Information ausblenden

Wer hat dich lieb?

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Teestunde, 13.09.19 um 23:26 Uhr.

  1. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Wer hat dich lieb?

    Im Bett drehst du dich schnell beiseit
    und schiebst es auf die Müdigkeit.
    Beim Frühstück kaust und liest du bloß,
    brummst allerhöchstens: Ich muss los.
    Zur Arbeit fährst du mit dem Rad.
    Auch wächst dir neuerdings ein Bart,
    der für mich stets ein Unding blieb.
    Wer hat dich lieb?

    Dass du aus Spaß zum Schwimmen gehst
    und abends Joggingrunden drehst,
    das bild ich mir weißgott nicht ein.
    Es müssen andre Gründe sein.
    Denn wenn ich dich begleiten will,
    bleibst du auf meine Frage still,
    auch wenn das weh tut wie ein Hieb.
    Wer hat dich lieb?

    Ich bin genau so alt wie du.
    Kann sein, dass ich zu wenig tu.
    Das werd ich ändern, glaube mir.
    Bevor ich dich an sie verlier.
    Wahrscheinlich ist sie noch sehr jung.
    Das hält die Eitelkeit in Schwung
    und was dich sonst noch zu ihr trieb.
    Wer hat dich lieb?

    Wie lange schweigst du mich noch an,
    dass ich die Stille hören kann?
    Es geht nicht vor und nicht zurück.
    Willst du, dass ich die Krallen zück?
    Von selbst löst sich der Knoten nicht.
    Sag mir die Wahrheit ins Gesicht.
    Mach einen Strich und sag: „Vergib!“
    Wer hat dich lieb?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.19 um 10:29 Uhr
    Turquoise bedankt sich.
  2. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.313
    2313
    Thema ist gut, aber irgendwie nur so halb gut umgesetzt.

    Im Bett drehst du dich schnell beiseit
    und schiebst es auf die Müdigkeit.

    Das fängt schon gleich mit so einem bemühten Reim an. Ich brauche unbedingt etwas, was sich auf Müdigkeit reimt, deswegen lasse ich das E von beiseite weg.

    Eigentlich könnte man sich die Erklärung, warum er sich wegdreht, auch sparen. Dann kann man beiseite oder zur Seite auch ausschreiben.

    Das Reimschema mag ich eh nicht so. Da würde ich ein anderes nehmen.

    Wer hat dich lieb?

    Wirkt auf mich zu harmlos/kindlich.
     
    Teestunde bedankt sich.
  3. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.924
    6924
    Ich finde die eine Zeile immer am Ende gerade passend. Ein guter Kontrast zur Strophe.
    Frage mich nur, ob es nicht sinnvoller wäre, die Frage so zu stellen:

    Wen hast Du lieb?
     
    Teestunde bedankt sich.
  4. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Komm ich ins Bett, drehst du dich weg,
    vergräbst dich wie in ein Versteck.
     
  5. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.313
    2313
    Finde ich schon besser. Was hältst du von:

    Komm ich ins Bett, drehst du dich weg,
    vergräbst dich in dein Versteck.

    ?

    Das "lieb" gefällt mir immer noch nicht, aber wenn es unbedingt sein muss ist der Vorschlag von Turquoise vielleicht besser.
     
    Teestunde bedankt sich.
  6. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Das passt metrisch nicht ganz.

    Komm ich ins Bett, drehst du dich weg
    vergräbst dich TIEF in dein Versteck.

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.19 um 09:46 Uhr
    Percy_Pösch bedankt sich.
  7. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.924
    6924
    Ich finde die originale Formulierung besser. Da wird wenigstens noch eine fadenscheinige Begründung mitgeliefert. Ich finde auch nicht, dass das ein "bemühter Reim" ist. Passt schon, mMn.
     
    Teestunde bedankt sich.
  8. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Mir war beim Schreiben eigentlich auch nichts aufgefallen. Wenn ich gestolpert wäre, hätte ich den Text schon von mir aus geändert. Allerdings rattert es bei mir immer gleich im Kopf los, wenn ein Einwand kommt. :)
     
  9. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    3.136
    3136
    Ich habe eher ein Problem mit der devoten Perspektive des LI. Oder besser gesagt, ich kaufe dem Text die letzte Strophe -auch als Ironie- nicht ganz ab. Dazu sprechen mir die drei vorangegangenen Strophen zu sehr in einem Ton der Selbstherabsetzung.
     
