Wennto

Nicht Allein

  • Autor Wennto
  • songvote_creation_date
Hallo, hier eine atmosphärische Ballade, welche im Verlaufe eines Contests hier im Forum entstanden ist. Text: Jörg Dahlbeck (mamafettig) Sologuitar: TGud (vielen Dank mein Lieber) Meine Madame hat einen kurzen Auftritt in den Backings und der andere Krempel geht auf meine Kappe. In der Hoffung es gefällt dem ein oder anderen Hörer. Danke für Euer Ohr und für eine evtl. folgendes Voting. beste Grüße Wennto edit Klasse! Platz 4 im Februar 2014! Bin von den Socken.
Autor
Wennto
Song-Veröffentlichung
Artist
Wennto
Kategorie
Pop
Aufrufe
628
Bewertung
8,61 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Colonier
Nicht schlecht, also der Refrain bleibt gut hängen, ich würde Gesangstechnisch aus dem vobei nur ein voRbei machen. Ok ein Standartsoli von der Gitarre,aber guter Sound klasse gespielt Hall Chöre gut arrangiert....insgesammt ein Titel der hier im Forum schon herraussticht und Klasse besitzt. Hier sind drei Leute zusammengekommen die Musik aus denm Bauch machen und beherschen. Etwas mehr Mühe geben beim Gesang und weitermachen. Kommt unter meine Favoriten hier und da sind erst zwei darunter *lächel jetzt sind es drei.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
octay
Bin kein Freund von Balladen, anfangs dacht ich was soll das Wennto, bis dann der typische pop style von dir kam fand ich wieder gefallen an dem Stück. TGudhat dem Stück auch den Pepp gegeben mit der Klampfe.wirklich sehr gefühlvoll gepielt. Der Gesang ist auch nicht grade Typisch für dich, fast Verlust des Wiedererkennungswertes, hat ja auch was mit dem Text zu tun. Schwer zu urteilen, ich sachma fast...
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Can
Also ganz abgesehen von jeglichem Handwerk, Sounddesign, Arrangement und Produktion - für mich ist es ein Hit, denn ich hab im Oktober oder so ein kurzes Schnipsel von dir gehört... und hatte für die nächsten Tage nen Ohrwurm. Und das passiert bei mir recht selten. Ist ne Richtung, die ich fast nie höre. An die Art, zu singen, musst ich mich auch ne Minute lang gewöhnen. Aber danach ist es total schlüssig und passt zu Text und Musik. Melodien in Zusammenhang mit den Harmonien gaanz groß... Negativ fällt mir am Anfang die Klavierbegleitung auf ... an den Arpeggios merkt man, dass du von den Saiten kommst. Hat seinen Charme, würd man aber typisch Pop-mäßig wohl anders spielen. Mehr in's Detail will ich nicht gehen, Sounds gefallen mir größtenteils sehr gut und Mix find ich sehr gelungen! 9 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
hpfmusic
Hi, Hm weiß nicht- der Gesang polarisiert. Ab > 2:10 ne 10, aber der Rest? Vermutlich in letzter Zeit zuviel ZDFKultur geguckt- da läuft die Hitparade aus der Hübner Ära (schüttel) Auch sehr midiäßig das Ding. Soundtechnisch aber echt gut. Wird auf meiner Festplatte wohl noch ein paar Runden drehen müssen ;-) Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Tatsuya
Cooler Track, ziemlich professionell produziert. Das Gitarrensolo Wertet das ganze nochmal auf. Der Gesang ist gewöhnungsbedürftig, in diesem Track für mich eher ein kleiner Schwachpunkt. Aber ansonsten echt gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
malt30
Bis 1:00 sehr intim und eindringlich. Bis dahin für mich die volle 10. Den Gesang finde ich nicht zu gestelzt, sondern zum Thema passend. Leider kommt dann bei 1:01 so ein mechanisches chikadaka (spectrasonic?) pattern, das die Intimität und Eindringlichkeit völlig rausnimmt. Da wäre weniger vielleicht mehr gewesen. Ansonsten schön durchdacht und liebevoll arrangiert.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
TGud
Eigentlich halte ich mich bei Songs, wo ich mitgemischt habe, eher zurück mit dem Voting. Aber wenn es nur ein Solo ist geht es schon. Also: Wie immer großer Sound/Mix. Diesen Rückwärtseffekt finde ich echt ganz witzig. Ich finde, Du hast hier eine runde Nummer abgeliefert. Ach ja, die vergangene Diskussion ob Du deine Stimme doppeln "musst" hat sich für mich auch erledigt. Ich finde Du musst das nicht ;-)
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Nightfly
Guter Song, guter Sound, schönes Klavier, toller Refrain, der gut kleben bleibt, gutes Arrangement.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
geebee
Komposition und Text finde ich richtig gut! Auch die Instrumentierung kann sich sehen (hören) lassen! Der TGud macht eine tolle Figur an der Gitarre!! Der Gesang ist ok, aber teilweise nicht ganz überzeugend. In den tiefen Gesangspassagen klingts natürlicher...erinnert dann schon ein Bisschen an den Grafen. Ich glaube aber, dass der Song richtig sicher gesungen noch klar besser sein würde! ;) Kleinigkeit: Im Intro ist ein Rauschen, das mit der Vocalaufnahme einhergeht. Jedenfalls hört man da deutlich ein Ausklingen, bevor das Piano wieder ganz alleine erklingt. Ist nix großartiges, mir aber gleich beim ersten Durchgang aufgefallen. lg
  • Danke
Reaktionen: Wennto
stonyroad
Ist ein wenig "bieder" gesungen. Wie ein Prädiger. Wenn den diese 80ger-Jahr touch dazukommt tu ich mich noch eine Spur schwerer ;) Solide diesmal.
