keys

Entfernt

  • Autor keys
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
keys
Song-Veröffentlichung
Artist
keys
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
364
Bewertung
6,31 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

guitarman-pm
Hallo erstmal, Also ich finde wie einige andere schon gesagt haben: Gitarren zu weit links Sound ist cool Text und Phrasierung denke ich ist überarbeitungswürdig Orschel klingt sehr gut Ist im allgemeinen auch meine Richtung Musik (vielleicht ein bisschen dreckiger) Aber alles in allem gutes Stück mit Potenzial Grüße guitarman
  • Danke
Reaktionen: keys
P
Geiler Song....geht gut nach vorne...täusch ich mich oder ist die Git nur rechts?....find`ich scheisse. Aber der Stil ist genau meins. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: keys
stereolli
Hey Keys, also der Song ansich gefällt mir, kommt gut. Meine einzigen Kritipunkte: Die RythGit ist mir pers. im Verlaufe des Songs zu arg auf links. Die orgel zu arg rechts. Die Umsetzung des Textes holpert mir stellenweise zu sehr. Guter RockSong mit standard-Melodieführung, der bis auf die milden Vocals in den Strophen,nicht gekünstelt kommt . Im Refrain klingen die Vox nach mehrmaligen Hören sehr stimmig. Strophe könnte etwas böser sein... ne Gute 7 für mich !
  • Danke
Reaktionen: keys
malt30
ich würde sagen: Es handelt sich um einen klassischen Hardrock Song, auf das Notwendige beschränkt und in Deutsch gesungen. Ohne große Höhen und Tiefen. Kommt sicher gut Nachts auf der Autobahn.... :)
  • Danke
Reaktionen: keys
SoulFrontier
Schon bei den ersten Klängen dachte ich: Okay, Deep Purple light! Musikalisch ist das doch ein solider Rocksong, der mir gefällt. Die großen Schwächen wurden schon mehrfach angesprochen. Also der Text ist mir zu schwülstig und wirkt irgendwie aufgesetzt. Was aber überhaupt nicht geht ist dazu noch dieser Gesang. Das ist derartig saft und kraftlos, das ist schon eher bemitleidenswert, dieser "Krieger". Entweder Text komplett verändern oder Sänger tauschen. Hört Ihr das denn nicht selber? Der singt von Blut und Heldentaten mit einer solchen schlappen Stimme, auf den würde ich lieber nicht wetten in einer Schlacht. Nix für ungut, dies hier sind nur Anregungen!
  • Danke
Reaktionen: keys
gecko63
Holgi hat meine Meinung am besten ausgedrückt. Solide, aber zu brav. Der groove ist EIGENTLICH gut, aber der song klingt merkwürdig steril für Rock, irgendwas zündet da nicht. Und ich glaube, ich übernehme tanzdenschwamms Bewertungsystem jetzt einfach auch. Voll gut: 1.Hast Du Dir dieses Stück gerne angehört: JA 2.Hat der Text eine Aussage und ist angenehm: NEIN 3.Hat dieses Stück einen Groove oder Gefühl der dich bewegt: JA (Mit Abstrichen s.o.) 4.Ist dieses Stück Kompositorisch interessant: NEIN 5.Ist der Gesang angenehm zu hören: NEIN 6.Ist dieses Stück ohne hörgenußtrübende Fehler: JA 7.Würdest Du Dir dieses Stück nochmals anhören: NEIN 8.Kommt dieses Stück in Deine TOP500 itunes Playlist fürs Auto: NEIN 9.Hat dieses Stück Vorbildfunktion: JA (Weil diese Art Rock vom Aussterben bewahrt werden muss) 10. Klingt der Mix und Sound annähernd professionell: JA (mit Abstrichen s.o.)
  • Danke
Reaktionen: keys
Moiterei
Sehr schön eingängig, groovt voll. Und die dezente Orgel hat auch was, schön traditionell das ganze. Und wenn in dem Genre deutsch gesungen wird, finde ich das immer besonders gut. Vom Sound gefällt's mir außerdem auch.
  • Danke
