Wie muss die stimme bei rap eigestellt werden

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von tzycho, 13.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    habe eine frage zur rap aufnahme!

    wie geht man vor beim bearbeiten der rap aufnahme. was benutzt man dafür? (eq, comp.usw. '???)
    benutzt man eine zwei oder vielleicht sogar dritte stimme??
    wie müsste man die ganze stimmen bearbeiten wenn man das so haben will das sich das proffisionell anhört??
    würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.
    danke hiermit schon mal im vorraus!!!
     
  2. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
  3. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    was ich aber im anderen bericht nicht herausfinde ist wie ich die stimme einstellen soll das sie nicht direckt an der box klebt.
    ick setze ja ein kompressor rauf aber ick weiss nicht wie ick den eq eistellen soll.
    brauche richtige infos über die feinheiten.
    würde mich freuen über details in dieser hinsicht
     
  4. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    sag mal mit welchen Programmen und Plug-ins ( Comp, eq) du arbeitest ??

    Wenn die stimme zu weit vorn ist erreichts du tiefenstaffelung durch lautstärkensenkung oder du packst n reverb drauf!!
     
  5. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    arbeite mit logic 5.5.1
    arbeite mit standart logic eq comp usw.
    habe auch schon versucht nicht so nah am mikro zu stehen aber irgendwie will das nicht so kannst du mir da weiter helfen was man für einstellung vom eq und comp bei rap aufnahmen nimmt??
     
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    ähm wenn du im thread unter diesem keine Antwort finden konntest, dann willst d wahrscheinlich nur wissen wo der knopf ist wo "fette vocals" drauf steht?! Na dann viel Glück auf der Suche^^
     
  7. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    Also mit Logic und dem Logic plugs kenn ich mich leider nicht aus...

    Sag mal noch wie du aufnimmst (also was fürn mic? Preamp? usw)

    Ich setzt aus dem Waves Bundle den Rvox Comp drauf!
    Weiterhin mach ich n Low- und n Hi-cut und hebe die vokals bei 2-4 khz um 2-3 dB an um Sprachverständlichkeit zu erreichen!!
    Wenns n bissel "wärmer" klingen soll heb ich bei 150 hz noch n bissel an!!
    Das reicht eigendlich völlig aus...
    eventuell noch n bissel reverb drauf!!

    Tipp doch einfach mal was in die hr.de Suchmaschine ein da wirst du auch schnell viel finden!!

    @kellerkind :D ;)
     
  8. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    kenne mich nicht so direckt aus aber hebst du die stimme mit dem mitten vom eq an oder ??
    ick hab ein t- bone sc 1100 und mein mischpult is vonbehringer. diese wave bundle hab ick auch werde gleich mal aus probieren wat du meintest. mit dem anheben müsstest du mir mal genauer erklären und wäre cool wenn du mir sagen kannst wie ich die zweite stimme bearbeiten muss. noch ne frage :
    ich nehme alles in mono auf und muss dann die spur auf stereo setzen. richtig????
    ich danke dir schon mal im vorraus
     
  9. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Bei den meisten Rappern am besten auf "mute"! :D

    Ansonsten gab's ja schon genug Tipps. Und letztendlich gibt es "die" ultimativ richtige Einstellung sowieso nicht. Falls Du das gehofft hattest(?) - Du kannst also nur die Tipps aufmerksam lesen und dann selbst entscheiden, welche Einstellungen Du am besten findest. Wenn man in 3 Sätzen allgemeingültig sagen könnte "Mach das so und so - dann klingt es geil" gäbe es keine Musikproduzenten mehr. Könnte ja jeder sonst.

    Grüße
    Nils
    P.S. @Kellerkind: Dieser "Fette Stimme"-Knopf interessiert mich auch! Wo ist der denn nun genau? ;) :)
     
  10. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    welsches wave bundle hast du den?
     
  11. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    waves 4.0

    kanst du mir das vielleicht erklären mit diesen anheben der stimme mit eq und so
     
  12. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    das anheben der stimme erreichst du indem du die lautstärke deiner spur am mixer einfach hochdrehst.
    was du glaub ich haben möchstest ist mehr verständlichkeit.
    das ist unterschiedlich bei jeder stimme.
    würd dir aber mal raten einfach so grob nen lowcut bei 100hz zu machen.
    und zwischen 1000-2000hz(musst schauen wos gut klingt)ein paar db hochdrehn.
    müsste fürs erste reichen bis du mehr möglichkeiten der waves plugins entdeckt hast.
    mein restliches kommentar dazu erspar ich mir mal heute, weil ich gut drauf bin :D

    peazen

    aliazz
     
  13. InnerNoize

    InnerNoize

    Registriert seit:
    07.09.03
    Punkte:
    2.284
    2284
    Was Ihr immer vergesst ist, dass Ihr für richtig gute Aufnahmen auch richtig Erfahrung braucht!

    Ein Waves-Bundle macht noch keine gute Vocals, das bringt nur das ausprobieren, fehler machen, aus den Fehlern lernen und das ganze von vorne.

    Es gibt Leute die seit Jahren versuchen die "Optimalen" Vocs zu mischen...

    Mit jedem Versuch wird´s besser, vor allem gibt es kein allgemeingültiges Rezept. Jeder Track wird anders gemischt... Hier anheben und da absenken tuts nicht.

    Also, ausprobieren, Fehler machen und lernen...

    Gruß
     
  14. InnerNoize

    InnerNoize

    Registriert seit:
    07.09.03
    Punkte:
    2.284
    2284
    Doppelpost...
     
  15. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    du schreibst man soll ausprobieren und so also verstehe ich das richtig das es bei der bearbeitung der rap stimme keine grundregel gibt. ja???
     
  16. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    richtig ;)
     
  17. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    genau!und für deinen beat gibts auch kein rezept ...nur anhaltspunkte..
     
  18. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    :idea: *pling* - Hey, ich glaub der Groschen ist gefallen. :)
     
  19. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    witzig das gerade alle aus diesem thread online sind...nur ganz so nebenbei^^

    me geht aber gleich pennen, also gn8 jungs ;)
     
  20. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    ok. aber auf jeden fall setzt man ein eq und ein comp drauf. ab und zu noch ein reverb. ist da noch was was man rauf setzen kann???? oder sollte
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.