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
hopoh
Habe es dir ja schon mal geschrieben...der Song hat mich sehr berührt und ist TOP und zeigt mal ne ganz andere Seite deiner enormen Musikalität :)...schleim ;) ...nee ernst gemeint ! Schon das Intro kommt sehr gut an ( incl. bzw. auch wegen dem Beitrag deiner Frau ) und auch das Cello überhaupt die ganzen Streicher und Pads sehr gut ! Dann der wunderbare Uebergang bei 1.01 und so weiter....:) Top Arrangement, Schönes Solo und guter Sound. Wenn ich ein Haar suchen müsste...vll. der Mix könnte noch ein mü druckvoller kommen. Aber das sind Details...für mich Spitzenklasse :) Kommt sicher auf meine ....du weisst schon :)
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
Soundkraft
Gefällt mir im Grossen und ganzen wirklich gut. Der Gesang ist sicher Geschmackssache, klingt für mich auch ein wenig zu gestelzt, wie helge schon schreibt. Das ist natürlich Absicht, aber da fehlt mir dann doch noch ein Stück zum Till Lindemann. Schlagzeug hätte für mich auch mehr "Schmackes" haben dürfen. Trotzdem hab ich Spass beim Hören gehabt und dazu haben in hohem Grad auch der Detailreichtum und die vielen Effekte beigetragen. Schon sehr durchdacht das Ganze :) Am Mix hab ich auch nix zu meckern. Ich sag mal hitverdächtig und damit 8 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: Wennto und MamaMuuht
helge1973
Ich hab Dir ja schon inner PM mal geschrieben, dass es mich manchmal zu sehr nach Kirche erinnert, da der Gesang so gestelzt wirkt ... Aber ... die Komposition hat es mir total angetan, die vielen, kleinen aber feinen Details bei den VoxEffekten, die Benutzung diverser, aber passender Instrumente und das Piano-Thema zieht sich fein wie ein roter Faden durch's Lied, auch die StreicherTeile, die so behutsam gespielt werden, bis es dann so bei 2:40 kracht ... also, wenn Du da nicht jeden mitnimmst, weiß ich's auch nicht. Vom Producing her wie immer bei Dir nix zu mekkan. Det hasse druff, Chief :right:
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
TheButcher
gefällt mir auch sehr gut - i wo am Anfang vom 2. Verse hats für mich son nen kleinen Hänger. Aber es stimmt; das ist ein mutiges Stück - großen Respekt dafür.
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
popnapp
Wie immer toll produziert, ganz großes, sorgfältiges Kino mit perfekter Steigerungsdramaturgie. Der Gesang ist auch erstklassig und das gehauchte "es ist aus" ist einfach genau das Sahnehäubchen, dass die Atmosphäre richtig rüberbringt. Wenn ich das Stück so im Radio hörten, würde ich auf das Display schauen, um herauszufinden wer das ist und mir später auf YouTube downzuloaden. Solche wunderbaren Stücke kann man auf seiner MP3-Playliste gar nicht genug haben.
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
holgi
Hi Wennto, sehr ambitioniert, sehr mutig, hast dich weit hinausgelehnt, Respekt dafür. Der Text ist klasse, auch deine musikalische Umsetzung wird der Grösse der Worte gerecht. Zur radiotauglichen Perfektion fehlt noch was, die Crashbecken zB klingen zu künstlich, auch sind sie mir zu zischelig, ich denke, wenn der Mix noch ne Schippe mehr oben drauf bekommt, wär das Ding ein Hammer... ..oder so :) Die Backings deiner Frau sind hervorragend, auch bleibt die Melodie des Refrains sofort kleben.Das Piano klingt hervorragend, dein Gesang dazu, das Cello, herrlich. Mit dem Einsatz der Rhytmusfraktion wird es mir zu "artig", Geschmacksache. Im Refrain dann ist der Druck der Drums sehr gut. Mein Fazit: Sehr gut gemacht, trifft nicht ganz ins Schwarze, darüber hinaus aber ein sehr gutes Stück Musik, und wie ich eingangs schrieb sehr ambitioniert, Respekt du Doofkopp :) Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
MelvinWish
Hi Euch, Ja ein geiler Song, Gesang ist nicht ganz so meins. Gitte und Mix cool naja warum blendet man aus???? Von mir 8 Points...
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
Dodo_I
Ha, bin erster. :) Ach das, das hat mir beim Contest schon gefallen. Vor allem die Stimme ist klasse - so würde Till Lindemann singen, wenn er es könnte ;-). Und Deine Frau fehlt im auch ... also jetzt im Gesang ... äh, wennduweisswassischmain ... Oh, jetzt geht es los. Auch mit Gitarre. Dickes Ding das! Feine Sache. Danke dafür ...
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und Wennto
Oben