Zwei PC's verbinden/switchen

  • Ersteller RefinedRough
  • Erstellt am

RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Grüezi

ich habe zwei Rechner im Studio, der eine ist nun schon ca. 2 Jahre mein Musik-PC und der zweite war es früher mal - den habe ich vor kurzem zum Game- und Video-PC aufgerüstet...also eigentlich ist nur das Gehäuse, Netzteil und Festplatten vom alten geblieben.

Nun...ursprünglich wollte ich den wirklich nur zum ab und zu mal zocken, jetzt habe ich aber je länger je mehr Freude am Videobearbeiten und das geht öfters mal Hand in Hand mit der Musik, also ich möchte da ein bisschen hin und her hüpfen.

Momentan muss ich dann immer untern Tisch krabbeln und die Peripherie umstecken, Daten mühsam Kopieren, hoch und runterfahren...

Ich möchte nun die beiden irgendwie parallel betreiben können, wobei der eine auf den anderen zugreifen kann und ich die Peripherie (2 Bildschirme, usb-Zeugs) switchen kann.

Habe auch schon überlegt, einfach aus beiden die beste Hardware zu kombinieren und alles in einem PC zu machen... das wäre mir eigentlich am liebsten, aber hier habe ich ein bisschen Angst :D weil der Musik PC schon lange extrem stabil und sauber läuft... ich weiss nicht, ob das so bleibt wenn ich anfange alles andere auch damit zu machen...

Gibt es irgend eine gute Lösung für mich? Die möglichst wenig kostet....

Falls ein Switch die Lösung sein würde, angeschlossen werden müssten

- 2 Bildschrime, wobei der eine HDMI hätte, der andere aber nur VGA bzw DVI per Adapter. Jetzt habe ich beide per DVI dran.

- min. zwei USB (gehe über einen HUB auf dem Tisch an die meisten Geräte)


Jo...das wärs eigentlich schon.. hoffe ihr habt ein paar nützliche Tipps für mich :)

Edit: ah ja, geil wäre zb. auch noch, wenn der Musikrechner den Videorechner irgendwie beim Rendern unterstützen könnte.. wäre sowas einfach zu realisieren?
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Hast Du Netzwerkkarten in den Rechnern? Falls ja, ließe sich Dein Vorhaben meines Wissens doch größtenteils über LAN realisieren.
 
schoeni
schoeni
Außensaiter
Registriert
20.12.10
Beiträge
2.941
Reaktionen
1.589
Punkte
9.390
Edit: ah ja, geil wäre zb. auch noch, wenn der Musikrechner den Videorechner irgendwie beim Rendern unterstützen könnte.. wäre sowas einfach zu realisieren?

mhh bei Cubase gibt es doch die VST-Host Funktione, mit der man VST Instrumente auf anderen Rechner laufen lassen kann. Müsstest du mal sehen ob deine Videosoftware so was ähnliches zur Verfügung stellt. Das würde dann über LAN funktionieren.
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Hast Du Netzwerkkarten in den Rechnern?

Nein, könnte ich dann quasi mit dem einen Rechner den anderen komplett und eigenständig benutzen?


Bezüglich Switch: ich kann einfach nichts passendes finden, irgendwie scheint es keine zu geben, die für 2 Bildschirme gemacht sind..
 
Guitar_TT
Guitar_TT
Moderator
Teammitglied
Registriert
09.07.08
Beiträge
6.481
Reaktionen
1.574
Punkte
127.441
Bezüglich Switch: ich kann einfach nichts passendes finden, irgendwie scheint es keine zu geben, die für 2 Bildschirme gemacht sind..
Hat einer der Bildschirme vielleicht nen zweiten Eingang, den du nutzen könntest? Dann würdest du halt beim Umschalten den Switch betätigen und noch am Bildschirm die Eingangsquelle wechseln.
 
G
Gel Mitglieder 67478
Guest
Bezüglich Switch: ich kann einfach nichts passendes finden, irgendwie scheint es keine zu geben, die für 2 Bildschirme gemacht sind..
Hat einer der Bildschirme vielleicht nen zweiten Eingang, den du nutzen könntest? Dann würdest du halt beim Umschalten den Switch betätigen und noch am Bildschirm die Eingangsquelle wechseln.

Gibt es keine switch Boxen mehr?

EDIT: Gerade gegooglet, zur Not mit sowas:
http://www.pearl.de/a-PX3689-1421.s...m_medium=cpc&gclid=CNurppH7z7kCFZShtAodT2cAyA
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Hat einer der Bildschirme vielleicht nen zweiten Eingang, den du nutzen könntest?

Der Hauptbildschirm hat zwei zwei Eingänge (1 HDMI, 1 VGA), aber nutzen kann man den nicht für einen zweiten, Bildschirm.


EDIT: Gerade gegooglet, zur Not mit sowas:

Ist halt leider nur für 1 Bildschirm... solche gibts diverse! Aber ja...zur Not reduziere ich halt auf 1 Bildschirm. Der kleine Zweitbildschirm ist eigenltich eh langsam outdated.. :D
 
clemenserwe
clemenserwe
Moderator
Teammitglied
Registriert
03.03.09
Beiträge
16.082
Reaktionen
7.281
Punkte
38.783
Remote Desktop hat bei mir funktioniert.

Ein Rechner ist das sozusagen ein "Terminal" für den zweiten über Netzwerk.

Der fernsteuernde Rechner hatte Vista Home Basic - der fernzusteuernde hatte XP Pro - das muss eine "größere" OS-Version sein.
In den Systemeigenschaften muss es unter Remote die Option "Remotedesktop" (Benutzern erlauben, eine Rometedesktopverbindung herzustellen) aktiviert sein - der Benutzer (das Konto) mit ein Passwort haben.

