E

Entfernt

  • Autor Eckleiste
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Eckleiste
Song-Veröffentlichung
Artist
Eckleiste
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
583
Bewertung
8,40 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 8,00 Stern(e)
song gefällt mir am anfang nicht so. doch das reißt das gitarrensolo natürlich wieder raus. schöne off-scale-parts dabei. trotzdem ich fand den song davor besser, weil rockiger. aber ich muss auch sagen soviele gute songs, die alle recht unterschiedlich sind in so kurzen zeitabständen rauszuhauen, das verdient schon ne menge respekt. höre deine songs immer gerne. also hau rein. prima song.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
holgi
Hi, der Gesang passt nicht in diesen grossartigen Song, er klingt mulmig, schlecht abgenommen, keine Ahnung, er will einfach nicht stimmen. Alles andere ist extrem gut gelungen, das Arrangement, die Instrumente, der Mix, super. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
octay
Zu deiner obigen Beschreibung stimme ich dir voll zu und denk mir wozu über Musik reden. Dadurch wird sie auch nicht schöner. Solide Arbeit :right:
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Wennto
Der Fretlessbasspart mit anschließendem Solo - Gänsehaut pur! Der Hit in meinen Lauschern. Wollt diesmal ein bisserl über die Vocals mosern...Nicht ganz so perfekt wie sonst oft!
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
KascheK
Gefällt mal wieder - am Anfang dacht ich, das wird jetzt mal ein Instrumental, dann aber doch noch Gesang - vom Text versteh ich aber nur Fetzen, schade... Allerhand geschickte Übergänge, feines Gitarrenwerk.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Lutzrobbylu
Was für ein Sound...entschuldige vielmals, aber dazu die Stimme von Peter Gabriel und ich läge am Boden. Großes Ohr-Kino...habs ganz laut gemacht und mich blendend unterhalten gefühlt...Danke dafür. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
C
Hmmm, etwas wirres Arrangement, da fehlt mir die klare Linie. Klingt, als ob du versucht hast, zu viele Ideen in einem einzigen Song unterzubringen. Der Effekt ist, dass ich zwar einigermaßen aufmerksam verfolgt habe, was im Song passiert, aber nach 5 Minuten nix mehr hängengeblieben ist. Der Sound hat eine leichte Tendenz zur Basslastigkeit. Über Kopfhörer zerrt es auch stellenweise etwas, wobei etwas "Dreck" grundsätzlich nicht verkehrt ist. Diese Verzerrungen auf der Stimme finde ich sogar ganz nett.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Z
Ausser dass Du die Stimme mal wieder so versteckt hast, dass man kaum eine Silbe wirklich verstehen kann und das ein klein wenig permanent bedrückend drückt im tieferen Mittenbereich, klingt das toll. Der Solo Part ist mal wieder absolute Spitzenklasse und ich finde, die Aufnahme hat sehr viel Gefühl, ähnlich in der Art wie rbschu das beschreibt, solche Bilder entstehen auch in meinem "Kopfkino". Toller Song mal wieder.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
R
Toller Sound, tolle Ideen. Toller Musiker... (zieh-den-Hut)... Der Song ist was für die späten Abendstunden oder für den "Afterglow" einer Party, wenn es aufzuräumen gilt. Oder wenn man halb besoffen und schläfrig im Sessel hängt. Ein Glück, diese Zeiten sind für mich vorbei. Bei Anzeichen von Müdigkeit oder Erschöpfung verschwinde ich gleich ins Bett. Und Party?... (lach). Aber ich kenne natürlich diese Stimmungen und "verkenne" dieses Werk daher auch nicht. 9 Sterne.
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
profhoell
Also eins muss man ja mal sagen...dein output ist beträchtlich und immer (seit einiger Zeit) qualitativ hochwertig. Nun , auch diesmal ein guter Song. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Eckleiste
Zurück
Oben