reaktionen: Nostromo
RocktonTonstudio
  • RocktonTonstudio
  • 6,00 Stern(e)
Warum so viel Hall? Die Stimme klingt doch gut und muß sich nicht hinter dem Hall verstecken. Gitarre klingt gut (Knopfler)..drums...hmmm...schade.. Ich würde sagen..bleib dran. Drums und einen schönen fretless bass. ;)
  • Danke
Reaktionen: Nostromo
Wennto
ich bin 100pro der Meinung von GuitarTT...in allen Punkten. Also ich stimme allen Punkten zu - er hat die Schwachstellen angesprochen, die ich auch als solche empfinde.
  • Danke
Reaktionen: Nostromo
TGud
Hm, bin so hin und her gerissen. Der Anfang gefällt mir recht gut. Dann kommt aber bei mir der Eindruck einer übermäßigen "Bravheit" auf. Also mal den Text angeschaut. Worum geht es hier eigentlich. Aha. Sie macht schluß und er ist am Boden. Das kommt in der Musik für mich nicht so rüber. Hier würde ich sowohl von den Instrumenten (Sounds), als auch von der Interpretation (Gesang) nochmal einen Versuch starten. Unterm Strich sehe ich schon Potential. Nur so kaufe ich Dir die Story nicht ab.
Guitar_TT
Mir persönlich sind die Vocals zu laut und den Hall finde ich fürchterlich unpassend. Die Drums klingen leider auch ziemlich billig, vor allem die Rassel ist zu präsent, die steht ja vor allem. Der Mix sagt mir also so nicht wirklich zu, von der Instrumentierung her sehe ich auch (in Sachen Schlagzeug) noch Luft nach oben! Mich würde interessieren, wie das als Duett klingt, der Song gefällt mir! Ist zwar nen bisschen lang, aber musikalisch gefällt mir das Gesamtbild sehr gut. Wären da nicht die Ungereimtheiten im Mix, gäb's auch mehr Punkte! :)
  • Danke
Reaktionen: Nightfly und Nostromo
Oben