1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Entfernt

Song in 'Rock, Metal, Punk' von Eckleiste gepostet, am 03.11.10.

  1. Eckleiste

    Eckleiste

    Registriert seit:
    02.03.08
    Punkte:
    910
    910
    Datei löschen
    7.75/10, 8 Stimme(n)
    Titel:
    Entfernt
    Dauer:
    00:00:00
    Datum:
    03.11.10
    Interpret:
    Eckleiste
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Dieser Song wurde entfernt.
     
    Eckleiste, 03.11.10
  1. undertaker

    undertaker

    Registriert seit:
    21.01.09
    Punkte:
    801
    801
    7/10,
    spieltechnisch gut umgesetzt, aber sehr kopflastig. Bin aber zugegebenermaßen auch kein Prog-Fan und kann damit nicht soviel anfangen.
     
  2. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    8/10,
    klasse song gut; super gemacht; gitarrenriffs sind 1a; erinnert mich ein wenig an stp oder velvet revolver
     
  3. geebee

    geebee

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    8.191
    8191
    7/10,
    Gitarrenarbeit ist hervorragend! Der Riff treibt den Song schön voran! Der Mix ist mir zu undifferenziert. Das liegt vielleicht auch an der Dynamikbearbeitung, die 10vor6 schon angesprochen hat. Der Song ist mit seinen Wendungen sehr aufwendig produziert, aber es fehlt mir das bombastische, das Gefühl, dass da jederzeit noch mehr geht...
     
    geebee, 06.11.10
  4. Lutzrobbylu

    Lutzrobbylu

    Registriert seit:
    30.09.10
    Punkte:
    3.333
    3333
    8/10,
    ich bin ja ein großer Fan dieser Musikrichtung...einfach genial, wenn man das auch noch so umsetzen kann wie Du das hier machst...ein bisschen RUSH ein bisschen SAGA usw., sehr schön...Soundtechnisch ist so etwas unheimlich schwer zu produzieren und ausgewogen hin zu bekommen...dafür allen Respekt. Auch die vielen unterschiedlichen Songteile...richtig tolle Arbeit. Das einzige, was mir nicht so zusagt, ist Dein durchgehend zweistimmiger Gesang. Der macht es unnötig düster.... Gruß Rob
     
  5. dragekonge

    dragekonge

    Registriert seit:
    09.11.08
    Punkte:
    1.202
    1202
    8/10,
    Sound gefällt mir nicht so, hat 10vor6 super beschrieben, der Song ist aber sehr gut. Deswegen 8. Song wäre ne 9 Sound zieht das ein wenig runter.
     
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    8/10,
    Unglaublich geil, geniale Musik und Ausführung, die Riffs sind allesamt Oberliga. Nur macht mich die viele echt hörbar plättende Dynamikbearbeitung mich richtig fertig. Diesmal nicht einmal die Frequenzen der einzelnen Klangquellen, das ist glaube ich sogar gut gelungen, den Instrumenten fehlt die Luft zum Atmen, ich schätze mal, das ist alles einzeln mit Kompressor alles sehr auf kurz und wenig resonant getrimmt, aber knackig ist nichts mehr, weil zu sehr und viel zu früh in die Attack- Phase der Sounds eingegriffen wird und die Kompressoren auch ziemlich tief greifen. Bassdrum, Snare, Becken, Bass, Gitarren, Keyboards, das ist alles statisch auf einem Level auf einem Platz. Dabei wäre hier wirklich eine Menge Platz für Atmosphäre und Bewegung würde automatisch durch die Dynamik und die sich ausbreitenden Klangfarben möglich.
     
  7. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.382
    3382
    9/10,
    Hallo Eckleiste, von dir abgedrehter Progrock, was sonst ;-) Was direkt auffällt die Drums knallen viel mehr als in der Vergangenheit und der Mix ist viel druckvoller. Ich mag diese Magellan Läufe- bei mir gibts die 9 für die Kompositorische und Arrangementmäßige Leistung. Lg HpF Apropos Kaktus- hier ein kleiner Witz Er: Kaktusse Sie. Das heißt Kakteen Er: Ich mein Dich!
     
    hpfmusic, 03.11.10
  8. blauer

    blauer

    Registriert seit:
    27.06.09
    Punkte:
    95
    95
    7/10,
    würde gut in nem James-Bond Film unterkommen ;-) ich finds gar net so schlecht!
     
    blauer, 03.11.10