Can

Involution Mk II

  • Autor Can
  • songvote_creation_date
So, einige Jahre ist es her, seitdem ich das letzte Mal hier was reingestellt habe. Vor ein paar Monaten nun endlich wieder angefangen mit dem Recording :) Was man hört, ist zu 90% der Omnisphere, ein bisschen Wavestation, ein paar eigene Effektsounds und für Gesang und Geflüster Shevannai (das Elfen-Plugin von Eduardo Tarilonte). Mastering by LM18 (vielen lieben Dank!)
Autor
Can
Song-Veröffentlichung
Artist
Can
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
358
Bewertung
8,78 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

AlecDrow
Dat is mir ja völlisch durch de Lappen jegangen! Produziert mit zwei meiner Lieblings-Synths derzeit. Omnisphere und Shevannai gepaart klingen einfach geil in deiner Produktion! Richtig gut geworden!
  • Danke
Reaktionen: Can
Nightfly
Die Soundscapes erinnern mich etwas an Pat Metheny Group (kein Wunder: Lyle Mays spielt ja auch Omnisphere), oder Mark Isham. Auf jeden Fall gefällt es mir auch - könnte untenrum etwas fetter gemischt sein. 8 Points
  • Danke
Reaktionen: Can
LM18
Ich schreibe nicht so gerne zu Dingen in denen ich involviert war. Aber der Track hat Stärken und selbst die Schwächen sind durchaus im starken Bereich :) Ich entscheide mich daher für 8 von 10 um nicht blöd zu loben :) Diese Musik gibt schon viel mit...
  • Danke
Reaktionen: Can
OSTalgic
Das musste mich ich mir ein paar mal anhören, da aufgrund der Komplexität zunächst ein eingängiges Thema fehlt, an dem man sich orientieren kann. Vielschichtig, kristallklarer Sound und sehr gelungene Übergänge. Coole Arbeit. :) Gruß Georg
  • Danke
Reaktionen: Can
robotdance
sehr komplexe musik, mach bitte mal ein tutorial, weil ich nicht so recht nachvollziehen kann wie du die ganzen sounds erzeugst.
  • Danke
Reaktionen: Can
TheButcher
So "Elektro" hör ich mir auch gern an, weil, wie meine gefiederte Freundin unter mir schreibt, is diz so schön abwechslungsreich :) S gibt immer wieder was neues zu entdecken (hören). Klingt bissl "oldschool" aber hab da nicht wirklich Ahnung - trotzdem, mich hat es gut unterhalten.
  • Danke
Reaktionen: Can
helge1973
Hat der Can ma direkt seine neue Lib ausprobiert, wa? :-D Interessantes Teil das, was vor allem an den originellen Klängen und dem Aufbau UND Verlauf des Tracks zu verdanken ist. Got sei es gedankt: Du wiederholst nicht ständig alles und klebst Deine Patterns nicht ständig an, sondern hast Dich bemüht alles spannend erklingen zu lassen. Bedingt durch Omnisphere und Wavestation erinnert das Ganze tatsächlich an einen mondänen Harold Faltermeyer, dessen entfernter Cousin Du sicherlich bist ;-) Hätte er damals die Sounds gehabt, die DU JETZT hast, würde es sicher genauso geklungen haben :) Gute Arbeit und hoffe auf mehr, Mr. KÄÄÄN
  • Danke
Reaktionen: Can
octay
Das ist für mich schon die Superliga, nicht nur Soundtechnisch sondern auch musikalisch maximum Performance. Wird von mir auch 10 Fach perforiert :wayne:
  • Danke
Reaktionen: Can
Wennto
Sehr geiles und vor allem kreatives Instrumental, welches aber auch vom sehr guten Sound lebt. Tolle Soundauswahl und mit Köpchen arrangiert. Muss man natürlich in der Stimmung zu sein, aber mir passt es gerade wieder ausgeziechent in den Kram.
  • Danke
Reaktionen: Can
Oben