Welche Akustischem Maßnahmen

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von rock_franky, 02.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rock_franky

    rock_franky Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.10
    Punkte:
    101
    101
    Hallo Forum,

    jetzt habe ich auch mal eine REW-Messung gemacht und folgende größere "Problemzonen" ausgemacht:

    * 30 - 137 Hz
    * 144 - 255 Hz

    nun wollte ich mal fragen, mit welchen akustischen Maßnahmen ich hier entgegen wirken kann.
    Mein Raum ist ca 4x4 Meter und 2,40 hoch.

    gerne poste ich natürlich auch mal das komplette Messergebnis.

    Danke für Euere Tips

    Franky
     
  2. Max_909

    Max_909

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    108
    108
    erstmal solltest du ne genaue raumbeschreibung (beschaffenheit der baustruktur, positionierung der abhöre,platzierung weitere möbel, eventuell vorhandene akustische elemente, ne skizee ist immer hilfreich) angeben. die messung solltest du auch hochladen, da die beschreibung " probleme von 30-137hz " mehr als ungenau ist. damit können die leute die sich auskennen dann was anfangen ;-)

    Die meisten fragen beantworten das akustik faq und der threat zur positionierung der bassabsorber (beide ganz oben hier im forum)


    grüße
     
  3. rock_franky

    rock_franky Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.10
    Punkte:
    101
    101
    OK, dann lege ich mal los:

    Mein Raum ist ca. 4x4Meter groß und ca. 2,40m hoch (Skitze im Anhang).
    Der Boden ist Laminat, die Decke sind Styroporelemente (war in den 60ern wohl mal beliebt). Die Tapten sind Rauhfaster.
    Direkt hinter dem Abhörplatz ist eine leichte Dachschräge. Auf der gegenüberliegenden Seite steht ein relativ großer Schrank mit (leider) sehr glatter Holzoberfläche. Das Fenster ist relativ klein und kann mit einem Vorhang abgedeckt werden.
    In die Ecke des Abhörplatzes habe ich ein dünnes Stück Gardiene gehängt, da von dort ganz üble Resonanzen kamen. Ansonsten habe ich bisher noch keine Maßnahmen getroffen.
    Hier der Link zur Messung:

    http://www.mediafire.com/?7f9w1738yq8tzzo

    im Voraus schon mal vielen Dank für Euere Bemühungen

    Gruß
    Franky
     

    Anhänge:

  4. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814
    Ohne mir dein bild angesehn zu haben: dicke Basstrapes in die Ecken :)
     
  5. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.866
    5866
    Hallo
    Zur Sicherheit kannst dir mal meinen Thread anschauen.
    Denn mit einem dünnen Stück Gardiene kann man nicht wirklich Raumsesonanzen dämpfen.
    Bei mit ist schön zu sehen welch Volumen an Absorber nötig ist.

    lg Bert
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.