Information ausblenden

Wie kann ich Rauschen bei einer Aufnahme vermindern?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NOMYS, 29.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NOMYS

    NOMYS Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    UNd schon wieder hab ich eine Frage.... :)
    Ich weiß, es ist ein altes Thema und ein weitverbreitetes Problem: das Rauschen.
    Wie kann ich einen Rauschanteil mindern?

    (zur Info: ich verwende als MIC PreAmp das Mischpult Zeck MD 10.14 und als MIC das AKG C2000).

    Könnte man das Rauschen vermindern, wenn man statt aus dem Masterout den Insert-ausgang nehmen würde?, da ja dann das Signal ein kürzeren Weg durchs Mischpult nimmt, eigentlich nur Phantomspeißung bekommt und dann wieder ausgegeben werden würde. EQ mach ich sowieso im cubase.

    ?
    NOMYS
     
    NOMYS, 29.09.02
    #1
  2. neil

    neil

    Registriert seit:
    15.09.02
    Punkte:
    1.041
    1041
    hi,

    ja, du solltest immer einen möglichst kurzen weg im mixer benutzen: also auf jeden fall aus dem insert (oder falls vorhanden direct out) rausgehen! das übrige rauschen liegt dann eigentlich nur noch an den preamps.

    martin
     
    neil, 29.09.02
    #2
  3. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Was auch hilft (zumindest bei billigeren Soundkarten) bau die Soundkarte möglichst weit weg von Störquellen (Netzteil, Lüfter, im Prinzip alles was Strom führt) am besten sind immer noch externe Soundlösungen.
    Und schalte sämmtliche Eingänge die du nicht benutzt (cd, ev. midi, mic...)
    stumm (od. Fader runterziehen)

    [ Geändert von coopy am 01.10.2002 19:34 ]
     
    NULL, 01.10.02
    #3
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hi Nomys .

    Ich würde dir noch empfehlen nach möglichkeit deine Signale ordentlich auszusteueren und mit 24 bit zu arbeiten .
    Zudem benutze nach möglichkeit nur hochqualitative Geräte und Kabel .

    Gruß

    Carsten
     
    NULL, 01.10.02
    #4
  5. NOMYS

    NOMYS Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    HY

    Ich habs inzwischen hinbekommen. Das Signal gleich bei Insertausgang an den Kompressor weitergeführt, habe so den geringsten Mischpultweg.

    Ich habe keine Billigkarte, sondern eine Hoontech DSP 24 MKII. Die KArte rauscht net. Das lag schon am Mischpult.

    Danke aber für eure Antworten.
    NOMYS :p
     
    NOMYS, 01.10.02
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.