wie auf spuren legen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Sennheiser, 13.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    Abend liebe HE.ler

    ich habe eine M-Audio Delta 1010LT, und Cubasis VST 5
    jetzt habe ich 3 eingangssignale, weiß aber nicht wie ich diese auf die verschiedenen spuren im cubasis legen soll, so das jedes eingangssignal seine eigene spur hat.

    geht das überhaupt, ich denke schon, oder?

    noch ne frage:
    wenn ich nen stink normales dynamisches mic in den xlr eingang 1 tu, dann hab ich nur links nen eingangssignal, und rechts keins.
    kann ich des irgendwie ändern?


    gruß
    martin
     
  2. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Wieviele Eingänge Cubasis VST hat weiß ich nicht...

    Zum Mikro:
    Das Mikrofonsignal ist Mono, d.h. da gibt's kein links und rechts, deswegen solltest du am Pult den Pan Regler einfach in die Mitte stellen.
     
  3. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Das kannst Du sicherlich ändern, wäre aber nicht sinnvoll. Ein Mikrophon gibt sinnvoller weise immer ein Mono-Signal aus. Ein Stereobild kannst Du nur mit zwei Mikrophonen (die möglichst weit auseinander sind) erzeugen. Zu diesem Thema gibt es hier schon einige Threads.

    Das Erste kann ich Dir nicht beantworten. Weiss hier aber sicherlich jemand.
     
  4. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    danke schonmal für die schnellen antworten :D
     
  5. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    *drück*
     
  6. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Bin kein Cubasis User aber in der Regel macht man das im Inspector. Ansonsten Manual fragen.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  7. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    zum eingangsproblem:
    habe zwar cubasis noch nicht in der hand gehabt, nehme aber mal stark an, dass es da auch einen mixer gibt. wenn du jetzt deine spuren erstellt hast, auf die du aufnehmen willst, kannst du ganz oben im mixer den eingang für die einzelnen spuren auswählen.

    allerdings ist es gut möglich, dass bei cubasis nur zwei eingänge unterstützt werden - wenn sogar se3 auf 8 ins beschränkt ist...
     
  8. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    des heißt um des machen zu können brauch ich nen neuen sequenzer???
     
  9. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    2.522
    2522
    Quark, brauchst du nicht.
    einfach Multi Record Aktivieren, dann noch die audio Eingänge aktivieren und dann den einzelnen Spuren die Eingänge zuweisen und diese dann noch zur Aufnahmen scharf stellen.
     
  10. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    sorry wenn ich nerv, aber wie aktivire ich multi recording?
     
  11. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    also, ich hab die eingänge schon den einelnen spuren zugewiesen, geht auch alles wunderbar, nur wenn ich dann auf rec. drücke, dann nimmt der automatisch nur eine spur auf, und die anderen aktivieren werden deaktiviert
     
  12. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Ist jetzt nur eine Theorie, aber ich fürchte fast daß es daran liegt das eben nur ein Eingang (also zwei Kanäle für links und rechts) verwendet werden kann, wie eh schon angenommen wurde.

    Wie gesagt, selbst SE3 kann nur 8 Eingänge (also 4 Stereo-Eingänge) verkraften, und das ist neuer und teurer als CUbasis VST5
     
  13. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Ein Blick ins Manual dürfte die Sache doch ganz schnell klären, da müsste das ja groß und breit beschrieben sein.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  14. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    @ coldsteel:

    hab ich schon
    da stehts nichmal klein und dünn :|
     
  15. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Hmm, aber zumindest auf der Verpackung muss doch irgendwo stehen wie viele Spuren der Sequencer handeln oder aufnehmen kann.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  16. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    nö...da steht nur drauf wie toll des cubasis vst 5 doch is ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.