Wennto

Our Revolution

  • Autor Wennto
  • songvote_creation_date
Hallo, hier ein weiterer Track für das, sicher irgendwann erscheinende, Album "80s Revenge" :) Vielen Dank an House 12 für den tollen Lyrics-Support, an LM18 für das Mastering und allen Feedbackern und Tipgebern aus dem Feedback-Forum. Hat Spaß gemacht und ich hoffe, dass es der ein oder andere hört. Danke für Eure Ohren und den ein oder anderen 80s-Stern. Beste Grüße edit! WOW!!! Platz 3 im März 2015...Vielen Dank für die zahlreichen Votings
Autor
Wennto
Song-Veröffentlichung
Artist
Wennto
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.337
Bewertung
9,13 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

korgli
Ja tönt anständig. Von der Produktion her kann ich nix gross bemängeln - Ausser dem zu grossen Hallanteil. Song berührt mich aber nicht. Stimme - naja - ist nicht mein Fall.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
ToxuBerlin
sehr schön abgemixt.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
musicdevil
Mist, seh jetzt erst, dass das Teil im Songvoting ist. Gibts nix weiter drüber zu sagen, außer das ich dir dafür sehr sehr gern ne 10 geb :)
  • Danke
Reaktionen: Wennto
TGud
Wie ich bereits im FB sagte. Absolut Highlevel.Produktion. Toller 80'er Sound, Style. Super Kooperation. Aber - und da bleibe ich bei - nichts Neues von Dir.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
helge1973
Juhuuu - da isser wida: dem Schäff sein Techbass :jhappy: Ja,ja - so nen Soundtracker ufm Amiga ist halt unvergesslich, wa? ;-) Nach wie vor HammerSound und Kompo entsprechend den 80ern und tja .. wat sollma sagen: ICH hör das halt gerne, denn dieses Jahrzehnt war - für mich - das Vielfältigste (wenn auch nicht das Beste). Geile Vox, geiles, charismatisches Dinglisch - alles gut. Geile Sache :right: Idee fürs nexte Mal: machma auch 80er - abba im modernen Gewand (Samples des 21. Jahrhunderts - und lass um Gottes willen beim nächsten Mal diese typisch-verhallte Snare raus :lol: )
  • Danke
Reaktionen: Wennto
popnapp
"Cretu-Saga-wennto-Sound", das trifft es eigentlich ganz gut. Mir gefällt der Gesang besonders gut, und auch der cleane Sound ohne die sonst üblichen Gitarren. Hat etwas weniger Energie aber dafür mehr Synthiepop-Charme. Für meinen Geschmack eines deiner besten Stücke bisher (obwohl die anderen auch nicht schlecht sind, ich kaufe "80's Revenge" auf jeden Fall). Ein Punkt Abzug wegen der zwei drei Schlenker, die in den Harmonien und der Melodie noch fehlen, aus meiner Sicht. Die Erbse zähle ich nunmal immer und überall. Aber cooles Ding auf jeden Fall.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
malt30
absolut konsequent instrumentiert, komponiert, arrangiert und produziert. Wäre damals sicher in meiner Lieblingsdisse am Meer gelaufen.... hab da keine Erbsen zum zählen!
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Lutzrobbylu
Also ich findz wieder mal klasse, auch Deine Stimme passt großartig dazu, hat das gewisse Timbre, was der Song absolut verträgt. Kompo ist stark - und (o-Ton hopoh) der Cretu-Saga-wennto-Sound...das ist dann ja mal ne geile Mischung, oder?! Mehr davon, jederzeit. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Soundkraft
Die einzige - aber dafür für mich doch störende - Schwäche im Song ist für mich der Gesang. Der Hall/Delay ist zuviel...dadurch auch teils schlecht zu verstehen, obwohl eigentlich laut genug. Das Englisch ist "hart" in der Aussprache und ein bisschen mehr Emotion hätte es auch sein dürfen....der Gesang ist nicht "schlecht"...abe irgendwie fügt er sich für mich nicht so nahtlos ein wie der Rest...vllt ist der Rest halt auch einfach zu perfekt :D Ansonsten ist das alles sehr rund und stilecht im 80er-Gewand und hat mir sehr gefallen. 9 Points.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
hopoh
Ich steh ja voll auf deine 80er sachen, vielleicht gerade wegen diesen wie Minister schreibt Michael Cretu / Saga / wennto - Sound oder wie auch immer man den definieren möchte, aber hier finde ich neben dem absolut geilen und kreativen Sound und Arrangement auch das Composing , gerade den Refrain mit diesem wunderbar gesetzten Padnoten , knackig-halligen Snare und `Top-Bassprogramming einfach klasse. Voice kommt auch sehr gut - ich nehms dir ab was du singst - und bin begeistert :)
  • Danke
Reaktionen: Wennto
fitzwilliam
Toll produziert! Vielen Dank dafür!
