xlv-426

Childhood

  • Autor xlv-426
  • songvote_creation_date
Ich grüße euch! Da ich mich nicht unbedingt musikalisch all zu sehr festlegen möchte als Musiker, kommt es gelegendlich auch mal vor, dass ich zu Weilen auch ganz seichte Musik mache wie diesen hier beispielsweise. Allerdings auch ein Song den ich vor langer Zeit mal gemacht habe, der aber dennoch vielleicht dem einen oder anderen gefallen könnte. Die Sängerin, die auch den Text hierfür schrieb, ist leider ein wenig von der Musik abgekommen was ich sehr schade finde, doch ich hoffe, dass sie bald wieder so wie ich selbst, den Weg zur Musik zurück finden wird. Sie heißt Ria lf und unser Projekt hieß Flair und bestand des weiteren aus einem Keyboarder und meiner Wenigkeit. Den Bass spielte ein guter Freund ein und der Schlagzeuger wurde von uns für dieses Projekt an einem Tag gebucht. Sollte der Song bei Euch anklang finden, so werde ich dies an Ria lf weiterleiten in der Hoffnung, dass auch sie wieder Motiviert wird weiter zu singen. Ich bedanke mich bei euch fürs reinhören!
Autor
xlv-426
Song-Veröffentlichung
Artist
xlv-426 / Flair Projekt
Kategorie
Pop
Aufrufe
386
Bewertung
8,27 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Wennto
Grossartig!
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
uelimichel
Anfang, auch mit dem Gesang erinnert sehr stark Purple Rain von Prince. Stimme ist mir dann im Verlauf des Songs "zu brav" und zuwenig druckvoll.
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
P
Obwohl mir Song nicht in die Geschmacksrinne fährt , wüsste ich nicht was man noch großartig besser machen könnte. Das Ding ist einfach rund. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
stonyroad
Gefällt mir weniger als dein letzter. ZU poppy für einen alten Sack wie mich Schöne Stimme, schmeichelt sich ein. Das gesprochene Intro, hm. Gitarren und Keyboards fügen sich in den Song, ich finde mit der Strat (oder was immer) hätten paar unerwartete Sachen reinknallen gehört die vom netten Gesamteindruck abweichen. Ist mir alles zu brav. Ich hör Milli Vanillis "the dream is over" oder wies hieß im Refrain. Angenehm zu hören und passt hervorragend zu Weihnachten. Ich schraub meinen Widerwillen gegen butterweiche Songs zurück und hol 8 Sternchen aus dem Strumpf
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
korgli
hi naja gefällt mir ganz gut. aber die Stimme überzeugt mich doch nicht ganz. im Chor - sehr gut. Aber Solo weniger.
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
hpfmusic
Sehr geil! Macht weiter oder wieder weiter! Und ja Live Drums ;-) auch wenn die Snare etwas zu sehr matscht Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
fusionjazz
Sehr schön. Purple Rain anlehnung (sicherlich ungewollt) fiel mir sofort auf. Der Stil bzw. die Klangfarben erinnern mich etwas an die 80 Jahre Musik. Auch mächtig viel Hall drauf. Der Refrain ist der Hammer. Liebe ich voll. Gut gelungen. L.G.
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
iPaul
Sehr schöner Song. Aber ich würde die Purple Rain Sachen entfernen/umstricken/entschärfen. Da sind etliche Gitarrenfills. Der Drumeinsatz bei 1:19 ist auch an der Grenze. Zu den Harmonien wurde ja schon was gesagt. Bei 2:56 ist die Frau zu laut. LG iPaul
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
MelvinWish
HI, Ja ist doch ein schöner Song :) also ist nicht ganz meine Schiene, aber ich finde den Track schon schön hörbar ,gerade um die Jahreszeit, naja gut der Ref erinnert mich etwas an "Life in the Streets "aber das meine ich nun echt nicht Böse, und ja in jedem Fall dranbleiben an der Mucke, mensch es wäre doch Schade sowas aufzugeben, noch viele geile Tracks und Song Ideen wünsche ich Euch :) Netten Gruss der Todd.. P.S. Tolle Stimme Ria....
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
hopoh
hallo xlv-426 Meine bescheidene meinung: Schöner Song. Die Harmonien erinnern mich an Purple rain von prince ( gerade am Anfang ) soll aber keine Kritik sein - meine ich durchaus positiv- ich mag prince. Ein schön gestaffelter Mixraum , gute Stimme, gutes Arrangement, fast ein bisschen viel an Tonalen Einwürfen und Ideen , die Drums sind mir ein wenig zu verhallt und blechern bzw. könnten eine Spur direkter gemischt sein. Ansonsten guter Mix soweit bin ich ( noch ) nicht. Die Komposition, die Idee, dasStück finde ich gut , weniger wäre hier aber auch mehr - der Song würde es tragen. grüsse hopoh
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
K
Passabler Popsong! Die Stimme der Sängerin geht z.T. in Richtung Belinda Carlisle. Interessant! Jut, Die Nummer ist gut. Die Instrumentierung konservativ und solide. Die Strings sind nicht so meins. Hätte man kürzer und knackiger auf den Punkt bringen können. Ist m.E. zu lang, der Track. Fazit. Gutes Handwerk in Misch und Performance aller Beteiligten (Keyboarder allerdings etwas übermotiviert), schön zu hören, allerdings kein Hitpotential.
  • Danke
Reaktionen: xlv-426
Oben