Information ausblenden

welches Drum-Programm für Metal?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von tikotaki, 15.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tikotaki

    tikotaki Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.07
    Punkte:
    59
    59
    hallo

    kann mir jemand etwas empfehlen ausser addictive drums?

    Danke im voraus
     
    tikotaki, 15.10.08
    #1
  2. zimtundzucker

    zimtundzucker

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    583
    583
    zimtundzucker, 15.10.08
    #2
  3. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    ezdummer
     
    Andband, 15.10.08
    #3
  4. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Mist zimtundzucker war schneller :D Wäre auch meine Empfehlung gewesen...Wenn man selber kein Drummer ist und sich nicht so gerne mit Drumbearbeitung beschäftigt, ist dies ein super Programm, wo sogar eigene Loops mitgeliefert werden. Ansonsten eben Drumkit from Hell Superior für den eher "ambitionieren" Drummer :-D
     
    Asmodeus, 15.10.08
    #4
  5. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    nachdem ich hier schön öfters vom EZ-Drummer + DFH gelesen habe und ich mir auch schon überlegt habe, mir das Teil zuzulegen, würden mir ein paar konkrete Soundbeispiele brennend interessieren. Und zwar Doublebass und Blastbeat Gehämmer ab 200bpm aufwärts!
    Wie klingt das dann? Hat da jemand ein paar Soundbeispiele?
    Langsam spielende Drums kann ja jeder programmieren ;)
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #5
  6. Curse9

    Curse9

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    302
    302
    ez drummer ist unheimlich blöde zu bearbeiten, es dauert ewig, bis da ein druckvoller sound rauskommt und auch wenn du es nicht hören willst, so ist ad denke ich ein wenig besser, kannst ja die midi spuren von ez in ad spuren umarangieren.

    vielleicht belehrt mich jemand von euch eines besseren was den ezd bzw dfh sound angeht..?
     
    Curse9, 15.10.08
    #6
  7. tikotaki

    tikotaki Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.07
    Punkte:
    59
    59
    ich habe schon ad bin eigentlich ziemlich zufrieden..aber ich wollte wissen ob was besseres gibt:)
     
    tikotaki, 15.10.08
    #7
  8. zimtundzucker

    zimtundzucker

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    583
    583
    ja n live drummer :)
     
    zimtundzucker, 15.10.08
    #8
  9. 666Phil

    666Phil

    Registriert seit:
    13.06.06
    Punkte:
    2.560
    2560
    bei der DFH Erweiterung von EZDRUMMER sind u.a.einige schöne Blastbeats dabei, da braucht man nix mehr programmieren, jedenfalls nicht viel....!!

    lg, Phil
     
    666Phil, 15.10.08
    #9
  10. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    ja, das mag ja sein. aber ich würde es gern hören. bei den typischen Demo-Soundbeispielen hab ich bisher keine gefunden.
    Und ne Demoversion von EZDrummer + DHF, gibts sowas?
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #10
  11. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    also für mich ist AD das einzige programm von den oben genannten, das die becken (also auch hihat und ride) NICHT nach drumcomputer klingen lässt! ich würd dir empfehlen, den sound von AD ordentlich zu bearbeiten, dann ist der auch metal tauglich!
     
    patchwork, 15.10.08
    #11
  12. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    und wie klingt das dann bei Tempo 200 und Blastbeat? ;-)
    ich weiß, ich nerve, aber das ist ein Thema, welches mich schon seit längerem quält und ich bisher nix vernünftiges hinbekommen haben. Schlimmer noch, ich hab auch noch nichts gehört, auf was ich hinarbeiten kann! (außer Naturdrummer ;-) )
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #12
  13. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    ich würd sagen, dass es zumindest nicht unbedingt klingt, als wäre es ein drumcomputer. hab einfach mal auffe schnelle was gebaut und hier hochgeladen:
    http://www.savefile.com/files/1840945
     
    patchwork, 15.10.08
    #13
  14. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    sehr schön, danke! das klingt auf jeden Fall schon viel besser als das, was ich bisher zusammengewurschtelt habe...
    Das ist jetzt also AD, ordentlich bearbeitet? ein Glück ist bald Weihnachten :D
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #14
  15. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    naja, ich denke, es gibt leute, die das ordentlicher bearbeiten würden, aber man lernt ja nie aus, woll :) auf jedenfall ist das nur AD. was mir eigentlich am wenigsten an "meinem" sound gefällt sind die tomos...die sind mir nach wie vor zu pappig und haben längst nicht diesen BUMMMMM wie z.b. die toms auf meinem lieblingsdrumkitalbum "FALSE" von GOREFEST
     
    patchwork, 15.10.08
    #15
  16. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    wieviel bpm warn das jetzt bei dir? 235? 240?
    nun, mir geht es nicht um den ultimativen Sound. ich will nur eine vernünftige Begleitung beim Spielen, die sich nicht so steril nach Drumcomputer anhört. und ich spiel am liebsten bei über 200pbm mit Blastbeats oder schnellem Thrash Gedrumme :)

    mhm, Gorefest waren damals noch richtig geil, hehe... aber du kannst doch bestimmt mit AD auch eigene Samples abfeuern, oder?
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #16
  17. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    240 war das jetzt...also für das was du vorhast ist das definitiv geeignet. was die eigenen samples angeht muss ich dich aber enttäuschen. man kann in AD "nur" die mitgelieferten sounds nutzen. aber die sind allemale gut genug. man muss halt nur wissen, wie man sie bearbeitet, damits donnert ;)
     
    patchwork, 15.10.08
    #17
  18. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    gut, bliebe dann noch die Möglichkeit (sofern der Rechner das mitmacht) parallel zu AD den SuperDrumFX mit eigenen Samples zu füttern um sich so den ultimativen Schlagzeugsound zu basteln. Cool, ich glaub, ich brauch Urlaub :D
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #18
  19. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    klar, wenns der rechner (und die geldbörse) mitmacht, kannst du für die toms auch DFH nehmen und nur für die bleche und die snare AD, aber obs nicht besser und übersichtlicher wäre, mit nur einem prog..............;)
     
    patchwork, 15.10.08
    #19
  20. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.873
    8873
    jo, aber laß mich doch träumen... nur um am Ende sowieso wieder mit nem echten Drummer an einem echten Kit mit eine echten Gitarre neben einem echten Röhrenamp zu stehen :)

    Jetzt würde mich ein Beispiel vom EZDrummer trotzdem noch interessieren!
    bei 240bpm vielleicht? ;-)
     
    ArdathBey, 15.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.