Reaktionen: keys
holgi
Viel zu brav, für mich :) Klingt wie Deutschrock der 80er/90er Jahre, bis auf den Text. Der nun wieder würde Manowar Freude bereiten :) Der Gitarrensound klingt sehr nach alten AC/DC, das gefällt mir sehr, die Orgel ist am Rande des Panoramas deplatziert, die muss bei mir immer inne Mitte. Die Stimme ist ganz OK, obwohl mehr Emotion dem ganzen sehr dienen würde.. Naja, anderer Text, mehr Emotion beim Gesang, Orgel inne Mitte, fertig ist der Rocksong..oder: Gleicher Text, räudiger und pathetischer singen, Gitarre weit metallastiger, Orgel inne Mitte, fertig ist der Schlachtensong :)
  • Danke
Reaktionen: keys
Soundkraft
Gefällt mir im Grossen und Ganzen ganz gut. Die Drums könnten etwas mehr Bumms gebrauchen und irgendwie klingt das ganze nicht "wie aus einem Guss", um es mal so zu formulieren...ich denke mal live wird das sicher besser rüberkommen. Was gar nicht zum Lied, bzw. generell diese Art Musik passt ist meiner Meinung der Gesang...ist aber vllt. auch Geschmackssache Für so einen Text und diese Art Musik braucht man meiner Meinung nach "Röhre". Bon Scott wurde ja schon erwähnt...der ist auch genau mir eingefallen. Klingt auch ein bisschen "gepresst"...habt ihr euren Gitaristen zum Singen etwa gezwungen? Jedenfalls...wenn ich was ändern würde, dann am zuerst mal am Gesang...irgendwie...
  • Danke
Reaktionen: keys
T
Dein Avatar macht mir Angst!! Der Mix klingt für Hardrock etwas lahm. Und die Stimme ist zwar schön, aber m.E. nichts für Hardrock. 1.Hast Du Dir dieses Stück gerne angehört: NEIN 2.Hat der Text eine Aussage und ist angenehm: NEIN 3.Hat dieses Stück einen Groove oder Gefühl der dich bewegt: NEIN 4.Ist dieses Stück Kompositorisch interessant: NEIN 5.Ist der Gesang angenehm zu hören: JA 6.Ist dieses Stück ohne hörgenußtrübende Fehler: JA 7.Würdest Du Dir dieses Stück nochmals anhören: NEIN 8.Kommt dieses Stück in Deine TOP500 itunes Playlist fürs Auto: NEIN 9.Hat dieses Stück Vorbildfunktion: NEIN 10. Klingt der Mix und Sound annähernd professionell: JA (mit Abstrichen s.o.)
  • Danke
Reaktionen: keys
MelvinWish
Also musikalisch bin da ja sehr an Eurer Seite, aber textlich????????? also wäre es jetze english würde man ja nicht soooo drauf hören, aber sooo müsstet Ihr noch ne Gitte drauflegen ;-) aber die Orgel ist geil keine Frage.... Na von mir 7 Points mag den Song. (textlich: maybe next time in english )?? Gruss der Todd...
  • Danke
Reaktionen: keys
Wennto
Der Chordwechsel bei (Mitternachs-) SONNE kommt bei mir nicht so gut an. Wirkt so als ob der Sänger auf das Gis "wartet".... Nach dem 2ten Hören hab ich mich fast dran gewöhnt! Ansonsten eine solide Deutsch-Rock Nummer ohne ganz grosse Höhepunkte und sehr ordentlichem Sound. Der Mittelteil incl. Keysolo ist klasse.
  • Danke
Reaktionen: keys
S
Den Sound finde ich gut aber insgesamt zu "trocken", müsste, für meinen Geschmack, mehr nach "live, alle zusammen und gleichzeitig eingespielt" klingen. Die Rythmusgitarre, welche sich durch den ganzen Song zieht, gefällt mir sehr gut, obwohl ich denke, dass sie zu sehr alleine steht und nicht im Mix integriert ist. Treibt den Song aber absolut. Die Computerdrums gegen echte zu tauschen bringt bestimmt sehr viel, obwohl sie ganz ordentlich klingen. Die Orgel finde ich super. Mit dem Gesang klingt das aber wie Wolle Petrie auf Speed, sorry. So eine Art Bon Scott Stimme würde die Nummer enorm aufwerten.
  • Danke
Reaktionen: keys
Oben