keys

Broken Ways

  • Autor keys
  • songvote_creation_date
Progressive Death/Thrash Metal gefällig? Bitteschön - das ist für die von euch, die auf nicht ganz so 08/15 Death Gebolze stehen ;) Hier könnt ihr hören, was unter ambitionierten HR Bedingungen so alles möglich ist. Mein Beitrag zum Song (bzw. zur kompletten CD) ist: Seelische Unterstützung, Recording, Mix und Master ;) Wenn es euch gefällt schaut bei der Band auf Facebook vorbei. http://www.facebook.com/entorx Live sieht der Song dann so aus:
Autor
keys
Song-Veröffentlichung
Artist
ENTORX
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
299
Bewertung
7,29 Stern(e)

Song-Rezensionen

Flint
Vocals sind für mich nicht progressive.
  • Danke
Reaktionen: keys
Fugato
Gefällt mir alles sehr gut bis auf die sterilen, drucklosen Drums. Gut gemacht! Progressiv finde ich es allerdings nicht, dafür sind Pattern und Kadenzen viel zu gewöhnlich.
  • Danke
Reaktionen: keys
blackout
ihr seid doch aus LU! cooler song! der kick von der bd is mir zu tief der rest is cool!
  • Danke
Reaktionen: keys
MelvinWish
Hihiii, Ja das ist die Axt von Old mans child, na noch ein hoch grunzender Org??? ist Okay aber nüscht neues....
  • Danke
Reaktionen: keys
hpfmusic
Hi, nach einer längeren Metalabwesenheit, versuche ich jetzt wieder den Anschluß zu finden. Einschlägige Literatur sowie ne Menge Hörproben im Netz sollen dabei helfen. Also zu Euch: gut produziert! Sind die Drums echt?`Wenn dem so ist, Respekt an den Drummer. Das Kreischen kommt doch King Diamond sehr nah. Ansonsten fehlt mir das Aussergewöhnliche, was Euch von all den anderen Acts da draussen abhebt. Ist vermutlich aber bei dem Überangebot auch schwer! Potential ist auf jeden Fall mehr als vorhanden. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: keys
holgi
Hi, habe gerade in gemütlicher Zweisamkeit mit meiner Frau im Wohnzimmer Bloodbath gehört :) Bin also in the Mood. Der Sound ist klar und definiert, die Gitarren klingen wirklich schön transparent und drücken dennoch, die Drums finde ich ebenfalls spitze, sehr räumlich, aber nicht zu verhallt. Das Arrangement ist super, Gesang ist mir zu weit vorne, also sagen wir mal so, das Gekreische ist zu laut/dominant, der Grunz ist OK so, oder nur ein bissel zu laut, ach, was weiss ich :) Schöner melodischer TechDeath, bissel Necrophagist (nur ein bissel), gefällt mir wirklich. Hast/habt du/ihr gut gemacht. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: keys
helge1973
Jau, der Track entwickelt sich. Fällt dann wieder in gewohnte Becken, also, ich finde jetzt nicht, dass sich da was groß absondert vom üblichen Geschreie und Gebolze :schulterzuck: Würde sehr gut in nen ziemlich kaputten Film von Lynch passen. Aber solo ... naja ... nix Spannendes. Aber bei weitem auch nich schlecht. Da wart ihr aber ganz schön sauer, oder? :-D
  • Danke
Reaktionen: keys
Oben