C

Entfernt

  • Autor Cos
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Cos
Song-Veröffentlichung
Artist
Chronique (Cos)
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
384
Bewertung
8,17 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

mcBallon
ist auch nicht meine musik ,aber guter song,angenehm zuhören.
promise
absolut nicht meine musik, aber seeeeehr geil gemacht. gratulation. geht fast nicht besser.
  • Danke
Reaktionen: Cos
hpfmusic
Geht ab wie Schmitz´Katze ... Mehr geht nicht >schub< Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: Cos
Leopold
sehr geil!
  • Danke
Reaktionen: Cos
PaloAlto
Also der Song hat eine abfallende Kurve ... groovt los und geht ab ... aber dann folgt der Chorus, der irgendwie nicht hält was die erste Verse verspricht ... auch ist die Groove-Intensität in Verse und Chorus immer gleich ... aber es ist schon geil irgendwie So long, der Palo
M
Der Anfang ist etwas von Are you Gonna Be My Girl von Jet geklaut: (bei 0:24)
geebee
Die Klangfarbe deiner Stimme passt einfach wie die Faust aufs Auge zu diesem Song! Dieses leicht nasale - ohne das es nervt - gibt der Stimme das besondere Etwas! Das Songwriting überzeugt mich - ist allerdings nicht meine bevorzugte Richtung... Den Mix kann ich nicht im Detail bewerten, da ich z.Zt. keine gute Abhörsituation habe. Aber was ich da höre klingt amtlich!
  • Danke
Reaktionen: Cos
P
Ist das `n Auszug der Songs die bei Nfs gespielt werden? Geiler Sound...geiler Song MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Cos
mathew
Hi Cos Wiedermal eine Super Arbeit von Dir! Sound ist klasse - mir manchmal schon ein wenig zu glattgebügelt. Der Song gefällt mir - guter Sänger! Supi die Chöre. Die Strophen finde ich besser als den Refrain (wenn man hier überhaupt von einem Refrain sprechen kann) Rundum gelungen - ein Pünktchen Abzug für den etwas beliebigen Refrain - wär ja auch unfair Deinen anderen Songs gegenüber ;) Gruß Mattes
  • Danke
Reaktionen: Cos
spacyfreak
Bisschen zu brav für meinen Geschmack. Die Strophenharmonie-Idee ist ganz witzig und macht Lust auf einen geilen Refrain, der dann jedoch zu flach und etwas langweilig rüberkommt. Mix usw ist natürlich ganz ok.
sixstringwarrior
  • sixstringwarrior
  • 9,00 Stern(e)
Der "ätherische" Mix gefällt mir unheimlich gut. Bringt viel Live-Stimmung rüber. Da pfeiff ich auf das letzte Quentchen Druck. Der Song schiebt gut an und bringt mich sofort gut drauf. Ein Killer-Refrain fehlt zwar, aber dafür gefällt mir die Gesamtstimmung. Würde ich mir zuhause eher nicht anhören, aber live würde ich mein Bier wahrscheinlich doppelt so schnell leeeren und mit dem vollgeschwitzten T-Shirt in der Luft herumwedeln - ergo alles richtig gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Cos
C
mmh... an Iggy Pop erinnern mich da jetzt höchstens einige rhythmische Elemente (Lust for Life), aber die dann richtig. Der Sänger macht seinen Job zwar gut, aber m.E. passt der da so nicht wirklich in die Nummer rein. Das könnte dann schon so'n bissken kantiger, z.B. Iggy Pop mäßig rüberkommen, ist mir so doch etwas zu soft. Aber alles in allem ein guter Song, der auch mal 'ne andere, flottere, tanzbare Facette reinstellt. Schwierig, pupierig... zum Hit fehlen mir da einige Dinge: - ein einprägsamer Refrain. - ein bisschen weniger Hektik und einen Tacken mehr Coolness im Gesang. Auch könnte der Song, da schließe ich mich 10vor6 an, ruhig 'nen Tacken trockener gemixt sein. Dieser leicht ätherische Mix nimmt dem Song etwas die Energie.
  • Danke
Reaktionen: Cos
Fabfabian
Der Song is zwar sehr dicht arrangiert, hat aber mal sehr interessante Harmonienstrukturen. Zum Hit fehlt ihm allerdings definitiv ein stärkerer Hook.
  • Danke
Reaktionen: Cos
Bassy
Klasse, dieser Song. Da stimmt einfach alles: Komposition und Sound sind sehr gut. Von mir aus immer her mit den Keyboardsounds!
  • Danke
Reaktionen: Cos
stonyroad
10 Steine . Finde den Song stark. Mix sowieso.
  • Danke
Reaktionen: Cos
ALANO
Das ist einer jener Songs, die ich lauter drehe wenn sie im Radio laufen.
  • Danke
Reaktionen: Cos
J
Klasse Dance-Nummer Musik: - ich könnte mir die Synthies noch weniger vorstellen, da ich die Funktion an einigen Stellen nicht erkennen/hören kann. Vielleicht macht Ihr mal einen Final-Mix ohne Kbd, dann hört Ihr wo dann noch was fehlt. - Gerade im Soloteil passt meiner Meinung nach die Dopplung der Synths mit der Guitar nicht so recht - Der Song hat das Potential die goldenen 3+ Min zu erreichen. Ich kann mir vorstellen, dass ein bisschen straffen hi und da die Kompaktheit erhöht und damit stets interessant bleibt (Ear-Catcher) - Der Sänger könnte an der einen oder anderen Stelle noch frecher singen (mir kommt da Billy Idol in den Sinn) Mix: - absolut Radiotauglich - ich kann zehnvorsechs nur zustimmen: eine direkte Mischung würde dem Song mehr Transparenz bringen -jp
  • Danke
Reaktionen: Cos
Z
Verdammt schwierige Lage, diesmal ist richtig Schwung drin, und man könnte teilweise sogar von einem eher fröhlichen Charakter reden, also gar nicht die schwere Kost, die ich in der Regel von Euch gewohnt bin. Passt aber prinzipiell auch sehr gut. Nur .. durch die vielen atmosphärischen Effekte wird´s natürlich teilweise sehr breit und etwas indirekt, bei einem so schwungvollen Titel ist das natürlich immer so eine Sache mit der Transparenz beim Rhythmus und wie das dann letzendlich beim Zuhöhrer rüberkommt. Ich dachte sofort eigentlich, man hätte die Nummer auch "in your face" mischen können, also trockener, rotzig- frech, direkter. Auf jeden Fall eine Option, die Du mal für Dich testen solltest. Egal toller Song und bis auf Deine Elektronik- Versuche ein für Euch bisher ziemlich einzigartiger Song. Insgesamt gesehen finde ich ihn aber nicht so eigenständig wie die letzten Sachen, mir kamen gerade diverse Assoziationen, von Katrina And The Waves bis Iggy Pop, um mal 2 zu nennen.
  • Danke
Reaktionen: Cos
Oben