  • Danke
Reaktionen: Wennto
kruparsonic
Schöne Nummer, gut produziert, toller Mix. Was mich stört ist die Soundauswahl. Nicht dass die nicht passen würden, nur höre ich "Catch A Train" oder "Counting The Time", lauter gemischt, ohne Gitarren und Popnapp mit sehr starren Arps. Im Gesang fehlen mir persönlich Feinheiten und Emotionen. DM haben es gezeigt, dass man schon in den 80ern durchaus unterschiedliche Sounds kreieren konnte. PS: Der Refrain ist ein Ohrwurm, finde ich gut.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
docmidnite
Da hat das Genre eber einer inhaliert, oder mit der Muttermilch aufgesaugt... Toll gemacht, Hut ab!
  • Danke
Reaktionen: Wennto
speedtom
SO, liebe Kinder, waren die Achtziger. Vor allem die Drums. Die müssen scheppern und knallen! Hört euch, liebe Spätgeborenen, nur einmal Taylor Dane's "Tell it to my heart" an. Das scheppert es, dass es eine Freude ist! Durch das diskrete Denglisch geht's natürlich eher Richtung Camouflage als Depeche Mode, aber irgendwie finde ich es im Verbindung mit Synthiepop durchaus passend. Was natürlich auch an den Grossväter von Electro, an Kraftwerk liegt, die auch so schön denglischten, wenn sie ihre Lieder Englisch gesungen haben. Schön auch, dass der Synthie hier komplett das Sagen hat, und auf Gitarren verzichtet wurden. Klingt von daher für mich deshalb konsequenter und besser als "Counting the Time" :)
KoolKolle
Jepp das geht verdammt gut ins Ohr! Arrangement, Komposition(inklusive text) und Performance spitzenklasse! Das ist durchaus radiotauglich (auch wenn ich schon lange keine Radio mehr gehört ist das meine Meinung). Der Mix spielt da auch auf alle Fälle mit, aber man hätte noch ein klein wenig was feilen können. Der Hall ist zu höhenlastig, das ist es glaub ich, der hätte etwas mehr Damping gebraucht, das fällt bei der Stimme ins Gewicht und bei den Drums, die Becken zischeln etwas zu heftig nach. Ich finde auch der Hall könnte irgendwie seiderner klingen insgesamt etwas schöner, hätte der Song verdient. Ich hab mich zum Vergleich durch ein Depeche Mode Album geklickt und muss sagen: Dieser Song hier gefällt mir vom Gesamteindruck des Klangs her sogar etwas besser, Mix und Master sind einfach moderner, passen besser zu meiner hiFi und meinen Hörgewohnheiten, Depeche Mode mir zu mittenlastig und bassschwach im Vergleich, obwohl der Charakter wirklich der Gleiche ist (und mehr als offensichtlich als Vorbild und Inspiration diente), der 80er Spirit blieb erhalten. Hier hat jemand wahnsinnig viel Depeche Mode und Co gehört... Was mir aber negativ auffällt: Ich meine hier zu stark das M/S Processing auf der Summe rauszuhören - damit könnte auch das "Problem" mit dem Hall zusammenhängen. Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, aber irgendwie klaffen Mitte und Seite etwas auseinander, was sogar stellenweise zu einem leichten Ducking (aber nur auf den Seiten, wenn ich auf mono schalte empfinde ich das nicht so) führt. Und zum Teil sind die Seiten zu dominant, vor allem eben in den Höhen. Könnte mich auch irren, aber auf meiner Anlage macht es so den Eindruck. Könnte es sein, dass das M/S Processing den Mix etwas "auseinandergerissen" hat? Sämtliches Gemecker ist aber auf einem Advanced Level und ohne Gewehr. Peng! Vielleicht ist es ja irgendwie für die finale Albumversion dienlich.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
SoulFrontier
Sauber produziert und wirklich stilecht bis auf den übertriebenen Hall auf der Stimme, der mich auch stört. Dein Englisch ist etwas gestelzt, na das ist egal :) Wie schon andere Kollegen sagten das muss man erst einmal derart sauber hin bekommen. Dafür hast Du meinen uneingeschränkten Respekt. Für mich könnte der Mix ruhig wärmer und druckvoller sein. Aber ich hab keine große Ahnung von dieser 80er Synth Pop Musik.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
M
Toller Song! Zeitmaschine pur. Und ab auf die Tanzfläche... :)
  • Danke
Reaktionen: Wennto
geebee
Wow! Ich finde das Teil echt sehr gelungen. Hätte klar so in den 80ern im Radio laufen können. Die Synthlinien gefallen mir besonders. Der Gesang ist authentisch (auch, wenn ich eigentlich eher anspruchsvollere Gesangslinien mag....so mit Triolen und haste nicht gesehen ;) ). Es passt aber so alles gut zusammen. Habt ihr prima hingekriegt!