    Teestunde bedankt sich.
  10. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    23.865
    23865
    Ich glaube hier hast du, noch ein wenig aufgesetzt, versucht vom ewig unterwürfigen LI weg zu schreiben.
    Es soll burschikos klingen, ist aber imo irgendwie unglaubwürdig.
    Ich finde die Frage merkwürdig. Wer hat dich lieb.??? Was soll das?
    Die einzig sinnvolle Frage lautet imo wen liebst du (mehr). Selbst darauf wird es keine Antwort geben. ;)
     
    Teestunde bedankt sich.
  11. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Kommt das so an bei dir? - Ich hatte eigentlich versucht, dem LI (noch) einen einigermaßen sachlich-freundschaftlichen Ton zu verpassen. :)

    Hm, das passt auch nicht so 100 pro. Mir fällt noch ein "Kenne ich sie?" Aber dann müsste ich alles ändern, weil die Reime nicht mehr passen. :)
     
  12. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    232
    232
    Guter Text. Damit machst du dir aber keine Freunde. Würde du des Lied veröffentlichen wäre doch irgendwie jeder (fast jeder) betroffen. Könnte ich einige Beispiele aus dem Rap aufzählen. Die hatten keinen Erfolg weil sie dir direkt die Wahrheit ins Gesicht gesagt haben. Viele Empfinden das als Angriff. Der Spiegel und so . . .
     
    Teestunde bedankt sich.
  13. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Meinst du? Das ist eine Geschichte zwischen LI und LD, die keinen "da draußen" angreift. :)
     
  14. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Danke erst mal für die Vorschläge und Anregungen. Die Schlusszeile würde ich gerne so beibehalten, weil mich die bisherigen Ideen von euch nicht so recht überzeugen. :)
     
  15. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.010
    11010

    der text verfolgt ein gutes/in sich schlüssiges thema ….

    mich stört nur die einseitigkeit, genauer -> die klare geschlechtszugehörigkeit der verfasserin …
    (das machst du ja oft, dass du die „qualen“ der frau „zu“ gequält vorträgst …
    obwohl doch auch männer, gerade bei solch einem thema,
    ähnliche empfindungen haben können … )

    insofern zwei gedanken ->

    1. nimm den „Bart“ und andere „geschlechtsspezifische“ elemente
    heraus und der song könnte auch von einem mann gesungen werden.
    ("vielleicht" bekommst du dadurch auch mal etwas mehr abstand
    zu deiner "ich-frau-leide"-enge.)


    2. der titel passt für mich gar nicht!… so redet man vielleicht
    ein kind an/manche vielleicht auch ihren hund, aber doch keinen
    erwachsenen menschen …

    ein vorschlag auf die schnelle -> Wer ist es? …
    oder, noch weitaus besser … eine zeile aus deinem text ->

    Sag´ mir die Wahrheit ins Gesicht.

    LG
     
    Teestunde und SoulFrontier bedanken sich.
  16. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    23.865
    23865
    Und dann entscheide dich

    Dieser und viele andere Texte von dir @Teestunde so zeigt es auch das Feedback, leiden tatsächlich an dieser einseitigen und immer irgendwie erniedrigten Position deines weiblichen LI.
    Es ist immer irgendwie schwach oder schwächlich, zumindest was ich so hier lese.

    @verflixte13 bringt es gut auf den Punkt
     
    Teestunde und verflixte13 bedanken sich.
  17. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.010
    11010
    Sag´mir die Wahrheit ins Gesicht
    und dann entscheide dich!


    Ja! … und würden wir zwei mit unseren gitten im raum sitzen,
    um an dem song/thema zu arbeiten … dann wäre dies „wahrscheinlich“ ein
    guter „Aufhänger“ … um den gesamten text in dieser richtung/endung feinzuschleifen … LG
     
    Teestunde und SoulFrontier bedanken sich.
  18. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    23.865
    23865
    :drink:
     
    verflixte13 und Teestunde bedanken sich.
  19. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.534
    16534
    Noch mal zum Thema Erniedrigung: Immerhin spricht das LI das Thema an. Wenn sie wirklich so erniedrigt und geknechtet wäre, würde sie ängstlich schweigen in der Hoffnung, dass sich doch noch alles irgendwie einrenkt. :)

    Zum Thema geschlechtsneutral schreiben: Mir ist schon oft gesagt worden, dass ich unglaubwürdig bin, wenn ich (auch) für/wie ein/en Mann schreibe. Aber wenn "Bedarf" besteht, werde ich es gerne noch mal versuchen, wenigstens "neutral" zu schreiben. :)
     
    verflixte13 bedankt sich.
  20. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.010
    11010
    hm … sich bei einer kritik, hinter dem eigenen „imaginären“ Li zu verstecken,
    das ist nun wirklich keine gute lösung …

    aber OK!

    es ist deine entscheidung und ab jetzt auch nicht mehr mein bier ;-) … LG
     
    Teestunde bedankt sich.