AlexKohnert

New Life

  • Autor AlexKohnert
  • songvote_creation_date
Hallo Freunde :)

Ich hab mich letztens mit meiner Schwester für ein paar Stunden ins heimische Studio verkrochen.... Den Output könnt ihr nun hier hören.

Gitarren: Johnson Les Paul - Peavey Revalver - Amplitube 4 - Bias
Bass: Warwick Streamer 5 String - Chris Lord Alges Bass Plugin von Waves
Drums: Mix aus Superior Drummer 2 und Drummica und echter billig Noname Snare
Synths: Presonus MAITAI
Mics: Rode Nt1

Focusrite Scarlett Interface, Neumann KH 120
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
AlexKohnert
Song-Veröffentlichung
Artist
Alex Kohnert
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.246
Bewertung
8,24 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

4eMotions
Schön umgesetzt! Muss mir auch mal meine Schwester schnappen uns ins Studio locken! Schau'mer mal was dabei rum kommt! Ich finde gut was Dui hier zeigst! Klasse . Davon möchte ich gern mehr hören!!
cartoffle
Wow, mir gefallen deine Kompositionen total. Den Mix finde ich gut so. Du hast einen Hang zum Melancholischen - super. 10.
Beyolie
Ach, seufz, was soll man da groß schreiben. Ich mag den Detailreichtum, die Kompo ... ach komm, lasma's bleim mit der Aufzählerei ... Schwesterchen hätte noch bisserl mehr nach vorne dürfen und die Snare ist nicht so ganz meins (Klugscheißer - Erbsen)... ansonsten subba; die 4:50 vergehn wie im Flug.
Ash
Wahnsinns Song, schöner Gesang, aber der Mix hat noch Hausaufgaben zu machen. Schade, da hätte man mehr draus machen können.
stonyroad
Ums mit Kosake auszudrücken: :finger:

verdammt, meinte natürlich: :2up:
muffy
Sensationelle Komposition! Wohl zu viel Steven Wilson gehört?! :)
asli
Also, ich find das alles gut: den Song, das Arrangement, Schwester's Gesang, den Mix.
Klasse gemacht.
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
Soundkraft
Muskalisch gfeällts mir, schöner Gesang, ein wenig zu lang denke ich...geht aber noch...aber der Mix ist kostest dich einige Punkte bei mir....und zwar nicht, weil ich generell MIxfehler hart bestrafen würde, sondern weil es hier einfach mal ne Menge "Power" nimmt,die ich hier wichtig finde.

Gerade im Refrain, wo du so richtig punkten könntest muss ich mich ja anstrengen dich überhaupt zu hören. Nee....nicht gut. Im vers ist noch alles gut (Auch wenn mir hier der Hall ein wenig "falsch" erscheint...aber das ist Geschmacksache und kein Thema)..was ist da nur passiert?
Der Basssound ist undefiniert und die Kickdrum hat ja irgendwie überhaupt keinen Anschlag....in der Kombination schwabbelt und grummelt das natürlich untenrum vor sich hin....fällt mir besonders auf, weil der sonstige Klangteppich eigentlich sehr gut ist.

Ich beuteile das jetzt gar nicht mal aus technischer Sicht sondern denke, wirklich dass der Mix in manchen Songs halt schon auch ne wichtigere Role spielt als viele das wahrhaben wollen. Dies ist aus meiner Sicht so einer, der viel Wirkung verliert.
Also keine reine Überbeweitung des technischen MIxes auf kopfebene sondern mir geht da einfach gefühlsmässig was verloren. (Bei Punkmusik würd ich da z.b. auch keinen so grossen Wert drauf legen).