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Nightfly
Klar, das ist nicht so ganz meine Baustelle, aber ich kann dem Song trotzdem eine Menge abgewinnen. Erstens ist die Melodieführung äußerst gelungen, die Gesangsperformance ohne Fehl und Tadel und das Ganze stilecht arrangiert und gemischt, dass der Song klanglich gut drückt. (Oh je, der Vorvoter hat ja fast dasselbe geschrieben??)
  • Danke
Reaktionen: Wennto
misterkanister
Deine 80`s Songs erinnern mich immer an diese Michael Cretu Sachen. Das Zeugs hat mir nie gefallen, schon in den 80`ern nicht. Wenn ich dann so Sachen höre wie: "Trees are dieing in the acidrain", muss ich ja schon wieder an die alten Sisters denken und die fand`ich immer geil. Mmmmhhh, mit Deiner Stimme könnten wir viel geilere Sachen veranstalten;) Aber nachdem ich den Song jetzt, seid der Feedebackforumnummer fast jeden Tag einmal gehört habe, muss ich sagen, trotz aller meiner persönlichen Geschmacksdifferenzen, hast`gut gemacht, muss man erstmal bringen, mein lieber. Toller Gesang, passend für diesen Song.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Norro
Noch ein Song 80ziger Jahre Gewand. Sehr schön gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
BerSi
Gute Nummer - fühle mich in die Jugend versetzt und bemerke wie die Beine mitwippen. Gutes Stück, toll vertont - bitte unbedingt mehr davon! So long
  • Danke
Reaktionen: Wennto
TheFeuerbachProject
  • TheFeuerbachProject
  • 10,00 Stern(e)
All die Stunden am Rande der Tanzfläche - wartend auf den einen guten Song.... so waren die 80er. Auf diesen Song hätte ich bestimmt getanzt. Danke Wennto.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
holgi
Hi, 80er Sound a go go :) Ich mochte diese Spielart seinerzeit nicht, heute sehe ich es entspannter, zwar würde ich mir noch immer keine Mucke dieser Art kaufen aber sie zu hören unterhält mich sehr. Der Reverbeinsatz ist gigantomanisch, Hallräume bis Feuerland Mitte, heiligs Blechle :) Der Singsang ist supi, die Sünties hämmern vor sich hin, der Beat geht nach vorne, passt. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Manoloco
Hoffnungslos. Hoffnungslos verliebt. Viel zu lange mussten wir auf eine weitere Nummer von Dir warten. Das gibt normalerweise Abzug von mir! Aber heute drück ich beide Ohren mit dem KH zu und hab eine saufreude!
smil51.gif
  • Danke
Reaktionen: NinaEins und Wennto
MoMo70
ich bin ein absoluter fan deines schaffens und deiner songs hier. natürlich trieft es nur so von 80er jahren-flair, aber das muss man erstmal so gekommt und stilecht hinkriegen. deine stimme und die geile soundauswahl ist da vorrangig zu nennen. ich brauch meinen geschmack auch nicht hinten anstellen, denn ich steh da total drauf. eine absolutes topstück, durch und durch. das werde ich auch noch in jahren hören können. respekt. mo.
  • Danke
Reaktionen: NinaEins und Wennto
stonyroad
Könnt der Titeltrack einer meiner Albträume sein wo ich nicht mehr aus der Disco rausfinde :D Aber mir gefallen auch keine Opern und das sagt nichts über die Qualität von Opern aus. Damals (80er) gabs, wie du weißt, nicht sonderlich viel Sachen aus der von dir angestrebten Ecke die mich reizten. "Its a shame" hab ich gut gefunden. Zum Song: Die sonore Vox find ich sehr gut, besonderns im Intro steht sie eindrucksvoll über dem Rest der Instrumente. Der Hallregler auf 10 tut sein bestes dazu. Auch diese für die 80er typische coolness bringt sie mit. Das nervöse Synthysound und die Flächen gehören einfach dazu, das ist Stilmittel. Ich hab eigentlich auf Gitarren gewartet aber die würden nicht passen. Gute Entscheidung. Genau so wie die Drums elektonisch klingen müssen und wie Brettljausenbretter ausgesehen haben. UNd sie halten ihren "Beat" durch ohne sich dabei in großartigen Breaks zu verirren. Kein persönlicher überdrüber-Song, aber er ist sehr gut gemacht , erzeugt eine lässige Spannung und vor allem ein "authentisches" 80er Feeling.
  • Danke
Reaktionen: Wennto
altessockenfach
  • altessockenfach
  • 8,00 Stern(e)
Ja, das klingt so, wie meine eltern mir erzählt haben, wie es damals klang. :D Ganz am Anfang das everything ist ziemlich schlimm deutsch. ansonsten stilecht :right:
  • Danke
Reaktionen: Wennto
D
Ist halt auch noch genau meine Richtung ^^
  • Danke
Reaktionen: Wennto
TheButcher
Leider geil
  • Danke
Reaktionen: Wennto
AlecDrow
Gänsehaut!!
  • Danke
Reaktionen: Wennto
NinaEins
12 points Ich liebe es. Danke Wennto Nina
  • Danke
Reaktionen: Wennto
Oben