keys

Entfernt

  • Autor keys
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
keys
Song-Veröffentlichung
Artist
Steelfire
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
222
Bewertung
7,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

stereolli
Eigentlich mag ich es garnicht veräppelt zu werden :) Der Shout bei 0:29 lässt auf großes hoffen... Bei dem Anfang dachte ich, JAU, geil...hier geht was nach vorne los ! Leider kam da nichts vergleichbares mehr nach :-( Die MetalGitarren kommen richtig geil, drücken schön. Leider fehlt mir jedoch ne Menge "Rock n Rolle-Arsch-Tritt" nach dem Anfang bei 0:29... So, nun zu meiner kompetenten Kritik:
  • Danke
Reaktionen: keys
P
Ich will das Ding gar nicht auseinander nehmen. Der Stil mag zwar 80er mäßig sein der Sound jedoch nicht. Hier mein subjektives Urteil. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: keys
E
Ich merke schon, dass da viel Arbeit hinter steckt. Da fehlt ein bisschen der Pfiff und Aggro. Vielleicht ist es die Aufnahmesituation. Kompositorisch aus alten Tagen, das muss ja nicht immer schlecht sein. Das Gitarrensolo sollte ein bisschen knalliger kommen und nicht nur runtergespielt werden. Trotzdem eine gute Leistung!
  • Danke
Reaktionen: keys
R
Ich habe bereits "Heavy Metal Thunder" angehört und bevotet. Dieses hier gefällt mir besser. Das ist sicher die Essenz dessen, was für Dich/Euch interessant ist. Im Gegensatz zu Reaperist finde ich die Tempiwechsel sogar gut. Kompositorisch ist das Stück meiner Meinung nach auch anspruchsvoller als "Heavy Metal Thunder". Beinahe könnte es in ein Konzeptalbum gehören. Was mir nicht gefällt, ist der Snare-Sound. Der klingt mir zu 'hoch' gestimmt, blechern. Die vocal Performance ist jetzt dem Stil angemessener. Auch das ist ein Argument für diesen Song. Sound 8 / Komposition 6 / Voting sechskomma5 (7 Sterne)
  • Danke
Reaktionen: keys
R
hi, ok, ein ehrliches urteil: die tempiwechsel gefallen mir gar nicht, weil sie mich komplett rausbringen. die gitarren klingen "boxy". der hall ist mir persönlich zu 80er-jahre-lastig, aber vielleicht ist das gewollt. gesangsperformance ist für mich in ordnung. was die komposition angeht, fehlen mir irgendwie "ausbrecher" und überraschungen. das stück pendelt zwischen zwei grundtönen hin und her.
  • Danke
Reaktionen: keys
Oben