Information ausblenden

Wie gefällt euch der Accentus von Sonicatwork?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von MartyK, 04.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.089
    5089
    Hi,

    siehe Subject. Ich habe den Synth eben entdeckt. =210&]Hier die Homepage, auf der auch ein Demo-Song zu hören ist.

    Grüße

    MartyK
     
    MartyK, 04.12.08
    #1
  2. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.089
    5089
    Hm, so schlecht?
     
    MartyK, 05.12.08
    #2
  3. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    hab mir grad mal die demo geladen. Da würd ich lieber freeware nutzen. Scheint keinen großen Unterschied zu machen.

    Die Entwickler scheinen sehr viel Wert auf Unison und Drift der Oscs zu legen (dafür jeweils gesonderte Regler auf der hauptbedienoberfläche zu haben, grenzt schon fast ans lächerliche) - also möglichst FETT... Nur normalerweise braucht man das doch eh nicht (in der Form). Klar, wenn man ausschließlich Hands-Up-Trance produziert, vielleicht. Sonst eher nicht.

    Ich seh einfach keine tollen Features. Ne ordentliche Modmatrix fehlt außerdem (was bei Software mal gar nicht geht).

    Neigt stark zum übersteuern (nichtmals die Presets kommen ohne übersteuerung aus, was schon ein wenig arm ist - überall ist erstmal volume runterregeln angesagt).

    Ist in diesem Augenblick wieder deinstalliert. Würd ich mir nicht kaufen. Wie gesagt, da lieber Freeware. Ist halt heute nix besonderes mehr, so ein Synth.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 05.12.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.