TGud

Im 13.Stock

  • Autor TGud
  • songvote_creation_date
Hallo zusammen, habe ein neues Stück am Start. Ein weiterer Text vo Jörg. Im 13. Stock Text: Jörg Dahlbeck (MamaFettig) Produktion/Vocals: Thorsten G. (TGud) Viel Spass beim Hören. Gruß Thorsten
Autor
TGud
Song-Veröffentlichung
Artist
TGud
Kategorie
Independent
Aufrufe
310
Bewertung
7,58 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Fugato
Schöner, detailreicher Song. Text und Musik sehr gelungen. Refrain finde ich rhythmisch etwas overloaded. Die kleinen Einschübe und Ideen heben sich angenehm vom Einheitsbrei ab... gute kreative Arbeit!
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht
helge1973
Gut, dass Du - hier wie da - kleine Feinheiten immer einbaust, die die Spannung hoch halten. Das gelingt zwar nur bedingt (und ist etwas schade), aber der Gesamteindruck bleibt aufgrund des sehr starken Refrains auch weiterhin ein guter. Die viele Arbeit und die Liebe zur Musik merkt man Dir stets an. Und das ist bewundernswert. 8 Eulen.
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und TGud
popnapp
Das Intro-Thema mit dem Udo-Lindenberg-Dö-dö-dö-dö ist cool. Die Produktion ist wiedermal sehr gelungen und detailreich. Coole Snare, schöner Groove. Der Text von Jörg ist gut gemacht, vielleicht eine Spur zu miesepetrig. Ist doch eigentlich ganz gemütlich da oben. Mal nicht immer so negativ drauf sein :) Probleme habe ich aber eher wiedermal mit dem Songwriting. Ich könnte schwören, dass du die Melodie im Vers schon in zwei oder drei anderen Songs fast genau so verwendet hast. Rhythmisch ist der Refrain cool, harmonisch etwas unspektakulär und vorhersehbar. Insgesamt kommt es mir zu ähnlich zu deinen anderen Songs vor. Fände ich gut, wenn du die Freiheiten eines Hobby-Musikers voll nutzen würdest. Du musst ja keine Fan-Erwartungen oder Plattenfirmenvorgaben erfüllen. Einer mal ganz anderen, verrückten, neuen Nummer stände also nichts im Weg.
Rex
Für mich eure beste Coop. Besonderst der lässige Intro-Part gefällt.
  • Danke
Reaktionen: TGud und MamaMuuht
jet2
cooler text, gut musikalisch umgesetzt, fetter sound
  • Danke
Reaktionen: TGud und MamaMuuht
biofader
sehr insperiert das ganze guter text wie ihn das leben schrieb und die verschmelzung mit der Mukke ist geschafft gute arbeit !! 7 knaller
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und TGud
U
Ist diesmal ein Song von Dir, der mir wieder besser gefällt :) Ich find den Hall übrigens keinesfalls zu viel, du klingst mir meist eh zu trocken, diesmal etwas charmanter ! Ja es groovt schon schön :)
  • Danke
Reaktionen: TGud und MamaMuuht
T
  • thirdstonefromsun
  • 10,00 Stern(e)
Der Text von Jörg ist hier richtig gut umgesetzt worden, finde ich. Der Anfang kommt allerdings etwas locker-flockig daher, man glaubt, gleich fängt Udo Lindenberg an zu dödeln. Aber dann hört das ja zum Glück auf und man bekommt Bilder im Kopf während der Song und Dein Gesang weiter geht. Richtig gutes Kopfkino, so wünsch ich mir das. MamaFettig ist übrigens kein Alias von Jörg, das war unsere frühere Band mit ihm als Leadsänger und (u.a.) mir am Bass. Aber ok, er hat den Bandnamen erfunden, wie er ja auch alle unsere Songs geschrieben hat, die sich z.T. hier in seltsamen neuen Versionen wiederfinden, aber ok. Dieser Song von Dir bekommt jedenfalls die volle Punktzahl von mir.
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und TGud
stonyroad
Gesang gefällt mir diesmal besser als sonst. Auch den Song je weiter er voranschreitet find ich packend. Dauert halt bissi bis er in Fahrt kommt Zuviel Hall ? SF, du warst zu lange auf hoher See und orientierst dich wahrscheinlich an den dort vorherrschenden Hallverhältnisse ;)
  • Danke
Reaktionen: MamaMuuht und TGud
SoulFrontier
Ich finde die Vertonung sehr gelungen! Bissel viel Hall auf der Stimme. Ansonsten auch feiner Sound. Sehr gut gesungen!
  • Danke
Reaktionen: TGud und MamaMuuht
Soundkraft
Also ich finde in Rock isses schon richtig aufgehoben...mit ein bisschen Reggae- Anleihen. Der Text..naja... ist halt schon irgendwie pauschalisierend....ich wohn im 6. Stock und ganz so trist ist mein Leben trotzdem nicht..jedenfalls nicht aus diesem Grunde :D Ansonsten guter Song..Mix kommt für mich auch gut. Leider aber nichts mehr wirklich neues gegenüber deinen letzten Dahlbeck-Vertonungen. Irgendwie halt so ein Liedermacher-Rockstyle....eigentlich ja keine schlechte Symbiose aber es klingt so langsam halt vieles zu ähnlich und verlässt sich zuviel auf Wirkung der Texte...oder biedert sich zu sehr an....weiss nicht wie ich das genau formulieren soll. Für sich genommen aus meiner Sicht trotzdem ein solides Stück, aber reisst mich nicht (mehr) aus dem Sitz. 7 Punkte von mir.
Flint
falsches Genre, sorry. Das ist kein Rock, Metal oder Punk.
  • Danke
Reaktionen: TGud
Oben