Information ausblenden

Welches USB Audio Interface??? Brauche Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Muelli72, 12.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Muelli72

    Muelli72 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    8
    8
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum und werde wahrscheinlich mit meiner Frage langweilen aber ich hoffe ihr habt ein paar Tips für mich...

    Habe früher Homerecording mit meinem PC gemacht und eine Terratec Karte verwendet... darüber konnte ich per Midikeyboard den "Tastenpart" einpsielen... nicht nur Midisounds sondern auch gesampelte Klänge... das war eigentlich ganz praktisch (EWS 64 hiess die glaube ich)...

    Und dann halt normal über einen POD die Gitarrenspuren eingespielt...

    Da ich auf ein Notebook umgesteigen bin und mein PC mehr als veraltet ist bin ich auf der Suche nach einem geeigneten USB Audiointerface...

    Hat jemand einen Tipp? Gut wäre wieder die Lösung mit meinem Pod XT Live und einem zusätzlichen Midikeyboard aufnehmen zu können...

    Schonmal vielen Dank!!!

    Gruß
     
    Muelli72, 12.12.08
    #1
  2. kabel7777

    kabel7777

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.409
    1409
    Hallo Muelli72,

    da gibt es eine Menge Lösungen.
    Wichtig ist, wieviele EIngänge bzw. Ausgänge du benötigst, was deine Preisvorstellungen sind etc.

    Schau mal bei diesem Link, da sind einige USB-Interfaces mit Bewertungen aus dem Forum aufgeführt.

    http://homerecording.de/modules/jvrating/topics.php?cat_id=61

    Viele Grüße
     
    kabel7777, 12.12.08
    #2
  3. Muelli72

    Muelli72 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    8
    8
    Vielen Dank schonmals...

    Also mir würde ein Eingan für Gutarre / Mic und ein Eingang für Midikeybard reichen, da ich alles getrennt einzeln aufnehme...

    Super wäre wenn man per Midikeyboard ebenfalls mit dem Interface Klänge erzeugen kann wie bei der EWS 64 so das ich keine Kidisoundds benutzen muss... aber ich glaube das ist eh nur ne Software farge oder?

    Budget ... eigentlich egal, muss aber auch nicht zu teuer werden...ist echt nur für den Heimbedarf...
     
    Muelli72, 12.12.08
    #3
  4. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Versuch die Edirol ZA25 EX und kostet ca. 222 €.

    u.a.
    => Mic/Gitarre/Line Eingänge
    => schaltbarer 48v Phantomspeisung

    etc.

    Habe das Vorgängermodell und bin super zufrieden. Ich denke meines bekommst du noch mal günstiger.


    Ich bin jetzt nicht sicher was du meinst. Die Wavtable-Sounds auf der Soundkarte? Die sind immer Scheiße.

    Das Stichwort lautet: Plugins......... ;)
     
    richie, 12.12.08
    #4
  5. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Theoretisch kannste dir auch ein KB37

    http://www.thomann.de/de/line6_toneport_kb_37.htm

    von Line 6 ziehen, das ist Audio Interface, POD XT und Midikeyboard in einem....ist halt nur etwas unflexibel einzusetzen, funktioniert aber einwandfrei.

    Im Übrigen kannst du aber den jetzigen XT Live schon als Interface nutzen, ist ja alles dafür dran...USB etc.....brauchst also "nur" noch ne Klaviatur....
     
    Insane, 12.12.08
    #5
  6. Muelli72

    Muelli72 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    8
    8
    Hallo,

    stimmt der XT hat ja einnen USB Port und einen Midiport...

    Ich bin trotzdem nicht sicher wie das dann funktionieren soll...

    Ich benutze einfach eine Recording Software und ich kann den Sound vom XT per USB in den Rechner spielen...ist das richtig?

    Dafür muss eine Soundkarte nix können?

    Könnt ihr mir da nochmal helfen wie ich das anschliesse und richtig einsetze?

    Tausend Dank übrigens!!!
     
    Muelli72, 12.12.08
    #6
  7. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Willst du mich verkohlen?

    Erstens gibt ein Handbuch zu dem Thema und zweitens kannst du im Sequencer den Pod als (Asio) Audiokarte wählen, musst nur den mitgelieferten Treiber installieren....

    SOWAAAAAAAAS....oh, mann....over and out....aber echt...unglaublich....
     
    Insane, 12.12.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.