1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Entfernt

Song in 'Rock, Metal, Punk' von Eckleiste gepostet, am 11.02.12.

  1. Eckleiste

    Eckleiste

    Registriert seit:
    02.03.08
    Punkte:
    910
    910
    Datei löschen
    8.7/10, 10 Stimme(n)
    Titel:
    Entfernt
    Dauer:
    00:00:00
    Datum:
    11.02.12
    Interpret:
    Eckleiste
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Dieser Song wurde entfernt.
     
    Eckleiste, 11.02.12
  1. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.936
    23936
    8/10,
    der song & gesang gefällt mir sehr gut. das kommt sehr authentisch. den mix könnte ich mir noch fokusierter vorstellen.
     
    karumba, 17.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  2. reaperist

    reaperist

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    394
    394
    10/10,
    Irgendwie musste ich stellenweise an Whitesnake denken. Was ja nichts Schlechtes ist. Bisschen nitpicking: Der Synthsound ab 2:54 passt für meinen Geschmack nicht. Ansonsten: Guter Sound. Gute Komposition. Solo super. Und wie immer handwerklich super umgesetzt.
     
    reaperist, 15.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  3. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.515
    43515
    9/10,
    gut komponiert, arangiert, gespielt und gemischt. die chors im hintergrund gefallen mir besonders gut und die brige ab 2:46 bringt abwechslung wie immer in deinen songs. simple aber effectiv, würde ich sagen.
     
    octay, 15.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  4. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.198
    105198
    8/10,
    Klasse, für Deine Verhältnisse, simple gestrickte Rocknummer. Ohne Schnörkel, aber beißt sich noch nicht bei mir fest. Kommt noch! ;-) Das Xylophon und ein paar Synthpassagen passt mir im Arrangement nicht ganz.Die Nummer hätte ich lieber "traditonell" gehabt- Ansonsten -grosse Klasse
     
    Wennto, 14.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  5. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    9/10,
    Was das Hauptriff betrifft , Hammer , die ruhigen Momente bermsen zwar ein wenig , aber dafür kommen die Einsätze um so heftiger...geil. MfG Chris
     
    profhoell, 13.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  6. audioevent

    audioevent

    Registriert seit:
    05.02.12
    Punkte:
    82
    82
    8/10,
    Also mir fallen da ganz andere Interpreten ein wie Foreigner. Giant, Hardline... vielleicht sogar Skid Row. Natürlich keine totale Übereinstimmung. Aber gerade die Gitarre erinnert mich an die Mucke aus der Zeit. Zusammenspiel Drum Gitarre sehr gelungen. Vocals könnten für meinen Geschmack einen Tick fetter sein. Einfache Rocknummer die reinhaut.
     
    audioevent, 11.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  7. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    9/10,
    Hey, ein super Song. Und bisher eine Deiner besten individuellen Gesangsleistungen. Also ich finde das ganz und gar nicht einfach, denn man merkt sofort : da steht einer total drüber und hackt die "primitiven" Akkordfolgen mit einer derartigen Perfektion ein, wie es nur wenige können. Auch das Solo beweist das. Und dann ist das Arrangement auch noch durch wirklich sehr intelligente Feinheiten an den Keyboards ausgeschmückt, die sich super und dezent einfügen. Klanglich : Du hast Deine Stimme mal wieder ein klein wenig versteckt, dafür gibt es aber hier überhaupt keinen Grund : also ein bisschen klarer und deutlicher könnte sein, ich sag´ mal das virtuelle Kaugummi oder die Wolldecke vor dem Mikro könnte ruhig weg (EQ). Des weiteren habe ich immer noch den Eindruck, dass Du in manchen Gitarrensound immer noch diesen virtuellen flach-mach Kompressor aus einem Preset verwendest und dass diese Sounds besser klingen könnten, wenn Du sie einfach abschaltest und die Kompression falls überhaupt nötig, in der DAW machst. Aber das sind Nuancen. Ich glaube, Du hast hier einen sehr allgemein gefälligen und guten Song geschaffen, der überzeugt ohne zu überfordern.
     
    zehnvorsechs, 11.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  8. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    8/10,
    Wie denn, schon wieder Eckleiste? Und heute klingt er wie Foreigner. Instrumentell wenigstens. Stimme eben wie er selbst. Teils zerbrechlich, dann wieder trotzig rauh. Ach Eckleiste, würdest Du in Deiner Herrlichkeit doch endlich einmal herabsteigen und für die Doofen hier mal einen Fingerzeig geben, mit welchem Equipment Du arbeitest. Dafür ist diese Website doch schließlich da, oder? Aber meine Worte verhallen wahrscheinlich wie ein übersäuertes Grunzen im Wind... Was soll man Dir geben für solch Rock? Gib uns etwas mehr Wissen (siehe oben) und ich gebe Dir mehr Gewissheit. Punktum.
     
    rbschu, 11.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  9. Lutzrobbylu

    Lutzrobbylu

    Registriert seit:
    30.09.10
    Punkte:
    3.357
    3357
    9/10,
    Ich find das nen Hammer-Song. Sound ist klasse, Umsetzung sowieso, Gitarren spitze, aber auch Drums und Stimme und und und...also für ein 'einfaches Rocklied' (schöner Begriff übrigens, muss ich mir merken) sehr ordentlich. Ha Ha. Wär froh, wenn mir das auch so leicht von der Hand gehen würde. Chapeau. Gruß Rob
     
    Lutzrobbylu, 11.02.12
    Eckleiste bedankt sich.
  10. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    9/10,
    Das ist schon wieder was zumindest nach meinem Geschmack - tolle riffs - mix habe ich von dir schon besser und druckvoller gehört. aber der song ist stark, da beißt die maus keine faden ab. gitarrensolo gefällt mir natürlich super, gesang natürlich auch. aber kleine anmerkung - hör die mal ein paar nummern von joe bonamassa an (dirt in my pocket oder takin the hit oder lie number one, aber als studio version) der wechselt immer zwischen sehr direktem sound in den leisen strophen und delay und hall auf der stimme in den kräftigeren parts im refrain. so einen mix hätte ich auch hier sehr gut gefunden. aber wesentlich besser als die letzte nummer. die ja etwas strange war. ich weiß nicht woher du die ganzen ideen nimmst, aber in sachen kreativität hast du schon richtig was los - das ist denke ich unbestritten - nur ein kleines pünkten abzug wegen des mixes - toller song. mach mehr rockriffs ich glaube das kommt besser.
     
    BasementBluesBoy, 11.02.12
    Eckleiste bedankt sich.