Wolkenfreund

Der Dackel

  • Autor Wolkenfreund
  • songvote_creation_date
Dieser Song entstand für ein Indie-Computerspiel für Kinder (noch in Entwicklung). Der Protagonist ist ein Dackel, der durch schwere Zeiten geht. :)
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
Wolkenfreund
Song-Veröffentlichung
Artist
Wolfgang Weinberger
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
1.182
Bewertung
8,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Ash
Ich hab aufgrund des Profilbildes und des Titels fast nicht getraut anzumachen :p. Aber jetzt läuft es ... mal sehen :rolleyes: ... Gibt mir jetzt so aus dem Kontext gerissen nicht viel ... aber wenn ich dazu jetzt mal einen Film in meinem Kopf abspielen lasse, dann ist es durchaus unterhaltsam :). Leider halt kein Ende. Vom Sound und Arrangement her gut. Für ein paar mehr Extra Sternchen fehlte mir jetzt allerdings doch noch was.
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
popnapp
Gelungen, munter, ideenreich, perfektes Arrangement. Sehr schön eingespielt. Etwas sparsam hier und da, für meinen Geschmack. Aber als Backgroundmusik sehr zielgenau, geschmackssicher und kompetent produziert.
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
maxton
Ist interessant
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
jet2
kann man sich sehr gut als backgroundmusik zu besagtem spiel vorstellen.
einen kleinen höhepunkt vermisse ich trotzdem ein bischen.
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
Teestunde
Ich mag es, vermisse allerdings irgendeinen Kick. Irgendwas, das aufhorchen lässt. Deswegen nur acht Sternchen.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
..ohne quatsch bezüglich arrangement und mix eine der ordentlichsten nummern, die ich hier bisher überhaupt gehört hab.
als spielmugge außerdem super. kann ich mir fein vorstellen.
mach ich selten, aber von mir sind das volle 10 :)
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
Dreamattack23
Geht gut als Soundtrack. Ich kann den Dackel wackeln sehen. Der trifft dann einen Bären, die gehen dann zur Hütte des ...

Ach egal, geht ja hier um den Sound. Der ist fein und angenehm zu hören.

Knapp an der 9 vorbei, weil ich - wenn auch nur leichte - dramatische Schwingungen vermisst habe.
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
Soundkraft
Find ich gut.
Die "schweren" Zeiten beziehe ich mal auf lösen von Rätseln oder sonstigen spieltypischen Hindernissen.....also wirds wohl nicht so tieftraurig sein müssen....so lange der Dackel nicht stirbt natürlich.
Blöderweise hab ich durch die Intrumentiererung eher nen tappsigen Bären vor meinem geistigen Auge.als einen Dackel...aber so aus dem Zusammenhang gerissen ohne das Spiel dazu ist das natürlich schwer einzuschätzen wie es da wirkt.
Dürfte für KInder aber schon gut geeignet sein...immer was interessantes zu hören und ist auch eingängig.
Mix is auch ok.
Der Gamer in mir sagt...das kann man so durch die Qualitätskontrolle schicken....nicht wirklich ein "HIt" aber für den angepeilten Zweck tadellos und gut zu gebrauchen.

8 points
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
helge1973
Wie heisst dieses Spiel von Ubisoft nochmal? Ja, genau "Rayman Legends".
Da gab es solche Stücke auch und man hat sich gefreut das zu hören.

Da mir sowas nicht unbekannt ist, kann ich - anders als mein Smiley-Vergeber unter mir - dem Ganzen gut folgen.

Bei kniffligeren Levels hab ich mich über genau solche Mukke immer gefreut.

Ist Dir gut gelungen, Fantasiebegabte sehen sofort Bilder. :)
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
Kosaken-Kaffee
:vermut:
stoman
Schönes Arrangement. Musikalisch plätschert es (ich erkenne kein Melodiethema), und die angesprochene Stimmung finde ich persönlich in der Musik nicht wieder. Es klingt dafür zu unbeschwert. Einerseits liegt das am "hüpfenden" Charakter der Pizzicato-Klänge, aber auch die übrigen Klangelemente deuten eher auf ein fröhliches Motiv hin. Lediglich die Legato-Streicher weichen davon ab.
  • Danke
Reaktionen: Wolkenfreund
Oben