Information ausblenden

Welches Programm?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Hatta, 09.08.05.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hatta

    Hatta Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.05
    Punkte:
    42
    42
    Also ich hab von meinem Bruder Cakewalk Pro Audio 9 und hab mit dem auch schon kleinere Gitarren-Sachen aufgenommen
    Jetzt hab ich mir ne neue Soundkarte gekauft [EMU 0404] und komm da irgentwie mit dem aufnehmen nicht zurecht weil ich irgentwie nur ein Kanal aufnehmen kann (bzw. auf dem Linken und rechten kommt des Selbe weil ich nur Wave L/R auswählen kann und nicht einzeln)
    Ich hab gelesen, dass ich des mit ASO machen soll, nur unterstützt Pro Audio 9 des nicht.
    So meine Frage, kann ich irgentwie ein Update bekommen zu dem Pro Audio weil ich mich mit dem Programm schon gut eingearbeitet hab
    Oder geht es auch irgentwie ohne ASIO?

    Bei der Soundkarte war Steinberg Cubasis dabei - des ist auch nicht so gut oder? loht es sich da einzuarbeiten?
    Was für andere einfache/gute Programme gibt es? Aber am liebsten wärs mir wenn ich des mit dem Pro Audio hinbekomme

    Gruss Harter
     
  2. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    :rtfm:

    sowohl die karte als auch dein cakewalk produkt sollten prima mit den asiotreibern laufen.
    vllt einfach mal die anleitung lesen.
     
  3. Hatta

    Hatta Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.05
    Punkte:
    42
    42
    Ja die Karte läuft perfekt mit asio

    Allerdings unterstütz des Cakewalk Produkt meines erachtens kein asio
    Und das bestätigt auch, dass wenn man asio in de hilfe sucht garnichts findet
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    hallo hatta!
    Also ein update -ich weiß nicht
    Cakewalk Pro Audio 9 gibt es nicht mehr-es ist zu SONAR4 gewachsen
    und gehört jetzt zu den wichtigen(großen) Audiosequencern am Markt.
    Bei Software passiert in 5 Jahren so einiges !

    Dein Problem ist mir leider etwas unkonkret beschrieben :

    kannst Du aufnehmen ?
    Ist nach der Aufnahme auf eine Spur auf dieser Spur auch etwas zu hören ?

    Was genau ist Dein Problem ?

    ...fmo &-[
     
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    genau !
    Asio gibt es J E T Z T aber !

    Nur halt eben nicht in der 5 Jahre alten Steinzeitversion.
    ...fmo :idea: :lol:
     
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hi Harter ,
    ich glaub nicht das es an Asio liegt (da gibts höchstens Timimg-Probleme [Latenz]
    wenn da was nicht stimmt..und Cakewalk hatte noch kein Asio (ist erstens Amerikanisch,
    ..und die Amis tun sich recht schwer mit anderen Schnittstellen ausser DirectX ....
    Asio wurde ja in Deutscland von Steinberg erfunden...;) )

    ich glaube eher das da was an den Anschlüssen nicht stimmt (stecker defekt ..)
    oder falsch eingestellt ist...?...?...

    also Cubasis ist nicht sooo schlecht wie Du denkst...kommst heutzutage besser mit
    klar wenn Du z.B. auch mal "Virtuelle Instrumente " nutzen willst....
    ..und soviel komplizierter als Dein Cakewalk is es auch nicht...sind sich sogar recht
    ähnlich......und wenns Dir gefällt kannst Du ja "später" noch zu Cubase wechseln..
    das ist mit der Studio-Standart ...;)
     
  7. Hatta

    Hatta Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.05
    Punkte:
    42
    42
    Also ich will 2 Mikros auf 2 unterschiedliche Spuren legen

    eine Spur bekomme ich hin nur 2 Spuren irgentwie nicht ;-)
     
  8. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    ....sorry Hata ...da kann ich Dir leider nicht weiter helfen (nutze eigentlich keine micros ;) )
    ...bez. nehme nix direkt auf ....poor virtuality.....
    ...aber ich schieb den Thread gerne mal nach "oben "....;) viel Glück......:)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.