7 Punkte (und kannst dir dann ja ausrechnen, wie ich das mit ordentlichem Mix , der dem Song angemessen ist beurteilt hätte ;) )

Also bitte den nächsten Song noch etwas mehr Liebe im Finishing zugestehen
oder vorher nochmal Feedback diesbezüglich einholen...es lohnt sich bei deinen Songs wirklich wenn du die in dem stile weitermachst.....da geht noch mehr :)
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
holgi
Das ist gut gemacht, aber so ganz und gar nicht meine Baustelle :-D Was solls.
Krax
Ich find den Titel stark gemacht.
Ab damit auf die Playlist!
BerSi
Guter Einstieg - Mix am Anfang gut - beim Chorus - wenn das einer ist - verschwindet die Stimme zur Gänze - schade! Like Depeche Mode Klänge sind immer gut - der Himmel ist leicht bewölkt aber es sind doch Sterne sichtbar ;)
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
malles
Interessante Klang-Mischung zum Einstieg. Die hart gespannte Snare gefällt und ist ein guter Ear-Catcher.
Bei der traumhaft-rockigen Atmosphäre des Songs bin ich sofort mit dabei! Der weibliche Gesangs-Gegenpart sollten von der Präsenz her mit der Gitarre aber die Plätze tauschen. Sehr hochwertig produzierter Klangteppich!
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
montybunker
Etwas zäh, aber gute Hommagen an die 90er dabei
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
vayv
Ein sehr schöner Song, toll instrumentiert und gemixt. Deine/Eure Stimme könnte allerdings noch mehr Durchsetzung im Mix vertragen, ist für mein Geschmack ein bisschen zu sanft hinten für diesen Track. Die Drums könnten noch kräftiger sein. Der Bass präsenter und weniger matschig. Aber ein sehr schöner Song!
SoulFrontier
Handwerklich bis auf angesprochene Mix Dinge hervorragend. Tolle Komposition auch!
jet2
echt klasse komposition und arrangement.
deine stimme und deine klampfen sind super.
deine schwester finde ich stellenweise zu leise und am mix könnte man vielleicht hier und da noch was drehen.
HarrySH
Die Komposition gefällt. Der Mix ist allerdings wert um überarbeitet zu werden.

Gesang wird zu sehr vom fetten Sound übertönt - im Refrain. Die Snare klingelt, der Stahlkessel nämlich. Die BD klingt irgendwie so, als wäre zwischen Fell und Schlegel noch eine Decke. Also kein Bauch bzw. Volumen und der Anschlagskick fehlt.

Schade um das Stück Musik. Allerdings hast Du noch alle Möglichkeiten zur Änderung. Spieltechnisch brauchst Du ja nichts mehr ändern.
docmidnite
Wenn der Chorus kommt wird das super geil!!!
Ja, die vocals hätte man besser im Mix unterbringen können aber insgesamt: geile Nummer!
Großes Kino, der Chorus!
helge1973
Das Lautstärke-Verhältnis Instrumental/Vocals stimmt nicht, lässt - teilweise - kaum Gefühl zu, da das Instrumental zu laut ist.

Die Drums sind für so einen doch eigentlich lebendig sein wollenden Song viel zu undynamisch.
Einige Übergänge sind zu krass, das ist richtig, was Audiotic bemängelt hat, gefällt mir auch nicht.

Zusammen mit dem schleppenden Drums und dem ausklingenden, viel zu langen Ende ist das Lied - trotz gelungener Stellen und einer passenden Atmo - viel zu statisch.
Audiotic
Anfang is nice easy listening...
Mit den Gitarren Teppichen wirds mir persönlich dann etwas zu "schwerfällig"
Hat gekonntes feeling, obwohl der Mix leider an einigen Stellen noch hinkt. Klingt noch nicht auf den Punkt. Drums und v.a Vocals sind mir zT zu leise und es dröhnt stark mittig.
Der cut bei 3:48 ist zu krass und nimmt mich voll raus....
Aber ordentliches Ding
U
Ist zwar nicht so mein Hör-Beuteschema ist aber gut gemacht.
Chronique
Song gefällt mir.
SilentWarrior
Schade das die Stimmen unter gehen an manchen Stellen, gerade deine Schwester.
Mix an sich ist nicht gelungen, präsentiert diesen guten Song nicht gut genug.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Kosaken-Kaffee
:)
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
stoman
Ganz und gar nicht meine Musikrichtung, aber das ist so gekonnt umgesetzt, dass ich 9 Sterntaler geben muss.
  • Danke
Reaktionen: AlexKohnert
Oben