Wenn dieser Rechner angeschaltet wird, bleibt er auf dem Login-Screen stehen.

Dann startest Du auf dem anderen Rechner die Software "Remotedesktopverbindung" - ein Fenster mit dem Start-/Logic-Screen des ersten Rechners geht auf.

Passwort eingeben und loslegen - bei mir im Netzwerk hat das gut gefluppt - ob's für Spiele reicht weiss ich nicht.

Clemens
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437

Wäre auch eine Idee.. bezweifle allerdings, dass das Latenzfrei funktioniert und für meine Zwecke befriedigend ist.

Werde wohl mal auf einen einzelnen riesen-Bildschirm updaten müssen.. wobei ich schon sehr gerne noch einen zweiten habe, gerade bei Videovertonung..aber andererseits bräuchte ich den zweiten vermutlich nur am Musikrechner, müsste also nicht mitgeswitcht werden..? Hmm...

Momentan arbeite ich so - wenn da grad mal kein Video läuft, dann Analyzer, Plugins..., der grosse hat "nur" 24":


Foto%2016.09.13%2015%2020%2011.jpg
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Mal eine offtopic-Frage: Wie haste die Bildschirme so übereinander aufgehängt? An der Wand sind sie offensichtlich nicht, oder?
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Das ist momentan ein grosses, improvisiertes Gebastel.. hatte sie vor kurzem noch nebeneinander auf dem Tisch, habe aber gemerkt, dass die Abschattung mir irgendwie ein bisschen das Stereobild versaut, so ist es tatsächlich um längen besser (weniger Abschattung, mehr Symmetrie)

Bin gerade dabei, wiedermal alles ein bisschen zu hinterfragen, jetzt spiele ich gerade mit dem Gedanken, den TV irgendwie an Stelle des kleinen Bildschirmes hinten aufzustellen.

Foto%2016.09.13%2015%2059%2059.jpg
 
HarrySH
HarrySH
Kabelträger
Registriert
03.06.10
Beiträge
1.449
Reaktionen
1.427
Punkte
6.626
Habe selbst auch einen KVM-Switch, allerdings anderer Hersteller. Allerdings hat der einen Nachteil:

Bei schnellem hin- und herschalten benötigt Windows ne gewisse Zeit bis man wieder arbeiten kann. Ist evtl. bei einem anderen Hersteller besser. Könnte aber auch an Windows liegen.

Diesen Umstand habe ich leider beim Kauf nicht erfahren.
 
tubeless
tubeless
Gesperrter User
Registriert
02.05.09
Beiträge
15.308
Reaktionen
2.067
Punkte
22.901
1) Mittels Switch:
Macht am meisten Sinn. Nicht die billigsten verwenden, weil bei VGA-Anschluss die Bildqualität leiden kann, ausserdem die Umschaltung gerne mal nicht zuverlässig funktioniert

im Gegensatz zu
2) Remotedesktop
hat man eher selten mit Verrschlechterung der Bildqualität zu kämpfen. Remote Desktops sind eigentlich im Serverbereich und im Supportbereich gang und gäbe - da ist aber die Bildqualität nicht sooo wichtig. Videos sind da sowieso nicht machbar, und Übetrragung eines Audiosequencers kann unschöne Erlebnisse zeitigen, wenn der Cursor nicht übertragen wird oder die Timeline lagged....

Netzwerkkarten sind aber generell ein Muss, weil WLAN fürs Dateiübertragen immer noch zu langsam ist - jedenfalls hängt ein GigaBit-Netz noch jede WLAN-Übertragung ab..... ;)
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Danke für all eure Kommentare. Ich werde als erstes nun einen Switch von einem Kumpel borgen um mal zu sehen wie sich das anfühlt, letzten Endes werde ich aber vermutlich den Game-PC (der eigetnlich in allen neuen Komponenten dem Musik-PC überlegen ist) zum "alles-PC" umrüsten. Also noch eine schöne SSD rein und dann sollte das klappen.. der jetzige Musik-PC lass ich dann mal so stehen, falls das mit dem anderen nicht hin haut...so als Sicherheit quasi :)

Edit: wobei....mit zwei Rechnern kann ich auch parallel arbeiten.. also wenn der eine Rendert..HMM
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
wenn die netzwerkanschlüsse deiner rechner noch nicht belegt sind kannst du auch einfach ein normales netzwerkkabel verwenden.

wenn sie fürs internet an nem router mit integriertem switch hängen hast du eh schon alles was du brauchst (evtl. machts sinn das modell gegen eines mit gigabitswitch auszutauschen)
 
tubeless
tubeless
Gesperrter User
Registriert
02.05.09
Beiträge
15.308
Reaktionen
2.067
Punkte
22.901
Edit: wobei....mit zwei Rechnern kann ich auch parallel arbeiten.. also wenn der eine Rendert..HMM
Du könntest doch aber dennoch einen Alles-PC benutzen, damit Du die dauernde Switcherei nicht hast, beide Rechner via Netz verbinden und nur zum Rendern die zweite Kiste arbeiten lassen, oder nicht?
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.273
Reaktionen
4.517
Punkte
49.437
Du könntest doch aber dennoch einen Alles-PC benutzen, damit Du die dauernde Switcherei nicht hast, beide Rechner via Netz verbinden und nur zum Rendern die zweite Kiste arbeiten lassen, oder nicht?

Klingt eigentlich auch gut..


wenn die netzwerkanschlüsse deiner rechner noch nicht belegt sind kannst du auch einfach ein normales netzwerkkabel verwenden.

Jup, die sind noch nicht belegt, Internet habe ich überall im Haus nur per WLAN.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben