Information ausblenden

Wer hat ein gutes Classic Gitarren VSTi? Midi to Audio gewünscht

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von Antonius_A, 28.03.19.

  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    28.140
    28140
    :D
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.360
    10360
    Naja, es sind ja, von den soundseitigen Problemen mal ganz abgesehen, noch etliche weitere Takte zu beackern als diese relativ luschigen (und auch noch am leichtesten zu spielenden) 4-6 Anfangstakte. Spätestens da, wo's an die schnelleren Durchgänge und die gegriffenen Basssaiten geht, hört "ok, mach ich mal eben" leider auf, zumindestens bei mir.
     
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.751
    43751
    Passt doch - hast du gut hingekriegt. Und noch ist Zeit ... :)
     
    Antonius_A und Sascha Franck bedanken sich.
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.360
    10360
    Hm, sind bei näherer Analyse doch nicht so viele schlimme Stellen drin, wiederholen tut sich ja auch viel. Bleibt das Problem mit dem Sound. Ich schaue mal, was mein für Nylon-Gigs benutztes Pedalzeugs so anrichten kann, befürchte aber, dass das Resultat nicht wirklich grandios wird. Überlebter Piezo bleibt eben überlebter Piezo und ob ein zusätzliches Mic in meiner Umgebung was bringt, darf bezweifelt werden.
     
    Antonius_A bedankt sich.
  5. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    602
    602
    Ich bin ja auch Gitarrist, und es hat seinen grund warum ich das nicht mit der Classic einklimpere. Wer soll das denn Spielen ;-) ...

    @sts- wie krass man das Timing gestolpere bei dir hört, da ich ja keine gute VST habe, ist mir das absolut nicht so aufgefallen.

    Hier nochmal eine etwas weniger holprige Version:

    https://1drv.ms/u/s!AsaBCPTMO1Zuh-xt9NazInegnkAtRQ
     
  6. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    602
    602

    Du musst das nicht tun. Also ich meine: Es wäre natürlich Grandios wenn du es tun würdest, aber sowas würde ich echt niemals verlangen...
     
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.360
    10360
    Dass ich das nicht tun "muss" ist schon klar. Aber an sich würde ich mich der Herausforderung zumindest mal probehalber stellen wollen. Wird nur vermutlich nix über's WE, da Gigs und Kids - wenn letztere hier rumeiern, isses gar nix mit Nylon-Aufnahmen, selbst ohne Mic nicht, die hörste sogar durch den Piezo (ist kein Scherz!).
     
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    22.244
    22244
    Ja, ist jetzt besser.


     

    Anhänge:

  9. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    22.244
    22244
    Also, ich bin zwar selbst Gitarrist, aber kein militanter Vertreter der Haltung, dass es bei jeder Aufnahme immer nur ein echtes Instrument sein darf. Aus dieser Aktion hier habe ich jedenfalls gelernt, dass ich künftig für eine nicht so prominente Konzertgitarre im Hintergrund durchaus auch mal etwas aus der Midi-Dose in Betracht ziehen würde.

    Kommt aber immer stark darauf an, welche Rolle das Instrument im Gesamtbild spielen soll und vor allem auch darauf, was es spielt. Und ich beschränke das erstmal auf diesen Sonderfall einer gezupften Konzertgitarre mit einem relativ gleichbleibenden Pattern. Virtuelle Westerngitarren (vor allem strumming) und E-Gitarren schließt das nicht ein, denn da bin ich bisher immer etwas zusammengezuckt, wenn ich es gehört habe (auch wenn es da sicher ein paar ganz nette Sachen gibt).
     
