1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

A Man's Wall

Song in 'Independent' von mjmueller gepostet, am 10.03.19.

  1. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    1.405
    1405
    7.22/10, 9 Stimme(n)
    Titel:
    A Man's Wall
    Dauer:
    00:02:23
    Datum:
    10.03.19
    Interpret:
    Dizzard
    Kategorie:
    Independent

    Einen werf' ich noch in den Ring - die Nummer hat einfach unheimlich Spaß gemacht zu spielen - auch wenn das Thema eher düster ist. Naja, Licht und Schatten liegen ja nicht selten sehr dicht beeinander.

    Bis auf Bass und Drums wurde alles mit dem selben Mikro und Preamp abgenommen - hat was.
     
    mjmueller, 10.03.19
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    17.757
    17757
    8/10,
    Boah, David Bowie wieder. Einfach faszinierend diese Stimme. Schöne Idee mit dem Mmmm-Chor.

    Musikalisch finde ich, da ist Potential verschenkt worden. Der Anfang stellt den Chor vor, sehr gut, schön wiedererkennbar. Dann kommt der Vers dazu (0:39-1:04), toll gesungen, alles wunderbar. Dann dieser recht langen Vers nochmal? Da wäre ich bereits mit Lift und Refrain gekommen. Stattdesssen also Vers 2 (1:04-1:29). Dann ein weiterer Vers (von den Akkorden her) wo aber die Zeilen ein wenig wiederholt werden? Und dann einen weiteren Vers nur mit dem Begleit-MM-Chor? Und dann unvermittelt Schluss? Das ist nicht fertig, nur ein langes Vers-Demo. Zwischen Vers1 und Vers2 einen schönes Lift-Refrain-Ding, dasselbe nochmal nach Vers 2 und dann AdLib, Steigerung, Schluss, Vorhang. Aber na ja, eine gute erste Skizze ist besser als ein langweiliger, schlechter, fertiger Song. So gesehen immernoch hörenswert.
     
    popnapp, 19.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  2. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    4.580
    4580
    7/10,
    cooles Teil +1.
    Klar, eher was kleines für Zwischendurch, aber sowohl originell als auch gekonnt im Genre bedient.
    Mix geht klar, ist aber nicht mein Metier.

    Mehr als 7 gibt's aber erst bei mehr als 2,5min ;)
     
    Audiotic, 17.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  3. biofader

    biofader

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    739
    739
    5/10,
    gute Life - Atmo , fehlt nur noch das Klatschen der Hände und die Schreie der Girls....
     
    biofader, 17.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    6.955
    6955
    6/10,
    Oh, sehr kurz. Aber es baut sich schön auf. Ich mag den Chor. Ich hätte mir eine ausgefeiltere Struktur gewünscht, mit Höhepunkten hier und da. Ich tue mich mit der Bewertung jetzt etwas schwer, den einerseits mag ich das was da ist, auf der anderen Seite finde ich es zu geradelinig. :eek:
     
    Ethersis, 13.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    43.565
    43565
    7/10,
    Geiler Basssound, erinnert mich bissel an alte Pixies.
    Wenn es logt geht wird es angenehm disharmonisch, deine Stimme hat Charakter, in hohen Lagen isses mir zu pressig gesungen.

    Die Komposition finde ich sehr gut, der Sound ist ebenfalls gut, gerade die Drums klingen angenehm "normal". Nur in der Summe ist der Mix irgendwie zu "viel", ich hab Schwierigkeiten alles zu erfassen.

    Fazit: Hat Charakter, das bist ganz klar du und deine Musik, find ich gut.
     
    holgi, 13.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  6. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    7.481
    7481
    8/10,
    Mal was anderes. Ich bin ja zugegebenermaßen ein ganz kleiner mjmueller-fan. Stimme, Kompo und Instrumentierung taugen mir fast immer. Aber natürlich haben die Herren Kollegen unten Recht mit dem, was sie so bekriteln. Über meine einfachen PC-Lautsprecher hier hört sich das Stück gewissermaßen noch ausbaufähig an. Und schade, dass es so schnell endet.
     
    Beyolie, 11.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    42.698
    42698
    7/10,
    Vom Arrangement her kommt mir das "mmmmhhhh" zu oft. Damit verliert es den Effekt von etwas Besonderem.
    Die Nummer ist auch zu kurz, das Ende kommt zu unvermittelt.
    Beim Mix finde ich, hätte der Bassbereich dominanter sein können, das Lied wirkt eher höhenlastig.
    Die Gitarren gegen Ende klingen dosig.
    Ich glaube in Summe hätte man mehr daraus machen können.
     
    mjmueller bedankt sich.
  8. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.142
    16142
    9/10,
    Hat was, hat sehr interessante dissonante Elemente, die mich da aufhorchen lassen. Etwas zu kurz. Meine Erbse: der "Hmm-hmm"-Chor müsste etwas leiser und/oder weniger präsent sein, drängt die Hauptstimme etwas in den Hintergrund.

    Ansonsten bin ich bei @jet2: cooles Teil!
     
    speedtom, 10.03.19
    mjmueller bedankt sich.
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    13.717
    13717
    8/10,
    cooles teil!
     
    jet2, 10.03.19
    mjmueller bedankt sich.