E

Entfernt

  • Autor Eckleiste
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Eckleiste
Song-Veröffentlichung
Artist
Eckleiste
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
589
Bewertung
8,53 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Dodo_I
Also sollte es jemanden geben, der sich wirklich an Deinen Statements satt lesen kann, der Musik bleibt man immer hungrig! Cooles Dingen. Auch wenn es mich nicht so ganz packt, packt es mich doch mehr als vieles sonst! Bleib dran. Lieber Du!
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Flint
Eckleiste, übersetz das mal ins Englische und mach einen vocal-text draus. Lass 'Mama' aber weg. Deine psycho-widersprüchlichen Assoiziationen kapiert sowieso keiner. Das war jetzt nicht destruktiv gemeint ;-)
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
T
verdammt geil ! Hut ab !
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
holgi
HI, singe das Ding ein wenig emotionaler, gehe damit in ein professionelles Studio, veröffentliche es und du hast Erfolg, also sagen wir mal, mindestens einen Achtungserfolg, was bei derzeitigen Gepflogenheiten im Musikbiz möglich ist, aber DAS ist mal ein ganz anderes Thema. Denn an der herausragenden Qualität und Originalität dieses Titels gibt es nix zu lamentieren, das hast du verdammt noch mal geil hinbekommen. Scheiss die Wand an :) Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Bonzo3000
Nicht schlecht. Mir fehlt noch bisserl das Extra in der Stimme und die Gitarrenzerre steht irgendwie außerhalb aber trotzdem ein klasse Song
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
P
Wie ich das sehe , fehlt dir offensichtlich der Fuss , es zu fassen was offensichtlich ist , nämlich das man es doch mit "H" schreibt sowie deine Gitarren denen nicht das h in der Soße fehlt. Inspirierend wie dich deine Mama zu diesem Song inspiriert hat und das du dich in deinem Urlaub , viellleicht einer von vielen , aber auch egal. Dein Sound ist ja natürlich..wie man es man von seiner Mama gewohnt ist , ansonsten droht selbstverständlich Hausarrest. Haben wir ein Solo bemerkt.....nicht wirklich..das war in sich getötet bevor es ..äääähhh
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
popnapp
Lutzrobbylu schreibt voll genau richtig: "Songideen scheinen Dir auch nicht aus zu gehen...toller Sound, coole Spielereien und FX, schöne Chöre zu lässiger Main-Vocal, schön schräge Ausarbeitung, wie auch immer Du an solche Songs rangehst...würd da schon hin und wieder über die Schulter schauen wollen." Das ist überhaupt die Idee. Dem Meister mal über die Schulter schauen und ehrfürchtig aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Das wär klasse. Voll abgedreht wiedermal und einfach sensationell gut geworden, besonders die Vocal-Effekte. Wow!
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
antares
Herrlich, dein Text! Aber jetzt wirds ernst, die Mugge will sich in meinem Zimmer auch noch ausbreiten, also nix da im kleinen Kreis ... ha! Nun denn :) Kreativ! Kontraste! Kein Main Schdrim ... nicht alles geht den Bach runter, da kann auch kein Beet den hoven machen, noch ein Bi Dir mit Zet Parolli bieten. Tolle Performance (Gesang!), Ausdruck, Arrangement und FX und Geschick wie auch toller Mix ... das gefällt, holla auch da ist eine Menge feine Arbeit drinnen (im Detail, ja da werd ich fündig) ... ohne Leidenschaft ist das nicht zu bewältigen oder?
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Wennto
Total abgefahren und geil. Hab es heute im Auto gehört. Sehr geile Beschreibung, ebenfalls.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
C
Ja, gefällt mir sehr gut. Nette Elektronik-Spielereien, abwechslungsreiches Arrangement. Sound kann ich grad nicht beurteilen, höre nur übern Lappy.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
LM18
"Das ist eine, ähhh, sehr interessante Musik Marty " :) Im Ernst. Ein echt guter Titel finde ich! Klar. Nix Mainstream und auf dass ist sowieso gekackt. Interessant wie zum Beispiel Tinkman/Rupert Hine oder so. Der Master ist untenherum zu schlank und sollte im Gesamten dicker sein und etwas mehr Energie haben. Die glasig Gitarrenzerre maskiert viel musikalische Information - sie kannibalisiert leider und trägt nicht genug musiklische Energie. Aber sonst - gut!
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 10,00 Stern(e)
Coole Nummer. Da sind ja wieder die ganzen netten Ideen und Breaks und das driften von einer Idee in die nächste gespickt mit coolen Riffs. Starke Nummer. Schöner Klampfensound.. Für so nette Riffs gibet natürlich volle Hütte - dix points. Ecke is back. Die Nummern davor fand ich etwas schwächer, aber bei so vielen Songs können das ja nicht alles Granaten sein. Aber ich bin eh Fan. Gruß und weiter in dieser Richtung. bbb
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
M
Auch wenn hier viel Arebit drin steckt. Der Funke fehlt. Ich finde es wahnsinnig anstrengend zu hören. Für meinen Geschmack bewegt sich alles zu sehr auf ein und dem selben Ton. Dazu noch dieser grässliche Autotune, der schon seit dem frühen Kambrium nicht mehr hipp ist. Geschmäcker sind wohl verschieden.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Lutzrobbylu
Wenns mit der Musik nicht klappt, dann schreib doch bitte einmal die Woche im Fouilleton einer Zeitung Deiner Wahl, ich werde umgehend Abonnent. Songideen scheinen Dir auch nicht aus zu gehen...toller Sound, coole Spielereien und FX, schöne Chöre zu lässiger Main-Vocal, schön schräge Ausarbeitung, wie auch immer Du an solche Songs rangehst...würd da schon hin und wieder über die Schulter schauen wollen. Ganz eigener Stil, klasse. LG Rob
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Eckleiste
Norro
Sauber gemacht. Mix gefällt mir richtig gut. Der Song ist klasse. Abwechslungsreich und voller gut umgesetzter Ideen. Was will man mehr.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Oben