    Andaraginga und EmulatorX bedanken sich.
  10. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.786
    3786
    Trifft auf mich ähnlich zu. Wenn Gitarren nicht so prominent im Vordergrund stehen, dürfen es "Dosen-Gitarren" sein.
    Gehe da allerdings auch noch einen Schritt weiter und nutze auch zb. die "Session Guitarist - Strummed Acoustic 1 und 2" u.ä.
    Und das obwohl ich auch Gitarrist bin, aber meine Berührungsängste halten sich arg in Grenzen, wenn eben die künstlichen Gitarren gut klingen und passen. Warum auch nicht. Eine echte Nylon habe ich übrigens auch gar nicht mehr in meinem Besitz, nur noch Western-und E-Gitarren.
    Bezüglich Drums und Bass kommen die Sachen ja auch oft künstlich aus dem Rechner. Die meisten "einfachen" Zuhörer juckt das eh nicht.
    Gut ist, wenn man auch als "virtueller Gitarrist" wenigstens etwas Gitarre spielen kann und deren Gegebenheiten kennt, damit man sie auch halbwegs realistisch programmieren kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.19
  11. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.360
    10360
    Ich bin ja prinzipiell auch eher Pragmatiker. Aber es gibt halt eben eine gewisse Art "Restehre", die mich zumindest ab und an veranlasst, Dinge zumindest zu versuchen. Aus genau dem Grund bemühe ich mich auch, an von mir selber aufgenommenen Gitarren gar nicht oder nur minimal rumzuschnippeln (es sei denn, die Zeit drängt aus irgendwelchen Gründen). Nebenbei hat das natürlich auch noch recht gute Lern- wie Übe-Nebeneffekte, was mir als jemand, der größtenteils mit Live-Gespiele seinen Lebensunterhalt verdient, natürlich nicht wirklich schadet. Von daher ist das im schlimmsten Fall eben eine bloße Übung, im besten eine win-win Situation.
    Ich verstehe von daher aber auch vollkommen, dass Leute sich gerne irgendwelcher Libaries und Loops bedienen. Mache ich für andere Instrumente ja ganz genauso (bzw. male ich mir die Dinge im Editor schön).
     
  12. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.786
    3786
    Ach was...ich glaub das hat nichts mit "Ehre" und dergleichen zu tun, wobei ich live auch nicht wirklich künstliche Gitarren nehmen würde.
    Erinnert mich an das eine Russen? Video, wo der Typ mit seiner Nylongitarre steht, aber eine E-Gitarre erklingt :D
    Aber an sich ist das doch im Studio alles vollkommen egal, wenns Endprodukt trotzdem stimmt. Man muss ja auch nicht jedem alles auf die Nase binden ;)
     
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    10.360
    10360
    Naja, was andere Leute denken, interessiert mich in dem Fall übrigens auch nicht. Also, ich meine, das mit der "Restehre" ist einfach 'ne ganz persönliche Sache. Nix, womit ich mir vor anderen auf die Schulter klopfen muss. Hat nur eben auch ein paar praktische Nebenwirkungen, von daher: warum nicht?
     
  14. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    602
    602
    Danke an alle die sich hier soviel mühe geben, ich weiß nicht warum genau, aber dieser Take gefällt mir persönlich am besten.

    Meinst du du könntest mal das ganze Stück durchjagen?
     
    ABMusic bedankt sich.
  15. Primo Live

    Primo Live Schrauber

    Registriert seit:
    08.09.18
    Punkte:
    267
    267
    lassen sich auch metalgitarren oder rock damit einspielen?
     
  16. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    411
    411
    Ja ... bin dabei.. dauert nur ein bischen.;) (die Hälfte hab ich schon )
    Ich möchte mich hier nicht so weit aus dem Fenster hängen. Hier sind richtig gute Leute am werkeln. Aber ich glaube die trockene Variante ist für deine Nutzung am brauchbarsten.

    LG
    Andy
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.19
    Antonius_A und Primo Live bedanken sich.
  17. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    602
    602
    Es ist unfassbar was in diesem.Forum an Skills und Fähigkeiten vorhanden ist. Und auch wie großzügig damit umgegangen wird. Wirklich toll. Danke an alle.
     
    sts bedankt sich.
  18. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    411
    411
    Hi Antonius,

    war ein schöner Samstagabend.....:) und hab so einiges gelernt im Umgang mit Ample Luthier.
    Hoffe das geht so ...... bei Fragen usw. ..... nutz mal PM.

    LG
    Andy
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.03.19
    Antonius_A bedankt sich.
  19. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    602
    602
    Dankeschön. Habs jetzt in mein Projekt integriert und finde es fantastisch. Du hast ganz schön viel bearbeitet damit es natürlich klingt, besonders an Anfang, den Slide statt die töne, gefällt mir super.

    Vielen Dank nochmal an alle die sich hier soviel mühe geben.
     
  20. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.786
    3786
    Ein zufriedener "Kunde", so muss das sein :)
     
    Antonius_A bedankt sich.